ElasticsearchSearchEngine um Suche nach objectIDs erweitern

  • Hallo zusammen,


    Da ich leider kein seperates Forum für Ideen von ES finden konnte stelle ich einfach mal hier meinen Vorschlag ein.

    Für ein Plugin möchte ich auf Suchergebnisse von ES zurückgreifen da die normale Suche via MySQL einfach zu lange braucht.

    Nun verarbeite ich jedoch ausschließlich die IDs weiter, hier würde es mich freuen wenn es eine entsprechende Funktion gäbe die der getInnerJoin Funktion entspricht, aber statt dem SQL das Array zurück gibt um dieses dann an weiterer Stelle zu verarbeiten. Also mehr oder weniger eine Aufsplittung der Funktion und die getInnerJoin Funktion greift auf die Ausgabe der anderen zurück, dies würde kaum größeren Wartungsaufwand bedeuten aber für andere Entwickler einen eiunfachen Zugriff auf ES ermöglichen ohne gleich die komplette Suche zu benötigen.

    Aktuell muss ich dazu nahezu den kompletten Code duplizieren, es wäre schön und sicher auch für andere nützlich wenn dies direkt aus der Klasse möglich wäre.


    Gruß,

    Morik

    • Official Post

    Hallo,


    das ist meines Erachtens ein Duplikat dieses Themas:


  • Nope, ich möchte die Ausgabe der objectIDs die ES zurückliefert, um diese weiter zu verarbeiten.

    Aktuell müsste ich entweder das sql parsen oder aber die Funktion duplizieren.

  • Etwa so meinte ich die Aufteilung.

  • Der Bedarf rührt ein wenig aus der erweiterten Suche von Christopher Walz , die gegenwärtig vollständig auf MySQL setzt. Beispielsweise werden in einem von uns betreuten Forum bei jedem Tastendruck über 8 Millionen Beiträge via MySQL durchsucht, was auf dem Server über 2 Minuten dauert (die Ergebnisse werden binnen weniger Sekunden ausgegeben...). Das Slowlog füllt sich ins Endlose, weil dauerhaft über 3000 Benutzer online sind und viele die Suche nutzen.


    Für die Umstellung der erweiterten Suche auf ES war es, wie von Morik bereits erwähnt, notwendig, einen Großteil des Codes der ES-Erweiterung zu duplizieren. Kann man machen, ist halt Sch... :P Dadurch ist es mir auch nicht möglich, Christopher das aktualisierte Plugin zur Verfügung zu stellen. Für unsere Zwecke ist das aktuell zwar ausreichend, aber halt auch mit viel unnötigem Aufwand und einiger Code-Duplizierung verbunden.

  • Wäre tatsächlich hilfreich, wobei ich bezweifel, dass das gebackported wird auf WSC 3.1 geschweige denn 3.0 :D

    Wobei Version 5.2+ auch schon hilfreich wäre, dann muss man eben sein Framework updaten, um in den Genuss von der erweiterten Suche + ES zu kommen.