WoltLab Suite Core: 5.4.0 RC 2 Update fehler

  • Moin, ich habe auch die Fehlermeldung Unterstützung für WebP-Grafiken in Imagick fehlt. Diese kommt sowhl bei GD als auch bei Imagick. Was kann ich machen? Der Hoster kann nichts machen und ich kann im Webspace auch nichts ändern.


    Vielen Dank im Voraus.


    Mit freundlichen Grüßen


    Allrounder18

    • Official Post

    Der Hoster kann nichts machen

    Natürlich könnte dieser, WebP-Unterstützung gibt es als Standardfunktion bei GD und ImageMagick seit Jahren.


    Das sind einfach nur Ausreden, um dem Kunden keinen Service bieten zu müssen. Es empfiehlt sich, hier entsprechend nochmals Druck zu machen und in letzter Konsequenz zu einem Anbieter zu wechseln, der seinen Kunden Standardfunktionen bietet - wofür bezahlt man denn sonst?

  • Das hat mein Hoster geantwortet:


    "die Erweiterung lässt sich unter PHP nicht selektiv abschalten. Dies würde auch keinen Sinn ergeben, da diese Erweiterungen im Regelfall nur aktiv sind, wenn die zugehörigen Funktionen in PHP Skripten angesprochen werden.
    Problematisch wird dies nur, wenn innerhalb der Skripte die Installation einer Erweiterung geprüft wird und dann das Skript unterschiedliche Routinen aufruft, je nachdem, ob eine Erweiterung installiert ist oder nicht. Hier hilft dann nur, die Erweiterung komplett zu deinstallieren. Dies hat dann jedoch als Auswirkung auch, dass kein weiteres Skript diese Erweiterung nutzen könnte."


    Habe jetzt Bedenken, daß ich mir irgendwas anderes zerschieße.


    Könnte Woltlab nicht eventuell den Installer ändern, damit ImageMagick nicht mehr abgefragt wird oder sowas ähnliches?

  • Bis auf Weiteres wird ein Update auf Version 5.4.0 für mich nicht umsetzbar sein, da die derzeit installierte Version von imagick keine Unterstützung für WEBP bietet.


    imagick module version 3.4.4

    Imagick compiled with ImageMagick version ImageMagick 6.9.10-68 Q16 x86_64 2020-04-01
    Imagick using ImageMagick library version ImageMagick 6.9.10-68 Q16 x86_64 2021-02-24


    Ich habe diesbezüglich bei meinem Webhoster angefragt, ob eine Aktualisierung möglich ist.


    Dies ist ad hoc aber nicht möglich, da Aktualisierungen stets von der angebotenen Paket-Versorgung (CentOS) abhängig sind.


    Somit muss ich eben warten, bis dieses Paket zur Verfügung gestellt wird.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.19

  • imagick module version 3.4.4

    Imagick compiled with ImageMagick version ImageMagick 6.9.10-68 Q16 x86_64 2020-04-01
    Imagick using ImageMagick library version ImageMagick 6.9.10-68 Q16 x86_64 2021-02-24

    Für mich sieht Deine Version Neuer ( bis auf das Ich 3.5 habe ) aus . Bzw. Wenn das hinten das Datum ist .

    Ich habs mit :

    Code
    3.5.0
    imagick classes     Imagick, ImagickDraw, ImagickPixel, ImagickPixelIterator, ImagickKernel
    Imagick compiled with ImageMagick version     ImageMagick 6.9.10-23 Q16 x86_64 20190101 https://imagemagick.org
    Imagick using ImageMagick library version     ImageMagick 6.9.10-23 Q16 x86_64 20190101 https://imagemagick.org 

    Jetzt Installieren können ( Test Installation ) .

  • Hallo,


    ImageMagick kann WebP schon seit mindestens Version 6.9.4-0 (https://github.com/ImageMagick…f317f73f6e0f1b4043a76728a). Die Unterstützung für WebP in ImageMagick ist aber davon abhängig, ob ImageMagick mit WebP-Unterstützung kompiliert wurde. Ein reiner Vergleich von Versionsnummern ist hier also nicht ausreichend.

    Ging Ja bei mir vorher nicht.Habe es Selber updaten können .

    Aber Die Info das es nicht von der Version abhängig ist , Erklärt mir auf jedenfall einige. Musste ganz schön rumbasteln.

  • Mein Webhoster hat mir nochmals ausführlich und nachvollziehbar mitgeteilt, dass man hier leider warten muss, bis offizielle Pakete durch CentOS verfügbar sind.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.19

    • Official Post

    Hallo,

    Mein Webhoster hat mir nochmals ausführlich und nachvollziehbar mitgeteilt, dass man hier leider warten muss, bis offizielle Pakete durch CentOS verfügbar sind.

    vermutlich wird das niemals der Fall sein: CentOS aktualisiert Pakete innerhalb einer Versionsreihe nicht um neue Funktionen, es müsste daher auf eine komplett neue CentOS-Version umgestellt werden.


    Nun ist es aber so, dass der Webhoster aktuell CentOS 7 einsetzt. Das erhält noch bis zum 30. Juni 2024 offizielle Unterstützung in Form von Sicherheitsupdates und ggf. Fehlerkorrekturen.


    Die Nachfolge-Version CentOS 8 ist seit Ende 2019 verfügbar, erhält aber lediglich noch bis zum 31. Dezember 2021 offizielle Unterstützung, da CentOS eingestellt und durch CentOS Stream ersetzt wurde. Letzteres ist aber nicht mehr wirklich mit CentOS zu vergleichen: https://www.heise.de/news/Cent…entOS-Stream-4984719.html


    Im Fazit kannst du also lange warten. Darüber hinaus ist mir auch nicht klar, warum durch den Webhoster überhaupt auf „offizielle Pakete“ gewartet werden muss, wenn man bei Einsatz von CentOS zwangsläufig Pakete aus Drittquellen beziehen oder Software selbst kompilieren muss, um eine aktuelle PHP-Version zu erhalten. CentOS 7 mit „offiziellen Paketen“ kommt nämlich mit PHP 5.4. Ob Imagemagick dann auch selbst installiert wird, dürfte nicht mehr wirklich ins Gewicht fallen.

  • vermutlich wird das niemals der Fall sein: CentOS .....

    Ich betreibe mein Forum seit Ende 2008 bei diesem Webhoster und stets wurden die von WolTLab geforderten Anforderungen wenn auch nicht direkt, so aber nach gewisser Zeit bereitgestellt.


    Daher bin ich zuversichtlich, dass dies auch aktuell der Fall sein wird.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.19

  • Ich habe hier ebenfalls ein problem beim WebP support. Mein Synology Webserver, mit PHP7.4.9 scheint das GD Paket ohne WebP auszuliefern. Berichtigt mich, wenn ich falsch liege, aber ich habe hier keine Eingriffsmöglichkeiten, da das Paket so von Synology ausgeliefert wird.

    Was meint ihr?

  • Wie kann ich mir das im ACP anzeigen lassen?

    Mit klick auf die PHP Version.

    Das ist nichts anderes als eine phpinfo();

    „If you can only do one thing, hone it to perfection. Hone it to the utmost limit!“ – Zenitsu Agatsuma

  • Marius74 Im ACP auf der Startseite in den System-Tab wechseln und dort die PHP-Version anklicken, die in dem Tab steht (benötigt das Recht Pakete installieren zu können).

    Ich hab einfach Tomaten auf den Augen....



    "System" habe ich unter Module und "Allgemein", aber nix mit PHP da drin...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!