Suche bei "Nur Start-Beiträge finden" verlangt die Eingabe eines Suchbegriffs

  • Affected Version
    WoltLab Suite 6.0

    Möchte man sich über Erweiterte Suche die Startbeiträge eines Benutzers anzeigen lassen, verlangt dies zusätzlich die Eingabe eines Suchbegriffs.

    Dies ist aus meiner Sicht ein Fehler, denn schließlich geht es in diesem Fall nicht um einen bestimmten Suchbegriff, sondern im Allgemeinen um die von einem Mitglied gestarteten Beiträge. Unter WoltLab Suite 5.5x funktioniert diese Suche ohne Aufforderung eines Suchbegriffs.

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

  • In 5.5 geht das zwar noch, aber da nur die letzten (ich meine es waren) 2000 Beiträge des ausgewählten Benutzers verwendet werden, ist auch das schon etwas sinnlos, wenn man etwas von diesem User sucht. Woltlab war der Meinung, dass man nur über das Profil suchen soll, aber bei jemandem der quer durchs Forum viel schreibt, findet man natürlich alles möglich, aber nicht das was man sucht, weil man an der Stelle ja nicht auf Foren einschränken kann. Es freut mich, wenn ich nicht die Einzige bin, die das richtig blöd findet. Mir fehlt das total. Das ist mit der neuen Suchfunktion so gekommen.

    Liebe Grüße
    Susi

    Edited 2 times, last by Susi (July 2, 2023 at 7:16 PM).

  • es freut mich, wenn ich nicht die Einzige bin, die das richtig blöd findet. Mir fehlt das total. Das ist mit der neuen Suchfunktion so gekommen.

    Das ist tatsächlich so gewollt? :rolleyes:

    Selbst wenn ich den Zeitraum auf 2 Tage begrenze wird zusätzlich ein Suchbegriff verlangt.:huh:

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

  • Ich denke ja, denn dass die Suche auf die letzten x Beiträge des Autos beschränkt wurden, sieht man ja leider gar nicht. Wenn es ohne Suchbegriff nicht geht, umgeht man den Wunsch nach einem solchen Hinweis und Fragen werden gar nicht erst aufkommen ;) .

    Hier noch ein altes Thema dazu:

    https://www.woltlab.com/community/thread/297812-zu-wenig-suchergebnisse-bei-suche-nach-startbeiträgen-eines-benutzers/

    Ich hatte dazu auch noch ein Ticket aufgemacht, es konnte so nachvollzogen werden und wurde von Woltlab bestätigt, dass es so ist wie es ist, wenn es wohl auch nicht beabsichtigt war.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Marcel Werk July 2, 2023 at 7:31 PM

    Added the Label Works as designed
  • Bei der Suchfunktion handelt es sich in erster Linie um eine Volltextsuche, alle anderen Eingaben sind als ergänzende Filterungen gedacht. In der Vergangenheit war es möglich, ohne Suchbegriff nur nach dem Autor zu suchen. Das war allerdings sehr ineffizient und hat zudem sehr ungenaue Ergebnisse geliefert, die Suchfunktion ist dafür schlicht nicht konzipiert.

    PS: Die Startbeiträge eines Users (also dessen Themen) lassen sich über das jeweiligen Benutzerprofil abrufen.

  • In der Vergangenheit war es möglich, ohne Suchbegriff nur nach dem Autor zu suchen. Das war allerdings sehr ineffizient und hat zudem sehr ungenaue Ergebnisse geliefert, die Suchfunktion ist dafür schlicht nicht konzipiert.

    Mir hat diese Art der Suche durchaus effiziente Ergebnisse geliefert.

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

  • Das war allerdings sehr ineffizient und hat zudem sehr ungenaue Ergebnisse geliefert, die Suchfunktion ist dafür schlicht nicht konzipiert.

    Ich habe früher eigentlich immer die Themen gefunden, die ich von bestimmten Usern gesucht habe. Ungenauigkeiten sind mir und den Usern zumindest nicht aufgefallen. Ich finde es schade, dass die Konzeption das nicht mehr vorsieht, denn die Suchfunktion war immer eine besondere Stärke. Zumindest habe ich es im Vergleich zu anderen Forensystemen so empfunden. Was nützt mir ein großer Datenbestand, wo ich dann das Gesuchte doch nicht schnell finde. Das hat man schon auf facebook.


    PS: Die Startbeiträge eines Users (also dessen Themen) lassen sich über das jeweiligen Benutzerprofil abrufen.

    Richtig, aber es geht ja um User, die viel schreiben. I.d.R. eröffnen solche User auch viele Beiträge/Themen. Als Admin erstelle ich viele neue Themen, weil es etwas anzukündigen gibt oder ähnliches. Wenn ich nach einem Thema von mir zu einem bestimmten Forenbereich suche, werde ich ewig nichts finden. Da kann ich dann nur hoffen, das richtige Stichwort mit einzugeben. Bei meinen eigenen Themen komme ich darauf vielleicht noch. Bei anderen Usern, die auch sehr viel schreiben und eventuell auch noch Schreibfehler gemacht haben, suche ich ewig.

    Liebe Grüße
    Susi

    Edited once, last by Susi (July 2, 2023 at 7:55 PM).

  • Die Eingabe von „*“ funktioniert grundsätzlich. Aber da dürfte halt die Limitierung der Ergebniszahl ins Spiel kommen, weswegen das zuverlässig tatsächlich nur über die entsprechende Funktion im Benutzerprofil funktioniert - auch in Version 5.5. Man kommt zwar auf die exakt gleiche Ergebnisliste, aber eben nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt.

  • [Sorry, I don't speak German]

    I cannot agree with this decision.

    Another real case use that now is not posible is to be able to search for a user's posts in a particular forum (e.g. What bugs has @InventUser posted in the 'Bug Reports' forum?). I don't understand the point of having to use the * as trick to get the same function.

  • In Version 5.4 waren die Suchergebnisse doch auch schon limitiert?

    Die neue Suchfunktion gab es mit 5.5 und schon bei den Test für das Upgrade, gab es mit 5.5 wesentlich weniger Suchergebnisse bei Einschränkung auf einen User.

    Meich
    October 30, 2022 at 7:18 AM

    Es mag sein, dass es da auch schon Beschränkungen gab. Die waren allerdings nicht so eklatant.

    In meinem Beispiel, das ich dem Ticketsupport gesendet hatte, habe ich mit der exakt gleichen Suche 6 Themen mit 5.5 erhalten, wogegen 5.4 noch 205 Themen auswarf.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Die Anzahl der Ergebnisse bei der Suche ist schon seit einigen Jahren limitiert. Das war definitiv keine Neuerung der Version 5.5 und wurde ja auch von Marcel Werk so bestätigt. Was dein verlinktes Thema betrifft, gab es dort leider nie ein Status-Update, was sich im Ticket-Support ergeben hat.

    Edited once, last by Cadeyrn (July 21, 2023 at 1:49 PM).

  • Da hat sich ergeben, dass es so ist, wie ich es beschrieben habe. Die Unterschiede sind also "korrekt", wenn sie auch nicht gewollt waren. Ich habe das im anderen Post mal ergänzt.

    Meich
    October 30, 2022 at 7:18 AM

    Liebe Grüße
    Susi

  • Da hier das Label "Funktioniert wie gewollt" vergeben worden ist, d. h. bei der Suche nach Autor zwingend zusätzlich ein Suchbegriff erforderlich ist, sollte man sich aber auch Gedanken über die optionalen Suchoptionen innerhalb dieser Konstellation machen.

    Abgesehen von "Ergebnisse als Themen anzeigen" ergibt keine der übrigen Suchoptionen im Zusammenhang mit dem jetzt notwendigen Suchbegriff einen Sinn.

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

  • Warum soll das keinen Sinn machen? Aus meiner Sicht gibt es für alle diese Optionen in Kombination mit einem Suchbegriff einen Anwendungsfall. Als Beispiel wäre hier die Suche nach Beiträgen mit Dateianhängen, die gleichzeitig einem bestimmten Begriff enthalten, zu nennen.

    Und zum eigentlichen Thema: Wenn hier der Anwendungsfall genannt wird, dass man die Beiträge eines bestimmten Benutzers aus einem bestimmten Unterforum finden möchte, wäre es viel sinnvoller, diese Möglichkeit als Filteroption auf der Seite anzubieten, die die Beiträge eines bestimmten Benutzers auflistet. Das wäre zum einen relativ einfach umzusetzen und zum anderen wären die Ergebnisse viel präziser als bei der Volltextsuche, die das aus bereits genannten Gründen nicht gut abbilden kann.

  • Warum soll das keinen Sinn machen? Aus meiner Sicht gibt es für alle diese Optionen in Kombination mit einem Suchbegriff einen Anwendungsfall. Als Beispiel wäre hier die Suche nach Beiträgen mit Dateianhängen, die gleichzeitig einem bestimmten Begriff enthalten, zu nennen.

    Ich verstehe was du meinst.

    Dennoch ist die bisherige Suche für mich häufig effizienter gewesen. Zum Beispiel hat Mitglied A eine Frage gestellt und als regelmäßiger Leser weiß ich, dass Mitglied B zu einem ähnlichen Fall etwas geschrieben hat. Gerade in solchen Fällen bin ich über die reine "Suche nach Autor" oftmals schneller fündig geworden.

    Zudem habt ihr ja in diesem Punkt unter der Haube anscheinend nichts geändert, denn wie ja bereits aufgezeigt worden ist, erfolgt mittels der Eingabe "*" als Suchbegriff die Ausgabe wie bisher.

    Ein weiterer Grund weshalb ich nicht verstehe, dass zwangsweise ein Suchbegriff erforderlich ist.

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

  • Wenn hier der Anwendungsfall genannt wird, dass man die Beiträge eines bestimmten Benutzers aus einem bestimmten Unterforum finden möchte, wäre es viel sinnvoller, diese Möglichkeit als Filteroption auf der Seite anzubieten, die die Beiträge eines bestimmten Benutzers auflistet.

    Das wäre auf jeden Fall eine Alternative die ich begrüßen würde :) .

    Zudem habt ihr ja in diesem Punkt unter der Haube anscheinend nichts geändert, denn wie ja bereits aufgezeigt worden ist, erfolgt mittels der Eingabe "*" als Suchbegriff die Ausgabe wie bisher.

    Ich denke, dass das eigentlich eher gar nicht gewollt ist. Von selber werden wohl auch die wenigsten User darauf kommen. Die Variante wie oben von Marcel Werk genannt, wäre dafür schon auch in Ordnung, vor allem, wenn dann wirklich alle Themen des Users kommen. Denn das geht ja jetzt überhaupt nicht mehr.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Zudem habt ihr ja in diesem Punkt unter der Haube anscheinend nichts geändert, denn wie ja bereits aufgezeigt worden ist, erfolgt mittels der Eingabe "*" als Suchbegriff die Ausgabe wie bisher.

    Ein weiterer Grund weshalb ich nicht verstehe, dass zwangsweise ein Suchbegriff erforderlich ist.

    Weil die Funktion bei der Suche nach Benutzern mit vielen Beiträge nicht korrekt funktioniert. Zum besseren Verständnis eine kurze Erklärung, wie die Suche arbeitet:
    Im Suchindex liegen neben dem eigentlichen Text eines Beitrag nur die Daten zum Autor und zum Datum. Eine direkte Filterung nach Forum ist im Suchindex gar nicht möglich, da der Suchindex diese Information nicht enthält. Sucht man nun nur nach einem bestimmten Autor im Suchindex, werden aus Performance-Gründen nur die ersten 2.500 Ergebnisse aus dem Suchindex genommen und erst in einem zweiten Schritt werden diese Ergebnisse dann nach dem gewünschten Forum gefiltert. Hat ein Autor mehr als 2.500 Einträge im Suchindex, wird eine solche Suche deshalb sehr schnell ungenau und kann nicht alle Beiträge aus einem Forum finden.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!