Bilder bei Gallery - Recht auf die Gallery und deren Bilder

  • Hallo.

    Klar darf man private Fotos, die man selbst fotografiert hat in die Gallery stellen.

    Wie sieht es eigentlich aus wenn ich irgendwo im Internet, coole Hintergrundbilder herunterlade und in die Gallery hochladen würde.

    Es wird hauptsächlich, Schauspieler und Sänger werden.

    Ich will ein Forum mit Gallery machen, mit meinen Lieblings Schauspieler und Sänger.

    Darf man das? Was muss in der Datenschutzerklärung stehen?

    Ist dies erlaubt?

    Bevor ich mir die Erweiterung Gallery kaufen würde, würde ich gerne vorher nachfragen ob dies Möglich wäre, was ich hochladen würde für die Gallery.

    Ob dies erlaubt wäre und so.

    Mit freundlichen Grüßen,mmaark

    IT? EDV? Guck hier:

    etalk24 - dein zu Hause mit IT

    http://www.etalk24.com

    Edited once, last by mmaark (July 26, 2020 at 9:08 AM).

  • Am besten einen Rechtsanwalt Fragen, alle Informationen die du hier bekommst sind nicht Rechtens und spiegeln hauptsächlich eigene Meinung und Erfahrung wieder.

    Mit einer Datenschutzerklärung Erklärung hat das in erster Linie nichts zu tun sondern mit Urheberrecht, alle Fotos unterlegen Rechte z.b des Fotografen oder den Promi selber. Es erfordert wenn es richtig gemacht wird die Erlaubnis das Bild zu Kopieren und weiter zu verteilen. Es kann aber muss nicht immer Ärger geben.

    Hier mal 2 Google Suchergebnisse ohne Prüfung und Gewehr

    https://www.stern.de/noch-fragen/is…1000444801.html

    https://www.finanzfrage.net/g/frage/bilder…posten--erlaubt

    kurz gesagt Kopieren kann Probleme geben, selbstgemachtes aber auch so ohne Erlaubnisse oder ausmahne regeln. Vor allem beim wandel des Urhebergesetz bzgl Artikel 17(13)

  • Wenn ich als Administrator aber nur Zugriff hätte auf die Gallery, die anderen eben nicht.

    Ist dies dann wieder nicht erlaubt oder?

    weil das abspeichern der fotos auch nicht erlaubt wären?

  • Es hat ja sicherlich schon jemanden geben,

    der eine Gallery hat, und Schauspieler oder Sänger Fotos hochgeladen haben,

    und jemand gefragt hat den Anwalt?

    Muss jede Person bei einem Anwalt nachfragen?

    Ist es dann nur für mich richtig ausgelegt?

    Wie-viel kostet so-etwas bei einem Anwalt nachfragen zu können?

    Gibt es Anwälte online im Internet, oder muss man da ein persönliches Gespräch ausmachen?

  • Ja, das musst DU für genau deinen Use-Case beim Anwalt des Vertrauens in Erfahrung bringen. Der sagt dir dann auch, wie viel Geld er für die Beratung haben will.

    Glücklicherweise wurde gestern eine Suchmaschine erfunden. Ich glaube sie heißt Google oder so ähnlich. Eventuell hilft dir die auf der Suche nach einem Anwalt mit entsprechendem Fachgebiet.

  • Ja aber eigene Bilder die man selbst fotografiert hat,

    auch Referenzen die mein Eigen ist.

    Darf man ja posten.

    Bin ich grad drauf gekommen.

    Liege ich da richtig

  • Stichwort: "Person des öffentlichen Lebens" ^^

    Das was bei den ganzen 12jährigen auf Instagram steht? :P

    Nachdem ich nicht weiß, um wen genau es geht und welchen Hintergrund alles hat, empfehle ich im Zweifelsfall lieber einen Anwalt zu fragen und/oder darauf zu verzichten. :)

    Zumal er hier nach mehreren Hinweisen noch immer nach Rechtsauskünften sucht…

  • Das was bei den ganzen 12jährigen auf Instagram steht? :P

    Nachdem ich nicht weiß, um wen genau es geht und welchen Hintergrund alles hat, empfehle ich im Zweifelsfall lieber einen Anwalt zu fragen und/oder darauf zu verzichten. :)

    Zumal er hier nach mehreren Hinweisen noch immer nach Rechtsauskünften sucht…

    Habe ich etwas falsch verstanden?

    Es geht um eine Schauspielerin und paar Sänger/innen.

    Was meinst du mit "Person des öffentlichen Lebens"?

  • Entschuldige bitte, aber übersiehst Du absichtlich die wiederholten Hinweise in verschiedenen Deiner Themen, dass Du zu rechtlichen Fragen hier im Forum keine Antwort bekommen wirst, auf die Du Dich im Streitfall berufen kannst?


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Habe ich etwas falsch geschrieben / verstanden oder übersehen?

    Tut mir leid wenn es so sein sollte.

    Entschuldige bitte, aber übersiehst Du absichtlich die wiederholten Hinweise in verschiedenen Deiner Themen, dass Du zu rechtlichen Fragen hier im Forum keine Antwort bekommen wirst, auf die Du Dich im Streitfall berufen kannst?


    Gruß norse

    Mit freundlichen Grüßen,mmaark

    IT? EDV? Guck hier:

    etalk24 - dein zu Hause mit IT

    http://www.etalk24.com

    Edited once, last by mmaark (July 28, 2020 at 2:59 PM).

  • Es ist gut wenn Du vorher fragst, was erlaubt ist und was nicht, oder wo Du besser fachlichen (anwaltlichen) Rat einholen solltest. Vielen fragen nämlich nicht, machen es einfach, und bekommen dann vielleicht überraschend Post von einem Rechtsanwalt.

    Aber es scheint, dass Du diese Ratschläge nicht hören willst. Warum? Fürchtest Du Dich vor richtiger Rechtsberatung? Oder sprengt das vielleicht Deinen Taschengeldrahmen? ;)

    Für Dein eigenes Vorhaben ist es völlig ohne Belang, was andere vielleicht mal gemacht haben und was sie dafür für Informationen eingeholt haben. Das muss jeder für genau sein Projekt selber tun und den zugehörigen Beratungsnachweis zu den Unterlagen nehmen. Jeder für sich.

    Nein, es gibt keine gültige Rechtsberatung im Internet, weder von uns noch von (angeblichen) echten Anwälten. Sowas kann und darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt. Und diese Zulassung kann er nur "in persona" mit Stempel und Unterschrift belegen, nicht online. Siehe Rechtsdienstleistungsgesetz (oder so ähnlich), findet man auch bei Google.

    Meines Wissens nach kannst Du Dir aber Bildersammlungen, auf die nur Du alleine Zugriff hast, z.B. in einer Gallerie anlegen. Denn das ist keine Veröffentlichung im rechtlichen Sinne. Erst wenn mindestens eine weitere Person außer Du selbst Inhalte dieser Gallerie zu sehen bekommt / Zugriff darauf hat, spricht man von Veröffentlichung. Und dabei sind die Rechte an jedem einzelnen Bild der Gallerie zu prüfen.

  • Es ist gut wenn Du vorher fragst, was erlaubt ist und was nicht, oder wo Du besser fachlichen (anwaltlichen) Rat einholen solltest. Vielen fragen nämlich nicht, machen es einfach, und bekommen dann vielleicht überraschend Post von einem Rechtsanwalt.

    Aber es scheint, dass Du diese Ratschläge nicht hören willst. Warum? Fürchtest Du Dich vor richtiger Rechtsberatung? Oder sprengt das vielleicht Deinen Taschengeldrahmen? ;)

    Für Dein eigenes Vorhaben ist es völlig ohne Belang, was andere vielleicht mal gemacht haben und was sie dafür für Informationen eingeholt haben. Das muss jeder für genau sein Projekt selber tun und den zugehörigen Beratungsnachweis zu den Unterlagen nehmen. Jeder für sich.

    Nein, es gibt keine gültige Rechtsberatung im Internet, weder von uns noch von (angeblichen) echten Anwälten. Sowas kann und darf nur ein zugelassener Rechtsanwalt. Und diese Zulassung kann er nur "in persona" mit Stempel und Unterschrift belegen, nicht online. Siehe Rechtsdienstleistungsgesetz (oder so ähnlich), findet man auch bei Google.

    Meines Wissens nach kannst Du Dir aber Bildersammlungen, auf die nur Du alleine Zugriff hast, z.B. in einer Gallerie anlegen. Denn das ist keine Veröffentlichung im rechtlichen Sinne. Erst wenn mindestens eine weitere Person außer Du selbst Inhalte dieser Gallerie zu sehen bekommt / Zugriff darauf hat, spricht man von Veröffentlichung. Und dabei sind die Rechte an jedem einzelnen Bild der Gallerie zu prüfen.

    Ich weiß gar nicht wie-viel ein Anwalt so etwas verlangt.

    Deswegen kann ich nicht sagen ob das mein Budget reicht.

    Danke für die ausführliche Antwort.

    Jetzt kenne ich mich besser aus.

    Bekommst gleich eine Trophäe

  • Marcel Werk July 29, 2020 at 3:50 PM

    Closed the thread.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!