Ich habe an den Einstellungen herumgebastelt bei WoltLab Suite 5.4.16

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.4

    Ich habe an den Einstellungen herumgebastelt bei WoltLab Suite 5.4.16. Da das System noch nicht im aktiven Zustand ist, würde es reichen, wenn ich einzelne Benutzergruppen einfach erneuer? Dann müssten die Werkseinstellungen wieder da sein? Ich frage doch mal lieber nach :)

    viele Grüße

  • Was für Einstellungen hast du geändert?

    Was willst du erneuern?

    Soweit ich weiß, gibt es sowas wie „auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ nicht.

    zum Beispiel dieses:

    Kann die Spendenseite sehen

    Kann spenden

    Kann eigene Signatur bearbeiten ok

    Maximale Beitragslänge admin 100000 andere 10000 ok

    Maximale Dateianhangsgröße 2 MB

    Maximale Anzahl an Dateianhängen

    Kann Kommentare löschen

    Kann Kommentare an der eigenen Pinnwand löschen

    Kann Seite im Wartungsmodus aufrufen

    Maximallänge „Über mich“ 10000 1000

    Kann Benutzergruppen als Teilnehmer hinzufügen

    diese hatte ich notiert, es könnte sein, das ich noch an mehr Einstellungen herumgespielt habe.

    oder vielleicht, da ich noch nicht aktiv mit dem System bin. auf version 5.5.0. warten und installieren

    viele Grüße

  • Anders gefragt: was für ein Problem liegt vor?

    wenn ich das in die Ursprungsform versetzen möchte dann weiß ich nicht, wie die Originalwerte sind und ich weiß nicht mehr welche alle Werte ich verändert habe. Ich habe nicht alles dokumentiert

    viele Grüße

  • Soweit ich weiß, gibt es sowas wie „auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ nicht.

    Wenn du eine neue Gruppe erstellst, sollte diese über die Standard-Einstellungen verfügen

    Ja vielen Dank für den Hinweis. Ich dachte schon, man kann nicht wirklich die Werkseinstellung wiederherstellen

    ich hatte mir das angesehen, man kann nur eine mögliche Variante wiederherstellen. Eine neue Gruppe, speziell als Moderator oder als Admin geht nicht. Da muss man händisch ran. Ist das richtig?

    viele Grüße

  • Die Moderatoren-Gruppe kann verändert und auch gelöscht werde, die Administratoren-Gruppe (in der Regel mit der ID 4) kann jedoch nicht gelöscht werden.

    Ah, ich dachte, möglicherweise eine neue Admingruppe erstellen und dann die erste Admingruppe löschen. Das geht wohl nicht.

    Wenn das ginge hätte ich alle Gruppen neu erstellt und die ersten Gruppen gelöscht.

    Aber ich habe das schon ungefähr mitbekommen. Man kann eine Gruppe mit den Standardwerten erstellen, die man variieren kann.

    viele Grüße

    Edited once, last by Lee502 (April 22, 2022 at 11:47 PM).

  • Es gibt einige Dinge im WSC, die du (seit einigen Versionen, oder auch schon immer / fast immer) nicht verändern kannst. Das sind beispielsweise das Löschen der Admin-Gruppe, oder seit 1-2 Versionen auch das Entfernen der WoltLab-Paketserver, das Installieren von WoltLab-Paketen über fremde Paketserver, etc.


    Einige Dinge sind offensichtlich, andere sehr versteckt bzw. ein Randfall, der selten auftritt. Wie wäre es, wenn du dir für solche Spielereien eine Test-Instanz aufsetzt? Das Handbuch hat hier einige hilfreiche Informationen für dich:

    Serverumzug - WoltLab Suite Handbuch

    Verzeichnisstruktur ändern - WoltLab Suite Handbuch

    Bezüglich der Berechtigungen kann ich dir das hier ans Herz legen - schon einige Jahre alt, vom Grundprinzip her immer noch zutreffend: WBB3 Berechtigungen verstehen

    Susi hat auch eine Art FAQ zur Bedienung der WoltLab Suite für Version 5.2 erstellt - aktuell haben wir Version 5.4, in einigen Monaten ist mit der nächsten Version 5.5 zu rechnen; dazwischen gab es keine radikalen Funktionsänderungen, sondern nur einige Ergänzungen: FAQ zur Bedienung von Woltlab Suite 5.2

  • Ich werde vielleicht demnächst Cyperghost (https://www.wbb-elite.de) fragen, ob er das eine oder andere als Aufgabe übernehmen kann.

    Es gibt einige Dinge im WSC, die du (seit einigen Versionen, oder auch schon immer / fast immer) nicht verändern kannst. Das sind beispielsweise das Löschen der Admin-Gruppe, oder seit 1-2 Versionen auch das Entfernen der WoltLab-Paketserver, das Installieren von WoltLab-Paketen über fremde Paketserver, etc.

    ja vielen Dank, ich werde das mal durchlesen

    viele Grüße

  • Das ist eine gute Idee. Grundsätzlich sind hier ein paar Leute, die auch kostenpflichtig die Administration einer Community übernehmen können und auch schön größere Communities betreut haben. Alternativ gibt's ja noch die WoltLab Cloud, wenn das für dich das aller einfachste ist.

  • Das ist eine gute Idee. Grundsätzlich sind hier ein paar Leute, die auch kostenpflichtig die Administration einer Community übernehmen können und auch schön größere Communities betreut haben. Alternativ gibt's ja noch die WoltLab Cloud, wenn das für dich das aller einfachste ist.

    von Black Rider weiß ich das er die Administration einer Community übernehmen kann. Cyperghost müsste ich da erst fragen. Wenn es bei mir losgeht, wollte ich mehrere Founder oder Mitarbeiter ins Boot holen. Im Einzelnen müsste ich das Angebot der WoltLab Cloud studieren und prüfen, was für mich und meine potentielle Mitarbeiter kostengünstig aber auch sicher zu bewerkstelligen ist.

    Und vielen Dank JayOnRails für die nützlichen Tips

    viele Grüße

    Edited once, last by Lee502 (April 23, 2022 at 12:50 AM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!