WYSIWYG = What You See Is What You Get?

  • Ich erwähne hier jetzt mal das beliebte Wort.

    Barrierefreiheit, erklärt mal jemanden der ein zb Hunde Forum gefunden hat das ihm gefällt und man gerade so WhatsApp Nachrichten hinbekommen wie man am Handy die Enter Taste findet und das das plus in der Editor Leiste weitere Funktionen öffnet.

    Woltlab hat mit dem Editor finde ich eine gute Entscheidung getroffen, es ist noch holprig und die Bedienung nicht das was ich erwartet habe.

    Woltlab steht auch und das zum großen Teil aus Hobby Foren und Nutzer die kein Interesse an Word Excel oder das ist Standard das weiß jeder hat.

    Die wollen einfach schreiben und das ohne Wissen was als Standard erwartet wird.

    Kleines Beispiel.

    Design ignorieren, ist meins in 5.5, 6.0 gibt es das auch schon aber nicht hier :D

    Mobil Grundfunktionen stehen zu Verfügung, ein Klick und alles steht zu Verfügung.

    Genau das erwarte ich von 6.0.

  • Leb damit, denn dein gewünschtes Zeichen existiert auf keiner Tastatur, also nutzen es die Leute auch nicht.


    Also ich nutze nach Möglichkeit immer (Ausnahmen mögen die Regel bestätigen) die korrekten Anführungszeichen. Und doch, ich gebe das über die Tastatur ein. Das Problem ist halt, dass man es wissen muss. Die „falschen“ Anführungszeichen sind erstens bequemer zu erreichen und werden zweitens auf der Tastatur abgebildet. Klar nutzen die meisten dann diese. Und ich behaupte, dass viele auch gar nicht wissen, wie die Anführungszeichen korrekt wären und/oder es ihnen egal ist.

  • Und doch, ich gebe das über die Tastatur ein. Das Problem ist halt, dass man es wissen muss. Die „falschen“ Anführungszeichen sind erstens bequemer zu erreichen und werden zweitens auf der Tastatur abgebildet.

    Und ihr glaubt, das sich bis auf wenige Ausnahmen jemand den Code merkt diese einzutippen? Oder am Handy ewig sucht bis man merkt das durch gedrückt halten der " Taste es neben vielen anderen angezeigt wird?

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database

    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...

  • Am Handy werden meist automatisch die korrekten Anführungszeichen verwendet. Würde ich mir eigentlich für Desktop-Browser auch wünschen. Alt+0132 und Alt+0147 sind jetzt aber auch nicht so arg schwer zu merken.

    Danke für die Angabe wie man sie eintippt, werde ich mir aber... nicht merken, da gibts wichtigeres ;)
    Und wie du "am handy werden meist automatisch" kommst... ist mir ein Rätsel, also keines meiner bisherigen und mein aktuelles hat das je getan oder wird es tun.

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database

    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...

  • Und ihr glaubt, das sich bis auf wenige Ausnahmen jemand den Code merkt diese einzutippen?

    Wieso „Code“? Statt Shift + 2 drücke ich Option + ^ respektive Option + Shift + ^. Wieso sollte man sich diese Tastenkombination nicht merken können, wenn man in der Lage ist, sich die andere Tastenkombination zu merken?

    Ich habe selbst geschrieben, dass die meisten das nicht nutzen, und dafür auch mehrere Gründe genannt. Dass es daran scheitert, dass man sich das nicht merken könnte, glaube ich da noch am wenigsten. Die anderen Gründe sind halt leider schon ziemlich gewichtig.

    PS: WordPress wandelt "" automatisch in „“ um. Das wäre doch auch ein nettes Feature für die WoltLab Suite. Man müsste natürlich die Sprache berücksichtigen. Andere Sprachen verwenden teilweise andere Anführungszeichen. Da WordPress Open Source ist, könnte man sich ja mal ansehen, wie dort die Logik aussieht. ;)

    Edited 4 times, last by Cadeyrn (July 12, 2023 at 10:34 AM).

  • Wieso „Code“? Statt Shift + 2 drücke ich Option + ^ respektive Option + Shift + ^. Wieso sollte man sich diese Tastenkombination nicht merken können, wenn man in der Lage ist, sich die andere Tastenkombination zu merken?

    Das betrifft nur den Mac. Unter Windows ist es etwas komplizierter, wie Geronimo aufzeigte. Und an Laptops ohne Numpad nochmal komplizierter.

    Bezüglich WordPress: Das wandelt nicht nur Anführungszeichen um. Die gesuchte Funktion ist wptexturize:

    wptexturize() | Function | WordPress Developer Resources
    Replaces common plain text characters with formatted entities.
    developer.wordpress.org
  • Bezüglich WordPress: Das wandelt nicht nur Anführungszeichen um. Die gesuchte Funktion ist wptexturize:

    Danke. Ich würde gar nicht wo weit gehen und alles ersetzen, was WordPress ersetzt. Eine Umwandlung von "" nach „“ sowie von ... nach würde die zwei meiner Meinung nach größten typographischen Ärgernisse aus der Welt schaffen. Vielleicht sollte das mal als Vorschlag eingereicht werden… ;)

  • Ich meinte auch nicht, den Code 1:1 übernehmen, sondern sich die Logik anzusehen, wie dort mit unterschiedlichen Sprachen umgegangen wird. Die Idee, die Sprache zu berücksichtigen, ist nicht schützbar. ;) Der Punkt ist nämlich der, dass „“ die korrekte Wahl für Deutsch ist, aber nicht für Englisch, und UK-Englisch ist auch wieder anders als US-Englisch.

    Nachdem die entsprechende WordPress-Funktion mittlerweile verlinkt wurde, kann ich aber sagen, dass es gar keine komplizierte Logik gibt: Das öffnende sowie das schließende Anführungszeichen sind schlicht und ergreifend lokalisiert und das Zeichen wird je nach Sprache aus den Übersetzungen gelesen. Das ließe sich hier natürlich genauso umsetzen.

    Und zu erkennen, welches Anführungszeichen öffnend und welches schließend ist, funktioniert halt vermutlich (den Teil habe ich mir nicht mehr angesehen) über einen Regex, der vermutlich selbst, wenn ihr den selbst schreibt, am Ende ziemlich ähnlich aussehen wird. Das lässt sich ja kaum vermeiden, weil's genau den gleichen Zweck hätte. Jedenfalls war der Verweis auf den WordPress-Code nicht zum Übernehmen des Codes, sondern zum Schauen gedacht, was da überhaupt passiert. ;)

    Edited 3 times, last by Cadeyrn (July 12, 2023 at 11:00 AM).

  • Hallo,

    Am Handy werden meist automatisch die korrekten Anführungszeichen verwendet.

    Und wie du "am handy werden meist automatisch" kommst... ist mir ein Rätsel, also keines meiner bisherigen und mein aktuelles hat das je getan oder wird es tun.

    ich kenne es von meinem iPhone auch, dass iOS die Anführungszeichen automatisch korrekt setzt. Die Funktion, die unter anderem dafür zuständig ist, lässt sich in iOS in den Einstellungen der Tastatur de-/aktivieren und nennt sich „Intelligente Interpunktion“.

    PS: WordPress wandelt "" automatisch in „“ um. Das wäre doch auch ein nettes Feature für die WoltLab Suite.

    Das würde ich begrüßen.

    Ich habe mich zwischenzeitlich schon gewundert, weshalb das hier nicht funktioniert und meine Einstellungen überprüft. Wohl oder übel füge ich die korrekten Anführungszeichen nun auch mit den von dir bereits genannten Tastenkombinationen ein.

  • Eine Umwandlung von "" nach „“ sowie von ... nach … würde die zwei meiner Meinung nach größten typographischen Ärgernisse aus der Welt schaffen.

    Ich ergänze noch den Gedankenstrich (DE: Halbgeviertstrich, EN: Geviertstrich) – denn manchmal lohnt es sich, etwas Weiterführendes zu ergänzen. :)

  • Für einen Zeilenumbruch verwendest du Shift + Enter, wie man es auch aus Textverarbeitungsprogrammen kennt.

    Kommt drauf an, denn unter LibreOffice Writer funktioniert der Zeilenumbruch mittels Enter ebenso.

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

  • Ich verstehe unter einem Zeilenumbruch eine neue Zeile, bzw. neuer Absatz zu beginnen.

    Wikipedia schreibt u. a. dazu:

    Quote

    Ein Absatzwechsel (neuer Absatz) wird auch heute noch von vielen Anwendern als Zeilenumbruch verwendet. Die Eingabe erfolgt mit der Taste Enter/↵.

    Dabei ist unter LibreOffice das Ergebnis mittels "Enter" oder "Shift +Enter" identisch.

    Ich habe abgesehen von WoltLab 6.0.0 bisher bei sämtlichen Anwendungen lediglich "Enter" gedrückt um eine neue Zeile zu beginnen.

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

    Edited once, last by Webmark (July 12, 2023 at 5:22 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!