Webhoster Sammelthread

  • Welchen Webhoster (Webspace) könnt ihr mir empfehlen? Es geht um eine Seite, die fast täglich gut besucht war und diese würde ich gerne wieder zurückholen, allerdings diesmal ohne vServer / Root Server. Unter 1 GB Speicher ist zu wenig..

  • Gut besucht ist auch relativ. Darunter verstehen unterschiedliche Menschen ganz unterschiedliche Zahlen … ;)

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Hallo,


    das wird jetzt etwas länger. Nachdem ich mich ja jetzt doch ziemlich lange nicht entscheiden konnte, denn auch wenn Domainfactory mehr und mehr seltsam wird, die Leistung passte durchaus, habe ich inzwischen fast alle Projekte zu Webgo umgezogen. Dort habe ich mich für den Tarif Business (SSD) entschieden. Auch wenn ich das nicht genau messen kann, würde ich sagen, die Websites reagieren jetzt nochmal flotter.


    Zwar wirken Kundenportal und die Administration von Webgo erstmal etwas altbacken, aber sie bieten alle nötigen Funktionen, und sind größtenteils auch gut bedienbar. Das kann man denke ich am besten an einem Beispiel zeigen. Und dazu muss ich auch vorher sagen, dass die meisten Einstellungen deutlich besser gestaltet sind, aber E-Mail-Adressen dürfte wohl jeder mindestens eine anlegen.


    Ziel ist es eine zusätzliche E-Mail-Adresse anzulegen und auf ein bestehendes Postfach weiterzuleiten.



    Das Ziel dieser Weiterleitung lässt sich zunächst nicht eingeben.



    Auch wenn man bei der Anzahl der gewünschten Weiterleitungen einen Wert einträgt kann man noch immer keine E-Mail-Adresse eingeben.



    Das gelingt erst, wenn man das Formular einfach unvollständig abschickt, denn dann erscheinen weitere Eingabefelder.



    Und nur zum Vergleich das Kundenmenü von Domainfactory.


    Aber was nutzt das schönste Kundenmenü, wenn es sonst nicht mehr passt, und man bspw. auf die Frage danach, was es mit dem Dienstleister aus der Ukraine auf sich hat, und wie sich das mit dem Aufpreis für Hosting in Deutschland verträgt, die lapidare Antwort erhält „Es verhält sich ja so, dass Ihre Server weiterhin in Deutschland stehen, sprich im Rechenzentrum in Köln gehostet werden. Diese Subunternehmer übernehmen ja ausschließlich Monitoringaufgaben für unsere Server.“ und das ist wohlgemerkt die vollständige Antwort.


    Ein großer Vorteil ist die Möglichkeit, auch kleineren Projekten dank Let's Encrypt ein eigenes Zertifikat zuzuweisen, das hatte ich bisher sehr vermisst. Mit dem Support habe ich bislang keine großartige Erfahrung. Der Umzug meiner Domains war problemlos. Das ist aber ein Lob für den alten und für den neuen Anbieter.


    Passt. So würde ich meine Erfahrung zusammenfassen.


    Beste Grüße


    Gerhard

  • Wumdert mich, dass noch keiner Allinkl empfohlen hat, das dauert doch sonst keine zwei Minuten :D


    (Nein, ich hab nur Server .. 500-1000 sollte selbst im shared machbar sein... Aber wieso holst du das nicht auf deine Server oder die von wbb-elite, da bist du doch auch integriert???)

    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic

  • Wumdert mich, dass noch keiner Allinkl empfohlen hat, das dauert doch sonst keine zwei Minuten :D

    Dabei könntest du dir doch wahrscheinlich noch am ehesten vorstellen, warum das so ist ;–)


    OK, aber ich hätte all-inkl gesagt. Weil ist gut und günstig. Ich kenn auch keinen anderen groß, deshalb hab ich auch kaum Erfahrungen mit anderen.


    Aber 500-1000 Besucher am Tag ist nichts, was einen Webspace-Hoster umhauen wird.

    Milestones:

    • 18.02.2022 19:14 CET: Erste PWA installiert (und es war ausgerechnet YouTube Music)
  • Dabei könntest du dir doch wahrscheinlich noch am ehesten vorstellen, warum das so ist ;–)

    Ich? Warum :) Ich hab doch mit all-ink garnichts zu tun und kann das auch mangels Erfahrung gar nicht beurteilen :)

    Viele Grüsse aus Stuttgart, Kind Regards from Stuttgart
    TheSonic

  • Interessant, all-inkl.com ist bei mir früh aus der Auswahl geflogen, denn dort liegen nicht alle Daten auf SSD und offenbar ist auch nicht geplant das zu ändern.

    Rein aus Interesse: Hast du denn dadurch wirkliche Performance Einbusen oder weshalb ist das ein KO-Kriterium ?

    Denn bei einem vernünftigen Setup sind die Unterschiede meist zu vernachlässigen...

  • Naja, das mag bei nem eigenen Server eine Rolle spielen, aber ein Webhosting ist mMn nicht damit vergleichbar.

    Und die Luft nach oben dürfte in den allermeisten fällen nicht von SSD oder HDD entschieden werden, zumal dies gerade bei php kaum eine Rolle spielen.

  • Naja, das mag bei nem eigenen Server eine Rolle spielen, aber ein Webhosting ist mMn nicht damit vergleichbar.

    Und die Luft nach oben dürfte in den allermeisten fällen nicht von SSD oder HDD entschieden werden, zumal dies gerade bei php kaum eine Rolle spielen.

    Doch eben schon, das Problem sind die IO Zugriffe. Die sind bei einer SSD um so viel größer als bei einer normalen HDD.


    Und den Unterschied merkt man. Sofern der Webspace ansonsten auch nicht alleine genutzt wird. Daher ist die bessere Variante eigentlich immer SSD und HDD für z.b. Attachments oder Bilder.

  • Ich? Warum :) Ich hab doch mit all-ink garnichts zu tun und kann das auch mangels Erfahrung gar nicht beurteilen :)

    Ach weil ein paar Seiten weiter vorne gab es da so einen Incident... :)


    No bad feelings!

    Milestones:

    • 18.02.2022 19:14 CET: Erste PWA installiert (und es war ausgerechnet YouTube Music)
  • Auch wenn hier schon länger nix gepostet wurde habe ich meinem Hoster geändert.

    Ich bin jetzt bei Hetzner und habe dort einen Dedicated Server für Dinge wie Spieleserver, Git und halt anderes uninteressantes Zeug und dann ein Webspace nur für das Forum um das Ganze zu 100% vom „wichtigem“ zu trennen. Bin sehr aber wirklich sehr zufrieden. Hatte bis jetzt noch keinen Ausfall und wenn es Probleme gibt kann man überall schnell mal anrufen. Für manche kann es ein Nachteil sein das man dort nicht mit PayPal oder so zahlen kann. Ich selber nutze dort Banküberweisung und das funktioniert auch immer gut.

  • Hmm also ich habe komischerweise nur das zur Auswahl. Hab einfach irgendein Produkt ausgesucht (konsoleH)


    Edit:

    Bei Robot hat man anscheinend auch PayPal zur Verfügung.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!