DB-PIP für neue DB-API

  • App
    WoltLab Suite Core

    Nachdem man die neue DB-API ja beliebig oft ausführen kann, ohne, dass es zu Problemen könnt und diese nur inkrementell Änderungen vornimmt, schlage ich ein PIP vor, dem man ein entsprechendes Script übergeben kann a la script-PIP. Vorteil daran wäre, dass man während der Entwicklung die Datenbank so ganz einfach per Knopfdruck auf dem Laufenden halten kann. Aktuell muss man dafür leider tatsächlich das Paket packen, wenn es um neue Tabellen oder Spalten in fremden Tabellen oder Keys jeglicher Art geht.


    PS: Irgendwie sowas in die Richtung. Leider verhindert das WSC aktuell gesplittete PIPs…

  • Tim Düsterhus

    Set the Label from Planned to Implemented

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!