WBB und Wordpress

  • Hallo,

    ich hatte hier schon einen ähnlichen Thread gefunden. Wir betreiben aktuelle eine Community im Gaming-Bereich und haben noch eine Burning Board 3.1-Version installiert.

    Wir würde sehr gerne auf WBB 4.1 updaten, allerdings ist die Schnittstelle zwischen Wordpress von oberster Priorität. Die Blogsoftware zu wechseln ist für uns nicht möglich bzw. wäre der Aufwand hier einfach zu groß.

    Ich weiß das es offiziell keine Wordpress Bridge mehr gibt für WBB 4.1. Gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit? Wir brauchen eigentlich nur eine Möglichkeit das die Wordpress-Blogbeiträge ins Forum übertragen werden. Wir lassen bei einem Blog-Post auch unter den Kommentaren die letzen 5 Kommentare aus dem Forum anzeigen. Gibt es vielleicht eine Api-Schnittstelle mit der man so etwas selbst realisieren kann oder irgendwelche andere Methoden?

    Viele Grüße
    Koji

  • Das lässt sich relativ einfach umsetzen, indem man das Framework einbindet und die entsprechende API nutzt.

    Beispiel um ein neues Thema passend zum Wordpress-Blogbeitrag anzulegen:

  • Danke für die Antwort.

    Da ich den Post ja aus einem Wordpress-Beitrag importiere, müsste es sicherlich oben in dem Codebeispiel einen Weg geben html schon gleich zu erzwingen?

    Des Weiteren wollte ich Fragen ob das 'postData"-Array noch andere Parameter hat? Ich würde dem Post der von Wordpress zu Burning Board kommt gerne die Post-ID des Wordpress-Beitrags mitgeben,
    damit ich den vergleichen kann um den Post zu updaten.

    Leider hab ich dazu nichts in der API-Dokumentation gefunden oder gibts da noch etwas anderes?

  • Hi,

    tatsächlich funktioniert die vorgeschlagene Lösung prächtig.

    Was ich mich gerade noch frage, da ich bei dem vielen Inhalt der wahrscheinlich benötigten PostAction-Klasse nicht ganz durchsteige...

    Wie müssten $data-Array und $action aussehen, damit ich einen Beitrag in ein bereits bestehendes Thema ablegen kann? Oo


    @Koji Falls noch benötigt: Du kannst HTML ganz leicht direkt aktivieren, habe ich bei mir wie folgt gelöst..

  • FYI: Hat sich erledigt! Danke trotzdem! :D #ungeduldigesich #trialnerror

    Edited once, last by Thanatos (October 17, 2016 at 6:36 PM).

  • Nach so einer Lösung habe ich auch schon die ganze Zeit gesucht, jedoch benötige ich eine Anleitung was ich alles machen muss, damit es funktioniert. Kann mir die jemand geben?

  • Eigentlich ganz einfach:

    • Du erstellst im Ordner wp-content/plugins/ eine neue Datei, z.B. wp2wbb.php.
    • Du kopierst unten stehenden Quellcode (siehe "Anhang").
    • Du änderst den Pfad zur global.php, die boardID, userID und den username.
    • Du speicherst deine Änderungen.
    • Du aktivierst über deinedomain.de/wp-admin/plugins.php (Dashboard > Plugins) das neue Plugin wordpress2wbb.
    • Fertig!

    Fortan erstellt jeder neue Eintrag in Wordpress ein Diskussionsthema im angegebenen Zielforum, wobei Titel und Inhalt (in HTML) 1:1 übernommen werden.
    Das lässt sich auch in vielerlei Hinsicht noch erweitern..

    Anhang:

    Edited once, last by Thanatos (November 5, 2016 at 1:23 AM).

  • Danke nochmal für die vielen Hilfen :) Wir sind leider immernoch nicht live, weil es ein wenig Zeit alles in Anspruch nimmt.

    Ich bin mittlerweile schon ein ganzes Stück weiter.

    Ich lasse ThreadID und PostID als Meta-Field im Wordpress speichrn, damit ich nachher noch die Möglichkeit hab bestehende Posts upzudaten. Kann man natürlich alles wie oben beschrieben als WP-Plugin bereitstellen oder einfach in die Functions von WP packen.

  • Kann man natürlich alles wie oben beschrieben als WP-Plugin bereitstellen oder einfach in die Functions von WP packen.

    Ja, grundlegend kann das Ganze auch in die functions.php gepackt werden. Seit das zu Zeiten des Burning Board 3.x aber bei mir nicht funktionierte, mache ich so Kleinkram lieber per Plugin. Dazu habe ich einen Teil weniger, der in der Datei steht. Ist auch ohne das Zeug schon lang genug. :D

  • Eigentlich ganz einfach:

    • Du erstellst im Ordner wp-content/plugins/ eine neue Datei, z.B. wp2wbb.php.
    • Du kopierst unten stehenden Quellcode (siehe "Anhang").
    • Du änderst den Pfad zur global.php, die boardID, userID und den username.
    • Du speicherst deine Änderungen.
    • Du aktivierst über deinedomain.de/wp-admin/plugins.php (Dashboard > Plugins) das neue Plugin wordpress2wbb.
    • Fertig!

    Fortan erstellt jeder neue Eintrag in Wordpress ein Diskussionsthema im angegebenen Zielforum, wobei Titel und Inhalt (in HTML) 1:1 übernommen werden.
    Das lässt sich auch in vielerlei Hinsicht noch erweitern..

    Anhang:

    Das würd ich gerne auch benutzen. Gibt es die Möglichkeit ein Häckchen zu setzen beim Erstellen des Blogposts, sodass man auswählen kann, ob die Daten ins Forum übertragen werden sollen oder nicht?

    Meine Vorstellung:

    □ Ins Forum übertragen?

  • Möglich ist das auf jeden Fall. Das ist dann aber eher Programmierung des Plugins in Wordpress. In meinem Fall habe ich kein Plugin gemacht, ich habe das einfach in die Functions gepackt, das reicht für mich. Wir lassen alle Beiträge/Posts übertragen. Ich Prüfe vorher nur obs ein Post ist oder nicht z.B. keine statische Seite, Das geht mit Wordpress ziemlich gut, da alles sehr toll dokumentiert ist.

    Hier ist allerdings nur das halbe Script, wenn du den Beitrag im Forum postet, muss das natürlich auch geupdatet werden sofern im Wordpress etwas geändert wird. Das war ein bisschen tricky weil du den Titel und den Post sperat im Forum updaten musst. Ich hatte hier aber auch mal eine Frage zu gestellt, einfach mal suchen. ^^ Bei mir funktioniert das so, das ich die ThreadID im WP als Meta Field speichere, sodass der den Beitrag im WBB findet und updaten kann.

    Da kann man bestimmt auch was mit den Meta Fields bauen, oder tatsächlich so ein Feld machen wenn man das ganze als Plugin realisiert, da in einem Beitrag ein Häkchen zu setzen ist und der Code nur dann ausgeführt wird bzw. der Webhook von WP. Aber das geht dann schon tiefer in die Wordpress Plugin-Entwicklung wahrscheinlich rein.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!