userPanel im neuen Template einfügen

  • Hallo zusammen,


    nach nun mehreren vergeblichen versuchen, dass userPanel aus dem originalen Template in einen neu erstellten Template einzufügen (sprich: versetzen), möchte ich hier an dieser Stelle diesbezüglich um Rat fragen. Dazu vorab die üblichen vorab Informationen ...


    Die genutzte Woltlab Suite Version ist: Woltlab Suite 3.1

    Link (wird jedoch bisher lokal getestet): Belarusinfo.de




    Das originale userPanel Template:


    Dieses userPanel soll nun an einer anderen Stelle in einen neuen Template eingebunden werden ohne Anpassungen an dem userPanel selbst (sprich dem, dass nichts hinzugefügt oder entfernt werden sollte). Dazu wurde ein neues Template erstellt und bisher versucht dieses mittels {include file='pageHeaderUser'} bzw. auch mit den direkten einfügen des o.g. originalen userPanel Template Codes einzufügen. In so weit, wie auf den folgenden Screenshot zu erkennen ist, funktioniert das auch:



    Jedoch ergeben sich, wie u.a. auch zu erkennen ist, folgende Fehler, welche es zu beseitigen gilt:

    1. Die Font-Awesome Icons werden nicht dargestellt
    2. Der DropDown-Effekt funktioniert nicht, sondern wird bei onKlick lediglich auf z.B. das Kontrollzentrum verlinkt

    Die Frage aller Fragen wäre nun, wie diese beiden Fehler behoben werden können. Liegt es am neuen Template selbst? Beißt sich das neue mit den originalen Template, so dass das DropDown nicht funktioniert oder funktionieren kann? Und wenn dem, wie könnte dies umgangen bzw. gelöst werden?


    Ich wäre für jeden Gedankenanstoß oder Hilfe sehr Dankbar!


    Gruss,
    Andreas

    _________ Belarusinfo.de _________

    Informationen, Nachrichten und Diskussionsforum zu Belarus (Weißrussland)

  • Kann man sich das mal irgendwo ansehen?

    Leider nein, da ich dieses auf dem lokalen Server vorab ausprobiere, in wie fern es möglich ist. Sollte es aber notwendig sein, ein Testforum dafür bereit zu stellen, so sollte das nicht das große Problem sein.



    Eigentlich dürfte das kein Problem sein, wenn du {include} verwendest.

    Gleichermaßen ob ich das Template userPanel per {include file='pageHeaderUser'} oder aber den kompletten Code direkt ins neue Template einfüge, funktioniert dies nur schlecht als Recht, wie auf den folgenden Screenshot zu sehen ist:

    Wie auf dem Screenshot zu erkennen ist, befindet sich am oberen Rand die originale Woltlab-Suite <nav> Navigation mit den Haupt- und Usermenü. Darunter (zwischen Header-Image und den Breadcrumbs) ein neues Template mit den selbst erstellten Menü in welchen letztlich das userPanel intrigiert werden soll. Jedoch werden die Icons nicht dargestellt und auch die DropDowns (z.B. das des Kontrollzentrum, etc.) bei onKlick nicht angezeigt, sondern bei onKlick direkt darauf verwiesen anstatt diese schlicht darunter einzublenden.


    Meine Vermutung liegt darin, dass sich ggfls. die userPanels untereinander beißen, da das originale und auch die Kopie im neuen Template auf einer Seite angezeigt werden. Jedoch wäre dann die Frage, warum dann die Font-Awesome Icons nicht angezeigt werden, denn die haben schließlich mit dem Template oder etwaigen Scripts nichts zu tun. Aber das sollte wohl zu guter letzt das kleinere Problem sein.


    Das ganze sieht bisher so aus und funktioniert bis auf das o.g. auch sehr gut:

    Ergebis ist das, welches auf den obigen Screenshots zu sehen ist.


    Gruss,
    Andreas

    _________ Belarusinfo.de _________

    Informationen, Nachrichten und Diskussionsforum zu Belarus (Weißrussland)

  • Zweimal dasselbe geht schlichtweg nicht.

    Das soll es auch nicht, denn das originale Woltlab-Menü kann und sollte dann komplett verschwinden - WENN - das userPanel in das andere Template mit eingebunden werden könnte wie gewünscht. Und genau darin obliegt das Problem ...

    Gruss,
    Andreas

    _________ Belarusinfo.de _________

    Informationen, Nachrichten und Diskussionsforum zu Belarus (Weißrussland)

  • Entferne doch das Original einfach mal. Dann dürfte das zweite problemlos funktionieren.

    Wie entfernen, wenn die __menu.tpl doch stets mit eingebunden wird und damit auch das Standard-Woltlab-Menü? So weit ich weiß, kann dies lediglich per CSS mit display: none; ausgeblendet werden, aber nicht komplett entfernt werden. Wenn ich wüsste wie das gehen würde, dann würde ich dies gerne mal ausprobieren.

    _________ Belarusinfo.de _________

    Informationen, Nachrichten und Diskussionsforum zu Belarus (Weißrussland)

  • Entferne versuchsweise den Code aus dem ursprünglichen Template.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Entferne versuchsweise den Code aus dem ursprünglichen Template.

    Dann erzeugt dies mir ein Template Fehler = "Fatal Error" :(

    Vermutlich liegt das daran, dass die __menu.tpl erwartet wird.


    Um den ganzen auf den Grund zu gehen ...

    Auch wenn der Style nichts mit den Template-Anpassungen zu tun hat, nutze ich den Style "Magazin" von Powerstyles, in welchen es Ursprünglich nur 3 Templates gibt: header , pageFooterCopyright und pageNavbarTop. Dazu würde meinerseits ein neues Template meinMenu (Beispielbezeichnung) hinzugefügt und den bereits genannte Code aus diesen Beitrag von mir hinzugefügt und schließlich im header Template mit {include file='meinMenu'} includiert. So weit funktioniert auch alles wie es sollte. Nur das userPanel wird eben, wie im ersten Beitrag geschrieben, nicht korrekt dargestellt und reagiert auch nicht auf das DropDown des z.B. Kontrollzentrums, sondern verweist wie ein herkömmlichen Link direkt darauf.


    Gruss,
    Andreas

    _________ Belarusinfo.de _________

    Informationen, Nachrichten und Diskussionsforum zu Belarus (Weißrussland)

  • Entferne versuchsweise den Code aus dem ursprünglichen Template.

    Nachtrag: War ein Fehler meinerseits und nun funktioniert's ;)


    So wie @BlackRider schon geschrieben hat funktioniert das natürlich nur mit einen userPanel - welches jedoch aber auch verständlich sein sollte. Das nur ausblenden per CSS mit display: none; funktioniert damit natürlich nicht, da es damit zwar nicht zu sehen ist, aber letztlich immer noch da ist.


    Gruss,
    Andreas

    _________ Belarusinfo.de _________

    Informationen, Nachrichten und Diskussionsforum zu Belarus (Weißrussland)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!