Zu wenig Suchergebnisse bei Suche nach Startbeiträgen eines Benutzers

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.5

    Sucht man nach Startbeiträgen eines Benutzers, werden diese nicht komlett angezeigt, sondern nur eine geringe Anzahl. Irgendwas unter Hundert, ich hatte in meinem Forum bei Tests alles Mögliche von gut 20 bis knapp 100 dabei. Es werden immer nur die neuesten in knapp zwei Jahren angezeigt, wenn ich das recht sehe.

    Die Anzeige der Themen eines Benutzers über dessen Profil funktioniert dagegen korrekt und zeigt diese komplett an.

    Ich konnte den Fehler hier im Forum reproduzieren. Ich habe einen sehr aktiven Benutzer (norse) gewählt.

    Suche ich seine Themen im gesamten Forum über den Link in seinem Profil, erhalte ich 235 Ergebnisse.

    Suche ich über die Erweiterte Suche nach Startbeiträgen von ihm, erhalte ich nur 21 Ergebnisse, die knapp 2 Jahre zurück gehen.

    Wähle ich einen früheren Zeitraum, ich habe testweise 1.1. 2015 bis 31.12.2019 gesetzt, erhalte ich auch nur wenige Ergebisse ab dem Endzeitpunkt rückwärts, im genannten Beispiel 12, die knapp eineinhalb Jahre zurück gehen.

  • Der Fehler scheint nicht auf Startbeiträge von Benutzern beschränkt zu sein.

    Ein weiteres Suchszenario mit eingeschränkten Suchergebnissen ist die Suche nach einem Begriff in einem Unterforum.

    Als Beispiel habe ich die Suche nach "Suite" gewählt.

    Wähle ich als Suchziel das Forum "Ideen & Vorschläge" erhalte ich bei absteigender Sortierung nach Datum 97 Beiträge, die nur bis Februar 2022 zurück gehen, bei aufsteigender Sortierung 39 Ergebnisse, die von 2013 bis 2017 reichen.

    Edited 3 times, last by Meich: Spezifische weitergehende Probleme meines Forums entfernt, weil evtl. durch fehlerhaften Suchindex (mit)verursacht (October 31, 2022 at 1:18 PM).

  • Marcel Werk November 2, 2022 at 4:56 PM

    Added the Label Won’t fix
  • Diese Verhaltensweise geht auf die technische Funktionsweise der Suchfunktion zurück. Die Filterung nach Begriff, Autor oder Datum findet direkt im Suchindex statt. Die Menge an Ergebnissen ist dabei aus Performancegründen auf maximal 2.500 begrenzt. Erst danach findet auf Basis dieser Ergebnisse die restliche Filterung statt (z.B. "nur Start-Beiträge"). Bei dem Beispiel mit den Beiträgen von "norse" findet das System nur die letzten 2.500 Beiträge von ihm und filtert diese anschließend nach Start-Beiträgen, wodurch die geringe Menge an Ergebnissen zustande kommt.

    Das Problem besteht also wenn die initiale Filterung (z.B. nach Autor) sehr allgemein ist und sehr viele Ergebnisse liefert.

  • Wäre diese Einschränkung auch noch gegeben, wenn wir in unserem Forum Elasticsearch einbauen würden?

    Ja, da dies eine inhärente Einschränkung des Such-Systems ist. Diese Filtermöglichkeit wurde geschaffen, um in Kombination mit Suchbegriffen (oder Foren) spezifisch Themen zu finden.

    Für eine Liste der Themen eines Benutzers gibt es im Benutzerprofil dedizierte Auflistungen, die keinen entsprechenden Beschränkungen unterliegen.

  • Hallo,

    wir haben in den letzten Tagen ähnliche Erfahrung gemacht und sind mit der Anzahl an Suchergebnissen auf Grund von Filterfunktion, die das Suchergebnis in der Anzahl nochmals beschneiden, äußerst unzufrieden.
    Eine Optimierung im direkten WoltLab-Support (Ticket) brachte eine Verbesserung. Dennoch sind die Google-Suchergebnisse deutlich besser wie die Forensuche.

    Gruß Elektron

  • Bei dem Stand bin ich nun auch und der Unterschied zu 5.4 ist ja schon krass =O :( .

    Wenn ich in einem meiner Foren ohne Suchbegriff nach den von mir gestarteten Themen suche, dann bekomme ich in 5.4 noch 11 Seiten mit Themen - 205 an der Zahl. Und das dauert keine Ewigkeit. In 5.5 bekomme ich gerade noch 6 Themen angezeigt. Das finde ich sehr, sehr bescheiden, denn tatsächlich suche ich manchmal so, wenn ich ein bestimmtes Thema von mir oder auch einem User suche, aber mich nicht mehr an den Titel erinnern kann oder ähnliches. Wie soll ich die jetzt finden?

    Bei uns geht es auch nicht darum zwingend ein aktuelles Thema zu finden, sondern die erweiterte Suche wird gerade genutzt, um sehr alte Themen zu finden. Die sind in Google ja ggf. auch nicht mehr indiziert, weil die Sitemap ja auch nur eine gewisse Zeit zurück geht.

    Wenn das Performancegründe hatte, dann hätte ich damit leben können, wenn die Suche standardmäßig Zeit auf die letzten 2 Jahre oder sowas begrenzt ist und das Feld für die zeitliche Eingrenzung im Formular einsprechend eingegrenzt ist. Dann wäre erkennbar, was passiert ist und man könnte die Suche einfach anpassen, wenn man noch nicht gefunden hat, was man gesucht hat. Und dann kann man sich vielleicht auch denken, warum es diese Einschränkung gab, wenn die Abfrage danach lange dauert.

    Die Vorteile, die in dem Blogartikel dargelegt sind, wiegen das für mich nicht auf:

    WoltLab
    April 8, 2022 at 2:10 PM

    Gut ist natürlich, dass ich auch bei Nutzung der Schnellsuche im Forenkopf, nun immer auch die erweiterte Suche nutzen kann. Das wird sicherlich zu mehr Nutzung dieser Funktion führen. Aber wenn man darüber nichts zusätzliches (altes) findet, dann wird das mal ausprobiert und danach auch nie wieder genutzt.

    Ich sehe es schon kommen, dass das Vermutungen laut werden wir hätten Themen gelöscht, wenn die User das feststellen :( .

    Ich finde diese Umsetzung sehr benutzerunfreundlich, denn gerade die Themen und Beiträge von Nutzen, die viel schreiben werden ja häufig gesucht, weil sie oft nützliches schreiben und da sie so viel schreiben kann man sich gerade bei denen vielleicht nicht an die genauen Worte erinnern nach denen man suchen müsste. Aber gerade bei diesen Usern würde ich wahrscheinlich hilfreiche Infos finden, wenn die Suchfunktion sie denn anzeigen würde. Norse ist da ein gutes Beispiel für dieses Forum. Da ist es mehr als ungünstig, wenn gerade diese Beiträge nicht gefunden werden.

    Auch, wenn das hier abgelehnt wurde, sehe ich hier dringend Handlungsbedarf, weil das für alle alten Foren ein Drama ist, die guten alten Content haben. Denn es würde ja nicht einmal helfen Elastic Search oder gar die Cloud einzusetzen. Wobei man bei der Cloud mit so einem Datenvolumen wohl ohnehin nicht bleibt.

    Mich ärgert das gerade richtig und ich frage mich, ob ich überhaupt updaten soll. Ich befürchte das gibt mehr Ärger als das sich irgendwer über die neuen Funktionen freuen würde. Das muss ich erstmal sacken lassen. Schade, ich bin eigentlich so gut wie durch mit allem, aber das ist ne richtig fette Kröte.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Ich habe in unserem Forum erstmal die FAQ zur Suche durch einen sehr ausführlichen Abschnitt zum Umgang mit diesen Eigenheiten erweitert:

    Wenn man Optionen wie "nur Startbeiträge anzeigen" auswählt oder nur in einem Forum suchen lässt, sollte man bedenken, dass die Forumssuche im eingestellten Zeitraum nur maximal 2500 Beiträge hernimmt und dann nur auf diese die Optionen anwendet. Wenn der Begriff also deutlich häufiger als 2500 mal vorkommt oder der Benutzer, dessen Beiträge man sucht, deutlich mehr als 2500 Beiträge erstellt hat (im gesamten Forum, erstmal unabhängig von eingestellten Suchoptionen) , wird die Liste der Suchergebnisse nicht komplett sein, sondern an einem bestimmten Punkt abbrechen (nämlich dort, wo vorher die 2500 gefundenen Beiträge erreicht waren). Wenn das Gesuchte bei diesen eingeschränkten Suchergebnissen noch nicht dabei ist, muss man den Suchzeitraum verändern, sinnvollerweise ab dem Zeitpunkt, ab dem vorher die Ergebnisse abbrachen. Wurden bspw. nur Suchergebnisse von November 2022 bis Juli 2020 angezeigt, stellt man als nächstes den Suchzeitraum bis Juli 2020 ein. Ist das Gesuchte wieder nicht dabei, wird der Suchzeitraum wieder entsprechend herabgesetzt usw. usf.

    Unabhängig davon gibt es noch eine Obergrenze von maximal 1000 angezeigten Suchergebnissen.

    Speziell bei der Suche nach den Themen eines Benutzers sind die Ergebnisse sehr eingeschränkt, wenn der Benutzer sehr aktiv ist. In diesem Fall kann es sinnvoller sein, die Themen des Benutzers über den Link in seinem Profil (Inhalte suchen -> Themen) aufzulisten - diese Liste ist vollständig und komplett, aber leider nicht nach Foren filterbar.

    Weiterhin zu beachten ist, dass bei sehr allgemein gehaltenen Suchbegriffen über einen langen Suchzeitraum die 1000 Ergebnisse nicht (wie zu erwarten wäre) komplett chronologisch gelistet werden, bis die 1000 erreicht sind, sondern leider über den Suchzeitraum oder sogar nur einen Teil davon verteilt sind, ausgewählt auf Basis eines Relevanz-Rankings. In einem solchen Fall empfiehlt es sich, den Suchbegriff weniger allgemein zu halten oder den Suchzeitraum stark einzugrenzen.

    Edited once, last by Meich (January 9, 2023 at 6:18 PM).

  • Aus technischer Sicht gab es an der besagten Filterung (z.B. gestartete Themen) zwischen den Versionen 5.4 auf 5.5 keine Änderungen. Es wäre deshalb sehr ungewöhnlich, wenn die exakt gleiche Suche hier signifikant unterschiedliche Ergebnisse liefern würde. Hier wäre es hilfreich, über das Ticket-System mehr Informationen (was waren die genauen Eingaben im Suchformular) und Test-Zugang zu den betroffenen Installationen zur Verfügung zu stellen.

  • Und das hat bei dir geholfen? Wie haben die User reagiert?

    In diesem Fall kann es sinnvoller sein, die Themen des Benutzers über den Link in seinem Profil (Inhalte suchen -> Themen) aufzulisten - diese Liste ist vollständig und komplett, aber leider nicht nach Foren filterbar.

    Na ja und da liegt eben der Hase im Pfeffer. Denn User, die viel posten haben da eben auch viele Themen und Beiträge und da findet man über diesen Weg genau nichts. Zumindest nicht schnell. Ich habe in meinem Forum z.B. stand heute über 73.000 gezählte Beiträge geschrieben und auch viele Themen selbst eröffnet. Ausgenommen ist da der komplette Communitybereich, weil diese Beiträge gar nicht mitgezählt werden. es sind also noch weit mehr.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Das verstehe ich jetzt nicht Marcel Werk . Das ist ja eine ganz andere Aussage als oben, denn da ging es auch um die angezeigten Themen.

    Aber ich werde dann ein Ticket dazu aufmachen und es mir vorher nochmal ansehen, dass die Einstellungen auch wirklich gleich sind.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Und das hat bei dir geholfen? Wie haben die User reagiert?

    Es war eher umgekehrt. Es gab diverse Beschwerden / Anfragen von Benutzern zur "nicht richtig funktionierenden Suche" in unserem Thema über technische Forenthemen, woraufhin ich dem ganzen erst auf den Grund ging, was u.a. in diesem Thema hier gipfelte. Parallel wurde im Dialog mit meinen Benutzern in unserem Forenthemen-Thema das Ganze Stück für Stück erklärt und diskutiert, wie man am besten damit umgeht - was ich dann letztlich in unserer FAQ für alle zusammengefasst habe.

  • Die Aussage oben ist korrekt. Wenn du einen User mit 73.000 Beiträgen hast, wird die Suche nach gestarteten Themen dieses Users nur wenige Ergebnisse liefern. An diesem Verhalten gab es aber mit Version 5.5 gar keine Veränderungen, das war bereits in den vorherigen Versionen so.

    Gestartete Themen einen Users sollte man am besten über den Direktlink im Profil abrufen, da das nicht über die Suchfunktion läuft.

  • Gestartete Themen einen Users sollte man am besten über den Direktlink im Profil abrufen, da das nicht über die Suchfunktion läuft.

    Das nützt wenig, wenn ich da nicht nach Foren einschränken kann. Da sucht man sich ja dann auch nen Wolf. Die User, die viele Beiträge schreiben haben i.d.R. auch viele eigene Themen eröffnet.

    An diesem Verhalten gab es aber mit Version 5.5 gar keine Veränderungen, das war bereits in den vorherigen Versionen so.

    Nun ja, ich habs mir nochmal angesehen.

    in 5.4: Ich schreibe den User ins Feld, wähle exakte Treffer und "Nur gestartete Themen des Nutzers finden". Außerdem wähle ich das Forum aus und lasse nur die Themen anzeigen. Dann bekomme ich, wie schon erwähnt 205 Themen angezeigt.

    in 5.5: Ich schreibe de User ins das Feld, wähle das Forum aus und lasse nur Themen anzeigen und "Nur Start-Beiträge finden". Hier erhalte ich 6 Themen.

    Ich sende morgen die Zugangsdaten und erstelle das Ticket.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Hier nochmal das Ergebnis aus der Prüfung durch Woltlab per Ticket.

    Ich kann das Problem reproduzieren. Die Änderung hat sich unfreiwillig durch Quellcode-Optimierungen erheben und war so nicht beabsichtigt. Leider habe ich dafür auf die schnelle keine Lösung.

    Die Lösung in 6.0 war dann wohl, dass man nicht mehr ohne Suchbegriff bei einer Einschränkung auf einen Benutzer suchen kann.

    Liebe Grüße
    Susi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!