Plug-In weg?

  • Am 13.10. bekomme ich als Kunde von web-produktion.com erstmalig die Info

    Klingt vernünftig, wenn denn die Plattform nicht schon dicht wäre. Also bekomme ich meine Lizenzen nicht mehr?

    Also wenn jemand die Plattform übernimmt, braucht er sie ja nicht schließen. Haften tut er wegen der Betriebsfortführung sowieso, egal ob nun eine neues Portal eröffnet wird.

    Kann man denn die Kundendaten nicht in das neue Portal übernehmen? Warum dieser Aufriss?

    Das riecht alles nach Be.....g am Woltlabkunden.

    _____________________________________

  • Regen zwischen dem Verkauf von personenbezogenen Daten bzw. Kunden und dem Verkauf der Rechte an Produkten liegen Welten.

    Na die Daten wurden ja auch verkauft - im Impressum von Web-Produktion steht zumindest nicht mehr die Person mit der ich damals die Verträge für Lizenzen geschlossen habe. Diesbezüglich läuft auch schon beim saarländischen Datenschutzzentrum ein Verfahren. Dauert halt....zuerst gingen die Daten ja in die Schweiz und dann wurde die Seite verkauft.


    Auch ich kann mich auf der Seite nicht einloggen. Also einloggen geht, aber ist eben im Wartungsmodus und man kommt nicht an seine Lizenzen ran. Klingt vernünftig, wenn denn die Plattform nicht schon dicht wäre. Also bekomme ich meine Lizenzen nicht mehr?

    Kann man denn die Kundendaten nicht in das neue Portal übernehmen? Warum dieser Aufriss?

    Das riecht alles nach Be.....g am Woltlabkunden.

    Das geht, haben UdoZ und Joshua Rüsweg schon bewiesen. Fühle mich auch etwas betrogen weil eben per Mail etwas versprochen wird was nicht funktioniert. Das ist schade, weil ich insbesondere den persönlichen Notizblock gerne genutzt habe.

  • Ich hab noch nicht ganz kappiert, wie ich wieder an die Lizenz komme... Muss aber zugeben, dass ich es nur überflogen habe.... Hab mich auf der neuen Seite angemeldet und schaue es mir die tage mal an. Man hat ja bis 1.11. Zeit, bis dahin habs hoffentlich auch ich verstanden 8o

    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic

  • Dieses Hin und her der Daten sind die beiden neuen Träger nicht schuld. Das liegt eher an den vorherigen Betreiber. Der übrigens den Leuten die Lizenzen einfach gelöscht hätte, wie er es hier auf WL bereits getan hat.

  • Dieses Hin und her der Daten sind die beiden neuen Träger nicht schuld. Das liegt eher an den vorherigen Betreiber. Der übrigens den Leuten die Lizenzen einfach gelöscht hätte, wie er es hier auf WL bereits getan hat.

    Die Lizenz wurde nie gelöscht. Der Download vielleicht. Aber die Lizenz an sich ist weiterhin gültig. Und es gibt kein lebenslanges Downloadrecht.

  • Man kann sich bei Netzlife melden mit einer Rechnung seiner Lizenz und erhält je nach Produkt ein Gutschein 50% oder aber kostenlos die Lizenz ist wie gesagt Produkt abhängig. Da hir nur die Plugins so wie deren Nutzungsrechte verkauft wurden ist das alles eine Kulanz gedchichte seitens Netzlife.

  • Hallo,

    sorry für die ganzen Missverständnisse man benötigt keine Rechnung oder sonstiges.... Die Mail ist eventuell etwas falsch formuliert, man kann sich bis zum 01.11 bei mir melden, entweder bekommt man dann die Lizenzen bei uns oder man bekommt von uns den Download oder man schreibt das man nichts mehr benötigt und wir löschen den Account, bis zum 01.11 läuft das erste Verfahren wer sich bis dahin nicht gemeldet hat, dann melden wir uns erneut bei jeden einzelnen mit den Downloads die der Kunde besitzt und falls er dann noch an einer Lizenz Interesse hat, geht das natürlich auch....

  • Maximilian Rupp d.h. ich schreib dir auf Netzlife einfach eine Konv und du checkst dass dann gegen web-produktion ab (auf die Daten du ja laut Wartungsmodus Zugriff hast). Richtig?

    Genau. Entweder du meldest dich per Konversation und bekommst von uns die Lizenzen, oder wir melden uns nach dem 01.11 bei jedem und dann bekommt man den Download und wenn jemand nichts mehr benötigt kann er uns das auch gerne schreiben, dann löschen wir den Account...

  • Nö das nicht aber dann hatt man eben bei Netzlife auch keinen Anspruch da es wie gesagt auf Kulanz basisi ist ein muss besteht von deren Seite nicht.

    Das bezieht sich wohl auf @Grischbock - laut deren Foum benötigt man das... Ich hab ja schon so einige Übernahmen mitgemacht, aber das habe ich noch nie benötigt. Naja, ich hab da eh kein übernommenes Plugin von Grischa, nur von Maxi - mir kanns egal sein... Das Handling von Maximilian Rupp finde ich aber Kundenfreundlicher und entspricht auch eher dem, wie das bislang immer vonstatten ging,

    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic

  • Das bezieht sich wohl auf @Grischbock - laut deren Foum benötigt man das... Ich hab ja schon so einige Übernahmen mitgemacht, aber das habe ich noch nie benötigt. Naja, ich hab da eh kein übernommenes Plugin von Grischa, nur von Maxi - mir kanns egal sein... Das Handling von Maximilian Rupp finde ich aber Kundenfreundlicher und entspricht auch eher dem, wie das bislang immer vonstatten ging,

    Ja stimmt das habe ich verwechselt bei Netzlife muss ich mich lediglich mit der Mail etc Ausweisen bzw nach weißen können das das mein Account ist was ja am einfachsten mit der dort hinterlegten Mail geht.

  • So ich möchte mich jetzt einmal genauer dazu äußern, um den ein oder anderen Missverständnis aufzuklären....

    Alle Kunden/Mitglieder bekamen eine Mail von Web-Produktion, die Mails waren etwas schlecht formuliert und daher versuche ich in diesem Beitrag um euch das etwas besser zu erklären, was mit den Lizenzen/Nutzungsrechte und den Accounts auf Web-Produktion passiert.

    Jeder der vorher bei Marc (Vorbesitzer) eine Lizenz Kostenpflichtig erworben hat, hat selbstverständlich lebenslanges Nutzungsrecht, nur wegen einer Übernahme verfällt ja nicht das Nutzungsrecht, das die Kunden aber an weiteren Updates und am Support profitieren, möchten wir schauen das wir so gut wie jedem Kunden seine Lizenz wieder geben und da kommen wir zu dem ersten Verfahren.

    Das erste Verfahren läuft bis zum 01.11.2019 das heißt da kann sich jeder bei uns melden und bekommt von uns die Lizenzen etc... man kann sich natürlich auch melden und Sagen man benötigt nichts mehr dann löschen wir den Account mit sämtlichen Daten. So der Kunde hat ein Konto bei uns mit seinen Lizenzen, dann löschen wir den Account schon mal bei Web-Produktion. Am 01.11 werden wir uns mit jedem einzelnen nochmals in Verbindung setzten und den entsprechenden Download zur Verfügung stellen die der Kunde hat und erfragen ob Interesse an einer Lizenz besteht.

    Es kam auch schon vor das gestern 2 Mails von 2 Kunden kamen, die gefragt haben wäre es möglich das ich den Download schicke und die gerne möchten das ich den Account lösche, alles kein Problem ich hab den Download versendet, den Account gelöscht und das Thema ist damit erledigt.

    Also was ich damit Sagen möchte, keiner wird irgendwelches Nutzungsrecht verlieren und jeder wird früher oder Später über eine neue Lizenz bei uns besitzen oder über den Download verfügen. Man benötigt auch keinerlei Rechnungen oder sonstiges zur Verifizierung, es reicht lediglich die Mail Adresse aus. Die Domain wird bei Marc weiterhin erhalten bleiben, was er nach der Löschung der Seite mit der Domain macht, kann ich euch aktuell nicht Sagen.

    So so viel zum Thema Web-Produktion und NetzLife! Jetzt kommen wir zu der anderen Geschichte die Grischabock betrifft, da dort ja auch einige Fragen bzw. Unklarheiten aufkamen....

    Es wäre zu Schade den alten Notizblock und das Gästebuch vom Markt verschwinden zu lassen und da wir uns erst mal auf die jetzigen Erweiterungen fokussieren möchten und noch einiges für die Zukunft geplant hatten, würde uns die Zeit fällen noch diese Erweiterungen an die Suite anzupassen und zu Supporten, da wir ja noch vieles weitere geplant haben und die Rezeptdatenbank hat er sich ebenfalls bereiterklärt das zu übernehmen. Das heißt die Produkte von Web-Produktion: Rezeptdatenbank, der Uralte Stil, das Gästebuch und der Persönliche Notizblock gehört nun Grischabock es wurden ihm auch keine Kundendaten oder sonstiges verkauft, wie er das mit der Verifizierung macht, das weiß ich nicht aber ich denke ebenfalls über die Mail Adresse, aber er hat keinen Zugang im Backend auf Kundendaten, da braucht keiner irgendwie Angst zu haben das seine Kunden Daten verkauft wurden....

    Ich hoffe ich konnte euch mit dieser Aufklärung das Thema etwas genauer erklären und falls ihr Fragen habt oder irgendetwas Unklar ist, könnt ihr mich gerne hier per Konversation kurz anschreiben oder euch bei uns auf der Seite ( https://netzlife.eu/ ) melden, ich antworte in der Regel ziemlich schnell. Ich finde auch das wir die Diskussion hiermit beenden sollte, da es ein Support-Bereich für die WoltLab Suite Produkten ist und so eine Diskussion denke hier falsch wäre.

    Edit: Ich möchte auch nochmals kurz erwähnen das der Wartungsmodus erst seit neustem aktiv ist und schon im Juni/Juli die Übernahme bekannt gegeben wurde, auch wurde angekündigt das wir die Seite zwischen dem 01.09.2019 - 01.11.2019 komplett mit sämtlichen Daten löschen werden, somit ist das nichts neues und man hatte lange genug Zeit selbst die Sachen selbst zu downloaden. Aber trotz allem möchten wir das jeder der Interesse hat wieder seine Lizenz bekommt, zumindest wollen wir das jeder seinen Download erhält. Das wollte ich nur nebenbei noch erwähnt haben, da viele ja geschrieben haben das sie nicht an den Download etc kommen und wir falsches versprochen hätten....

    Ich wünsche euch dann noch einen angenehmen Tag!

    Mit freundlichen Grüßen

    Maximilian Rupp

  • Nun, mach doch einfach das alte Portal auf, damit sich jeder Berechtigte (Lizenznehmer) sich seine erworbenen Dateien deren Lizenzrechte er hat, herunterladen kann. Des weiteren sperrt man den Accountinhaber von seinen personenbezogenen Daten aus. Das geht nicht.

    Mir persönlich ist im Detail nicht mehr erinnerlich (bin schon älter), welche Lizenzen ich da erworben habe.

    Muss ich wirklich erst einen Gerichtsbeschluss erwirken um an meine personenbezogenen Daten und hinterlegten Lizenzinformationen zu gelangen?

    Es ist gelinde eine Zumutung (um nicht gleich mit einer rechtlichen Komponente zu winken) , sich erst in einem neuen Portal registrieren zu müssen (also personenbezogene Daten hinterlegen) um eine Nachricht schreiben zu können um an seine Lizenzdaten, personenbezogenen Daten und Dateien zu gelangen.

    _____________________________________

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!