MySQL-Dumper geht nicht mehr - MyOOS-Dumper eine Alternative?

  • Hallo, ich bin bei all-inkl.com. Ich hatte gelesen, dass aufgrund höherer PHP-Versionen ein Betrieb des MySQL-Dumper nicht mehr möglich ist und stattdessen ein Nachfolger am Start ist (MyOOS-Dumper). Ich habe aber keine konkreten Download-Dateien gefunden, sondern nur ein Shop-System, wo sich wohl der MyOOS-Dumper drin verbirgt...

    Hat jemand einen Link zu den Dateien, die ich mir konkret runterladen muss und eine Installations/Betriebsanleitung für den MyOOS-Dumper?

  • K.H

    Changed the title of the thread from “MySQL-Dumper geht nicht mehr” to “MySQL-Dumper geht nicht mehr - MyOOS-Dumper eine Alternative?”.
  • Ein Verzeichnis "msd" habe ich nicht gefunden, dafür eines, welches "mod" heisst.

    Die Ordner und Dateien darin sehen mir auch aus wie die vom MySQL-Dumper früher.

    Ich habe den Ordner auf den Webspace hochgeladen, als Ergebnis kommt "404 Not Found" - sowohl beim Aufruf des Ordners mod, als auch beim Aufruf mod/install.php...

  • Seit der letzten Version heißt das Verzeichnis mod


    Du musst den Inhalt des Ordners hochladen, nicht den Ordner.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.19

  • Der Inhalt des Ordners auf meinem Rechner ist identisch mit dem auf meinem Webspace.

  • Eventuell hast du den Pfad nicht korrekt eingegeben?


    Ich benutze den MyOOS-Dumper regelmäßig und er funktioniert sehr gut. Erfreulicherweise wird der Software in letzter Zeit wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt und aktualisiert.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.19

  • Ja, der Pfad war falsch. :S

    Quote

    Datenbank vor Wiederherstellung löschen

    Sollte ich diese Option aktivieren? Dann werden doch komplett alle Tabellen vor der Wiederherstellung gelöscht und danach wieder sauber eingespielt.

    Oder kann ich das Häkchen hier weglassen, weil die Tabellen ja eh überschrieben werden?


    Ich habe den Dumper im Verzeichnis der WoltLab Suite installiert, kann ich das so lassen oder sollte ich den Dumper besser im Hauptverzeichnis von meinem Webspace installieren?

  • Ich habe den Dumper im Verzeichnis der WoltLab Suite installiert

    Ist so In Ordnung.


    Bisher musste ich zum Glück noch keine Datenbank wieder herstellen und denke es kommt auf die jeweilige Situation an.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.19

  • Na dann mache ich mir mal ein paar Kopien des Dumpers, man weiss ja nie, wie lange ein Tool (und dazu so ein gutes) noch zum Download angeboten und weiterentwickelt wird. Hoffentlich funktioniert das auch mit allen noch kommenden PHP-Versionen.

    Ich habe übrigens ein paar Tabellen der DB gelöscht, sodass Fehlermeldungen bei meiner WoltLab Suite-Installation kamen und die DB mit dem Dumper wiederhergestellt - funktioniert!


    Und was ist mit der Option "Datenbank vor Wiederherstellung löschen"?

    Kann man machen oder nicht?

  • Und was ist mit der Option "Datenbank vor Wiederherstellung löschen"?

    Aus meiner Sicht kommt dies wie bereits zuvor von mir geschrieben auf die jeweilige Situation, sprich Zustand der Datenbank an.


    Wobei eine Sicherung nur dann Sinn macht, wenn sowohl die Datenbank als auch der Webspace gesichert werden!

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.19

  • Dass man DB und Webspace sichert - klar. ;)

    Ist nur zum Verständnis: Wenn man jetzt die DB vor Wiederherstellung leert oder nicht - hat das irgendeinen Einfluss darauf, wie die funktioniert, nachdem man das Backup wieder eingespielt hat?

  • Frage aus Interesse:

    Wieso will man das unbedingt via Web machen?

    Man kann doch einfach mit hauseigenen mitteln (mysqldump) ein backup aus der konsole ziehen oder man nutzt mydumper (https://github.com/maxbube/mydumper) für mehr performance.

    „If you can only do one thing, hone it to perfection. Hone it to the utmost limit!“ – Zenitsu Agatsuma

  • Wieso will man das unbedingt via Web machen?

    Ich denke, dass die Kollegen hier wohl Webspaces haben ohne Shell-Zugang zur Datenbank.

    Dann wird solch ein Kommando natuerlich nicht umsetzbar sein.


    Codes fuer die Nachwelt:


    Dumpen aller DB's:

    Code
    mysqldump --all-databases --skip-extended-insert --order-by-primary -u root -p > oldserver.sql

    Dumpen einer Datenbank und Komprimieren dieser:

    Code
    mysqldump -u USER -p mydatabase1 | gzip -c > my-mysql-dump.sql.gz


    Einspielen eines komprimierten Dumps:

    Code
    gzip -c my-mysql-dump.sql.gz | mysql -u USER -p mydatabase1

    Regards,


    Alexander / Aebian

  • Ich benutze den mysqldumper immer noch. Der geht durchaus bei PHP-Version 7.0, wenn man den modifizierten von Master nimmt.

    Es grüßt die Sonnenfrau

  • Ich benutze den mysqldumper immer noch. Der geht durchaus bei PHP-Version 7.0 ......

    Wobei PHP 7.0 seit 01/2019 EOL ist und für die WoltLabSuite 5.3x PHP 7.4.0+ empfohlen wird.


    Der MyOOS-Dumper ist inzwischen auch mit PHP 8.0 kompatibel.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.19

  • Wobei PHP 7.0 seit 01/2019 EOL ist und für die WoltLabSuite 5.3x PHP 7.4.0+ empfohlen wird.

    Bei all-inkl.com kann man auch ältere PHP-Versionen auswählen. Da ich mehrere Domains und auch statische Seiten habe, habe ich mir auf so eine kaum benutzte Domain, wofür ich ansonsten kein PHP benötige, den mysqldumper installiert und unter den Domain-Einstellungen die PHP-Version 7.0 gewählt.


    Für die WoltLab Suite habe ich eine gesonderte Domain und dort auch eine höhere PHP-Version eingestellt. Habe ich schon immer so gehandhabt, dass ich für den Mysqldumper eine eigene Domain benutze.

    Es grüßt die Sonnenfrau

  • Bei all-inkl.com kann man auch ältere PHP-Versionen auswählen.

    Dies kann ich aktuell bei meinem Webhoster auch noch, dennoch sollte man die WoltLabSuite 5.3x vorzugsweise mit PHP 7.4.0+ betreiben und schließlich geht es ja hier (vermutlich) auch um die WoltLabSuite.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.19

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!