Automatische Gruppenzuordnung?

  • ansich sollte die ganze thematik nicht schwer sein
    man braucht ansich nur einen cronjob und eine zusätzliche option bei den benutzer gruppen wo man einstellen kann bei wievielen punkten ein user der gruppe zugeordnet werden soll

    ich schau mal in wieweit sich das umsetzten lässt und bau euch dann ein plugin dafür

    MfG Stricted

  • jo kann ich verstehen mir persölich wäre das im wcf selber auch lieber
    da es aber einen feature freeze gibt werden keine pull requests angenommen die ein soches feature einbringen
    somit bleibt momentan leider nur der weg über ein plugin

    MfG Stricted

  • Ich bin's irgendwie leid da immer und immer wieder warten zu müssen. 3.0 raus, 3.1 rein, 4.0 raus, 4.1 rein. Können die nicht gleich mal ordentlich arbeiten?


    Zu behaupten, manche Features - aus guten Grund - zu streichen oder zu verschieben sei unordentliche Arbeit grenzt schon fast an Beleidigung.

    Neue Software Generationen werden bei fast allen Firmen dazu benutzt, auch Features zu streichen, um zu verhindern, dass die Software überlädt. Und Features, die zunächst als nicht so wichtig angesehen werden, werden auf spätere Versionen verschoben.

    "Nicht ordentlich" ist daran gar nichts, auch wenn es vielleicht nicht hundertprozentig deine Bedürfnisse trifft, aber bei einer so diversen Kundschaft wie bei WoltLab wird man sicherlich kaum jeden Benutzer immer zufriedenstellen können.

    Oder wärs euch allen lieber, wenn WBB4 erst 2015, dafür aber mit all dem Kleinkram, der hier immer wieder so hochstilisiert wird, kommen würde? Ich denke, da wär das Gemecker genauso groß...

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • Neue Software Generationen werden bei fast allen Firmen dazu benutzt, auch Features zu streichen, um zu verhindern, dass die Software überlädt. Und Features, die zunächst als nicht so wichtig angesehen werden, werden auf spätere Versionen verschoben.


    Da muss man aber schon unterscheiden zwischen elementar und nice to have. Grad aktuell z.B. das mit dem Anbieten von Avataren, das ist ja schon eher speziell und kann man streichen aber Gruppenzuordnung nach Beiträgen / Tagen oder auch Forenrechte kopieren ist schon recht elementar (und wie man sieht ist die Nachfrage auch recht hoch, bei letzterem sogar schon zu WBB 3 Zeiten) und sollte man eigentlich von einer Software für 80€ erwarten können. Just sayin :x

    98% aller PC Probleme sitzen direkt davor.

  • Es ist ja nicht so als hätten wir nicht auf das WBB 4.0 mehrere Jahre gewartet. Also die Zeit wäre da gewesen die gewohnten Funktionen einzubauen. Klar kann man immer beschließen diese oder jene Funktion wird nicht mehr unterstützt, aber dann denke ich hätten viele Kunden schon gerne eine rechtzeitige Info darüber, gerade wenn das wie hier eher versteckt geschieht, es gibt zwar noch Aktivitätspunkte, genauer wurde dieses System sogar erweitert, was viele echt klasse finden, aber dann im entscheidenden Detail (du kannst auch gerne Kleinkram sagen) zu patzen und diese Aktivitätspunkte jeder Funktion zu berauben, das ist schon echt enttäuschend. Du kannst einen Nutzer ab X Aktivitätspunkten zum Veteran erklären, aber was ändert sich für ihn, nichts, denn das ist eine rein optische Sache und es lassen sich keine Rechte damit verknüpfen bzw. davon abhängig machen.

    Ein weiteres Beispiel gefällig? Es gibt ein tolles neues Verwarnsystem, aber man hat noch immer keine Möglichkeit jemanden bspw. das Recht wegzunehmen private Nachrichten (Konversationen) zu schreiben, denn es gibt keine Verbote nur Erlaubnisse, das heißt die einzige Sanktion wäre dem Nutzer mehr Rechte als bisher zu verpassen. Da hilft dann leider noch nicht mal ein manueller Eingriff. Denn aus "Registrierte Benutzer" kann man ihn leider nicht entfernen, weil's das System nicht vorsieht und wenn ihn in die Gruppe "PM-Verbot" aufnehme, dann kann ich ihm wieder nichts verbieten, sondern nur erlauben. Die einzige noch verbleibende Alternative ist der Gruppe "Registrierte Benutzer" alle Rechte zu entziehen und jeden Nutzer nach der Registrierung manuell in eine andere Gruppe "Berechtigte Benutzer" aufzunehmen, aus der man sie bei Bedarf dann wieder entfernen kann.

    Ergebnis: Man muss jeden Benutzer per Hand in eine andere Gruppe verschieben und der Benutzer kann bis zu dieser Gruppenzuweisung nicht am Forenleben teilnehmen. Und das ganze nur weil das Berechtigungssystem einfach nur dämlich ist. Ja, da gibt's ein Plugin dafür, das den Benutzer bei der Registrierung in eine weitere Gruppe aufnimmt, aber warum denkt man nicht mal selbst drüber nach und vermeidet solche Konzeptionsfehler? Wetten das Verwarnsystem wird als nächstes dran glauben, weil's ja keiner nutzt, dass es nicht funktioniert bzw. nicht funktionieren kann, das interessiert dann niemanden.

  • aber dann denke ich hätten viele Kunden schon gerne eine rechtzeitige Info darüber,


    Du hattest vom 29.05 bis zum 12.12 Zeit (eigentlich sogar ein wenig länger, die Beta lief ja noch), das Forum auf Herz und Nieren zu testen, dann hätte dir durchaus mal auffallen können, dass die Funktion fehlt. Ich wüsste nicht, wie man Kunden besser über den Funktionsumfang der Software unterrichten könnte, als die Software ein halbes Jahr lang komplett kostenfrei nutzbar zu machen.

    Netzwerg,
    also ich hätte lieber warten wollen, bevor ich fehlende Sachen habe.


    Es hindert dich doch auch keiner daran, zu warten. Wenn dir WBB 4.0 nicht zusagt, warte aufs 4.1. Aber so haben wenigstens die Leute, die diese ganzen Zusatzlichen Funktionen nicht brauchen schonmal die Chance, umzusteigen.

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • Du hattest vom 29.05 bis zum 12.12 Zeit (eigentlich sogar ein wenig länger, die Beta lief ja noch), das Forum auf Herz und Nieren zu testen, dann hätte dir durchaus mal auffallen können, dass die Funktion fehlt. Ich wüsste nicht, wie man Kunden besser über den Funktionsumfang der Software unterrichten könnte, als die Software ein halbes Jahr lang komplett kostenfrei nutzbar zu machen.


    Wir hatten eine sehr lange Betaphase und haben das WBB 4 sehr ausführlich getestet, aber alles ist uns auch nicht aufgefallen, bei manchen Änderungen hätten wir auch niemals vermutet, dass das fehlen könnte oder nicht funktionieren könnte. Oh, super, die Aktivitätspunkte wurden stark erweitert. Geprüft. Da denkt man ja nicht daran, dass sie zugleich völlig nutzlos werden, bzw. ist uns die fehlende Option sogar aufgefallen, aber wir haben halt damit gerechnet, dass dieser Punkt noch kommt. Einträge im Bugtracker gab's genug. Klasse, es gibt ein Verwarnsystem und da kann man Verwarnungen und Sanktionen definieren. Perfekt. Wer vermutet denn ernsthaft, dass man mit den Sanktionen den Benutzern nur mehr Rechte geben und ihnen keine Rechte entziehen kann? Sorry, aber da fasst man sich halt echt an den Kopf, muss man denn immer davon ausgehen, dass WoltLab erstmal alles vergeigt?

  • Du hast also eigentlich nur im ACP rumgeklickt, aber nicht wirklich mal getestet ob das alles so funktioniert, wie du es dir vorstellst?

    Die Funktionsweise des Verwarnsystems hat sich im übrigen nicht grundsätzlich verändert.

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • Du hast also eigentlich nur im ACP rumgeklickt, aber nicht wirklich mal getestet ob das alles so funktioniert, wie du es dir vorstellst?


    Ich hätte nicht gedacht, dass das nötig wäre, denn sowohl Aktivitätspunkte als auch Benutzergruppen waren weiterhin vorhanden und sollte das nicht funktionieren, dann wird's sicher noch während der Betaphase repariert. Gemeldet hatten das Problem der fehlenden Verknüpfung auch schon einige, also gab's nichts was wir noch groß tun hätten können, oder?

  • Du hattest vom 29.05 bis zum 12.12 Zeit (eigentlich sogar ein wenig länger, die Beta lief ja noch), das Forum auf Herz und Nieren zu testen, dann hätte dir durchaus mal auffallen können, dass die Funktion fehlt. Ich wüsste nicht, wie man Kunden besser über den Funktionsumfang der Software unterrichten könnte, als die Software ein halbes Jahr lang komplett kostenfrei nutzbar zu machen.


    Sag mal geht's noch?

    Schau Dir bitte mal das Datum des ersten Beitrag dieses Threads an! (4. Juni 2013) Das Problem war also längst bekannt. Ich habe in einem anderen Thread auch darauf hingewiesen. Es sollte Woltlab eigentlich bekannt sein, dass viele Foren die automatische Gruppenzuordnung verwenden, damit sich neue Mitglieder erst vorstellen bevor sie einen Vollzugriff bekommen. Falls das nicht der Fall sein sollte, dann wundern mich auch viele andere Dinge nicht mehr.

    Bekommst Du von Woltlab Geld, oder bist Du wirklich von dem überzeugt was Du da von dir gibst?

    Grüße
    CCFF

  • Neue Software Generationen werden bei fast allen Firmen dazu benutzt, auch Features zu streichen, um zu verhindern, dass die Software überlädt. Und Features, die zunächst als nicht so wichtig angesehen werden, werden auf spätere Versionen verschoben.

    Das Problem ist nur, dass nicht irgenwelche unwichtigen Funktionen gestrichen wurden, sondern elementar wichtige Funktionen, die das WBB3 zu dem gemacht haben was es ist.
    Hier wird eine Software auf dem Markt geworfen, die erst mit dem nächten (kostenpflichtigen) Release wirklich brauchbar ist.

  • Schau Dir bitte mal das Datum des ersten Beitrag dieses Threads an! (4. Juni 2013) Das Problem war also längst bekannt.


    Naja, dann war ja wohl lange genug bekannt, dass diese Funktion nicht wieder kommen würde, und man kann sich das mit dem Umstieg gut überlegen.

    Quote

    Bekommst Du von Woltlab Geld, oder bist Du wirklich von dem überzeugt was Du da von dir gibst?


    Du wirst sehen, dass ich oft genug nicht einer Meinung mit WoltLab oder deren Team war und bin. Das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Ich setzte das WBB seit 2006 ein, in der Zeit gabs genug Streitpunkte. Wenn allerdings jemand wie z.B. hier so einen Wirbel veranstaltet, und auch noch wirklich guten Entwicklern "unordentliche Arbeit" vorwirft, dann verteidige ich diese durchaus auch mal. Zu versuchen, mit solchen Aussagen, die völlig daneben sind, eine Diskussion zu zerstören bringt dich allerdings in der Sache keinen Punkt weiter.

    Quote

    Das Problem ist nur, dass nicht irgendwelche unwichtigen Funktionen gestrichen wurden, sondern elementar wichtige Funktionen, die das WBB3 zu dem gemacht haben was es ist.


    Offensichtlich liegen hier unterschiedliche Ansichten darüber vor, was "elementar wichtig" ist, und was nur Beiwerk ist, und auch darüber, was WBB wirklich stark macht. Ich sehe die Vorteile da in ganz anderen Bereichen.

    Allerdings ist wie gesagt der Drops eh gelutscht, und eine Diskussion müßig. Die Funktion wird mit der nächsten Version kommen. Als Alternative kannst du ja gleich mal im Feedback-Bereich die gesamte Update-Politik von WoltLab in Frage stellen, und vorschlagen, sie möchten doch die Updates anders verteilen. Allerdings prophezeie ich da dann mal, dass das Thema ziemlich schnell ausufert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die ganzen Horden von Leuten, die jetzt schon wie wild nach Galerie und Kalender schreien, glücklich damit wären, wenn diese noch länger nach hinten verlegt würden, nur weil WoltLab erstmal noch ein WBB "Zwischenupdate" raus schiebt.

    Kurzum: Unterschiedliche Leute haben unterschiedliche Bedürfnisse. Wenn WBB4 deine nicht trifft, bleib beim WBB3, und warte bis das WBB4.1 raus kommt, oder seh dich gleich ganz wo anders um. Den Entwicklern "unordentliche Arbeit" vorzuwerfen, wie es hier teils gemacht wurde, hilft aber niemanden weiter. Weder ist es gut für die allgemeine Stimmungslage, noch bekommt man davon schneller eine neue Funktion eingebaut.

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • @ Netzzwerg:

    Ich werfe den Entwicklern keine unsaubere Arbeit vor. Sondern den Entscheidern. Diese haben in meinen Augen die falschen Prioritäten gesetzt und Vorgaben gegeben, die am Markt vorbeizielen. Sei es nun das Produkt und Plugins betreffend, oder aber auch Themen wie Lizenzverschiebung und anderes.

    Der Punkt ist, dass die Konkurrenz nicht schläft. Und wenn Du dir mal andere Produkte anschaust, wirst Du sehen, dass Woltalb einiges nachzuholen hat.

    Grüße
    CCFF

  • Schau Dir bitte mal das Datum des ersten Beitrag dieses Threads an! (4. Juni 2013) Das Problem war also längst bekannt.

    Naja, dann war ja wohl lange genug bekannt, dass diese Funktion nicht wieder kommen würde, und man kann sich das mit dem Umstieg gut überlegen.

    Man kann sich da auch immer rausreden... sei es beim Thema "mehrere WBBs in ein WCF" und nun wieder hier... Aber ich kann den Mädels und Jungs hier nur Recht geben, 80Euro für eine Lizenz ist ne menge Holz, ok es steckt auch was dahinter... aber auch einiges was kein mensch umbedingt bräuchte, nur was sinnvoll war... wurde einfach weggelassen.

    Christian

  • Na ich hoffe das es diesesmal im Sand verläuft weil auch "Norse" hat mich schon mit so einer ähnlichen Antwort ruhig gestellt.


    Soll sich das auf die automatische Gruppenzuordnung beziehen? Ich bin mir nicht bewusst, irgendwem gegenüber etwas derartiges geäußert zu haben.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!