Thema / Beitrag nach x Meldungen sperren!

  • App
    WoltLab Suite Forum

    Ist eine Funktion vorhanden, die es der Community also den Benutzern ermöglicht Themen oder Beiträge durch melden zu sperren? Angenommen es registriert sich ein neuer Nutzer und beginnt sofort mit Spam, dann könnte durch eine vordefinierte (im ACP) Anzahl an Meldungen der Beitrag oder das ganze Thema gesperrt werden?

    kuhn

  • An sich gibts die Funktion nicht und sie wäre auch nicht wirklich effektiv da man einen Beitrag bzw. ein Thema nur einmal melden kann und danach kriegt jeder andere User den Hinweis dass der Beitrag bereits gemeldet wurde.

    Du kannst jedoch der Jeder und Registrierte Nutzer Gruppe einfach verwehren Beitrage ohne Moderation zu erstellen. D.h. dass deren Beiträge erst durch die Moderatoren geprüft werden müssen und dann aktiviert werden müssen.
    Und dann kannst du z.B. nach 14 Tagen und z.B. 5 Beiträgen per Automatische Benutzergruppenzuordnung denen z.B. eine Trusted Gruppe geben welche dann Beiträge ohne Moderation erstellen kann.
    Das wäre z.B. eine Methode um neue Accounts einzuschränken.

  • Finde ich generell eine sehr gute Idee. Hatte hier schon mal etwas dazu geschrieben:

    [...] und wenn man den etwas weiterdenkt, könnte man sogar die Benutzer bei der Moderation mit einbinden. Die genauen Metriken müsste natürlich jeder selbst festlegen. Aber wenn die Beiträge eines Benutzers überwiegend negativ bewertet werden, oder sehr viele Benutzer einen bestimmten Benutzer ignorieren, dann könnte Handlungsbedarf bestehen. Man könnte auch bspw. darüber nachdenken, überwiegend negativ bewertete Inhalte bis zur Überprüfung durch Teammitglieder auszublenden, und so insbesondere Teams zu entlasten, die nicht den ganzen Tag online sein können bzw. nicht sämtliche Diskussionen laufend verfolgen können. Denn ist das Kind erst einmal in den Brunnen gefallen...

    Durch mehrere Personen gemeldete Inhalte, auch wenn derzeit technisch nicht möglich, wären ebenfalls ein aussagekräftiger Anhaltspunkt.

  • Du kannst jedoch der Jeder und Registrierte Nutzer Gruppe einfach verwehren Beitrage ohne Moderation zu erstellen. D.h. dass deren Beiträge erst durch die Moderatoren geprüft werden müssen und dann aktiviert werden müssen.

    Dafür ist das Forum zu groß.

  • Na ja, anders herum würde das heißen, dass mehrere User, die sich zusammen tun, dafür sorgen können, dass Beiträge verschwinden. Das fände ich jetzt nicht so toll. Auch, wenn man solche User dann raus werfen würde, wäre das unschön.

    Vielleicht kann das ja jemand als Sonderwunsch umsetzen 🤷🏻‍♀️.

    Liebe Grüße
    Susi

  • So ganz dafür bin ich nicht, man sieht einige Beispiele da draußen wo das missbraucht wurde, und auch noch immer missbraucht wird.

    Man könnte vielleicht über die Möglichkeit des mehrfachen meldens reden, aber automatische Löschung/blockieren/etc aufgrund einer gewissen Anzahl? Bitte nicht.

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database

    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...

  • Diese Idee ist nicht so übel.
    Ich wäre dafür, dass man auch selber definieren kann, nach wie viel Meldungen ein Thema/Beitrag gesperrt werden soll.
    Ich meine damit, dass man in ACP einstellen kann, nach wie viel Meldungen (z. B. nach 3 Meldungen) das Thema gesperrt werden soll.

    Mfg Skayritarai

    ------------------------

    Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

    (Benjamin Franklin)

  • Theoretisch könnte man ja trotzdem die eine mögliche Meldung beibehalten und danach nur noch zählen wie viele Leute den Beitrag versuchen zu melden.

    Wird z.B. eine Zahl x überschritten wird dieser ausgeblendet mit der Nachricht: "Dieser Beitrag wurde als möglicherweise unangebracht markiert. Trotzdem anzeigen?". Dann kann man ihn mit einem Klick darauf wieder einblenden. Wird die Meldung dann gelöscht durch einen Moderator bzw. abgewiesen wird diese "Soft-Löschung" revidiert.
    So helfen die User indirekt als Moderatoren. Um dass dann vor Bot-Accounts oder generell jemand zu schützen der sich ein Haufen Accounts macht um zu trollen kann man das ja dann einfach im ACP konfigurierbar machen. "Meldung zählt zu Ausblendungen ab X Tagen registriert."

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!