Ist es möglich die Tabelle wbb1_post_search_index zu erstellen?

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.4

    Hallo Freunde von WoltLab,

    Dank @Morik's Tipp gestern, oder heute, die xyz_search_index-Tabellen unter bestimmten Voraussetzungen zu leeren, ist mir beim Blick in die Datenbank einer Community aufgefallen, dass in die Tabelle wbb1_post_search_index fehlt. Das Forum dort habe ich erst vor 2 Jahren zu der lange bestehenden Galerie-Blog-Community hinzugefügt/installiert. Wie und warum die Tabelle nicht (mehr) vorhanden ist, darüber kann ich jetzt nur noch mutmaßen, vielleicht der turnusgerechte Serverwechsel im Januar, oder eine Plesk-Wiederherstellung (Daten und/oder Datenbank).

    Aufgrund der vielen Konfigurationen, anspruchsvollen Upgrades der letzten Jahre in dieser gewachsenen Community möchte ich es tunlichst vermeiden, die Community auf irgendwann länger in der Vergangenheit zurückliegend wiederherzustellen. Zu groß ist das Risiko mehr zu schaden als zu nutzen...


    Kurzum, es wäre das beste, sofern möglich und simpel gesprochen, irgendwie drüber zu installieren oder diese Tabelle schlicht zu erstellen?

    Geht das?

    Selbst das Forum zu löschen und neu zu installieren geht bestimmt nicht, da bei einer Deinstallation bekanntlich die Tabellen weiterhin in der Datenbank verbleiben.

    Was würdet ihr vorschlagen und tun?

    • Official Post

    Hallo,


    ist Elasticsearch bereits vor der Installation des Forums im Einsatz gewesen? Dann ist es „korrekt“, dass die Tabelle fehlt. Der Suchindex wurde in Elasticsearch angelegt. Bei der Deinstallation von Elasticsearch und dem anschließenden Anzeigen aktualisieren wird der MySQL-Suchindex dann angelegt, falls er fehlt.

  • Vielen Dank Tim Düsterhus, genau das ist bestimmt die Lösung.

    Rückfrage:

    Meinst du mit Deinstallation die vollständige Deinstallation auf in meinem Fall Ubuntu 20.04 samt Java-Environment, oder nur die Deaktivierung im WoltLab-ACP?

    Im ACP kann man es meines Wissens nicht (de-)installieren. Ihr habt es so gebaut, daß das WoltLab-System eigenständg registriert oder merkt, wenn ElasticSearch zur Verfügung steht und es dadurch auch nutzbar ist. Falls ja, ist es dann auch konfigurierbar.


    Ich habe ElasticSearch bereits zur Installation des Forums aktiviert, installiert, und genutzt gehabt.

    Ungefähr seit 2017 oder 2018 ElasticSearch in Verwendung und schließlich in 2019/20 das Forum installiert.

  • Du kannst im ACP einfach die Engine auf MySQL wechseln.

    Hatte ich gleich als erstes getestet, das ergab bei mir dann folgende Fehlermeldung SoftCreatR. Habe natürlich Anzeigen aktualisiert. Cache (Redis) immer wieder geleert um alle Eventualitäten auszuschließen.

    ***EDIT***

    Moment die folgende Fehlemeldung war mit ElasticSearch nicht die MySQL. Muss nochmal schauen

  • Nein, das funktioniert leider nicht. Beim Wechsel von ElasticSearch auf MySQL wird die fehlende Tabelle wbb1_post_search_index leider nicht wiederhergestellt.

    Zwei Fehlermeldungen





    Quote
    • Official Post

    Hallo,

    Moment die folgende Fehlemeldung war mit ElasticSearch nicht die MySQL. Muss nochmal schauen

    Die Elasticsearch-Erweiterung in 5.3 ist technisch nicht vollständig mit WoltLab Suite Core 5.4 kompatibel.


    Hallo,

    Beim Wechsel von ElasticSearch auf MySQL wird die fehlende Tabelle wbb1_post_search_index leider nicht wiederhergestellt.

    hast du die Anzeigen aktualisiert, wie ich es oben bereits erwähnt hatte?

  • Nachtrag: Hier könnte ein Fehler vorliegen.

    habe es eben in einer anderen Community getestet, bei der alle Tabellen vorhanden sind.

    Bereits der Wechsel von MySQL auf ElasticSearch wirft dort folgenden Fehler.


  • Der Fehler wird ja eindeutig von ES geworfen. Ich gehe davon aus, dass es dafür auch noch kein Upgrade für 5.4 gibt, wo der "Fehler" behoben ist.


    Du sollst allerdings nicht die Cache-Methode ändern, sondern die Suche ^^


  • Lach, das war nur ein Typo, real hatte das nichts mit Redis zu tun.

    Ich meinte natürlich den Wechsel von MySQL zu ElasticSearch.

    Habs verbessert.

    noch kein Upgrade für 5.4

    Und mit dem Upgrade, bzw dem noch nicht vollzogenen Update vom ElasticSearch Plugin könnte das natürlich zusammenhängen.

    Bedeutet: Erstmal mit ElasticSearch keine Suche nutzen, mit MySQL geht es im Standard, und abwarten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!