Mehrsprachigkeit bei Themen/Beiträgen und Kalender

  • App
    WoltLab Suite Forum

    Hallo Woltlab-Team,


    ich hätte eine Bitte/Idee zum Thema "Mehrsprachigkeit". In meinen Forum habe ich derzeit 3 aktive Sprachen. Was ich genial finde, ist, dass ich Foren und Beschreibungen in verschiedenen Sprachen anlegen kann und das jedes Foren-Mitglied die Foren in seiner jeweiligen Sprache auch angezeigt bekommt.


    Als ich dann aber einen Beitrag in 3 Sprachen verfassen wollte, kam die Ernüchterung. Das geht ja gar nicht, wie ich das von vorher beim "Forum erstellen" gewohnt war.


    Wenn ich also einen Beitrag oder auch einen Kalendereintrag in 3 Sprachen verfassen möchte, bin ich gezwungen den gleichen Beitrag 3 mal zu schreiben. Was bspw. im Kalender gar keinen Sinn macht. Dort trage ich oft Termine für Webinare ein, die meistens in 2 Sprachen stattfinden (z.B. englisch/deutsch oder englisch/italienisch).


    Das heißt, ich müsste den Beitrag bspw. einmal englisch und einmal deutsch schreiben. Diejenigen, die bspw. mehrere Sprachen aktiviert haben, sehen dann viele Beiträge doppelt oder dreifach. Für den Themenstarter ist das ganze natürlich auch mühselig, weil er seine Beiträge in 2 oder 3 verschiedenen Sprachen verfassen muss. Und es sind auch noch weitere Sprachen geplant. Der Gedanke ist für mich jetzt schon ein Horror.


    Das folgende Plugin zu nutzen: BBCode: Sprache macht auch keinen Sinn, denn wenn ich einen Beitrag auf deutsch schreibe und dann mit den Variablen [lang='it'] bla bla bla [/lang] bspw. italienisch hinzufüge und ein User nur die italienische Sprache aktiv hat, dann bekommt er den deutschen Beitrag mit dem zusätzlichen Inhalt erst gar nicht zu sehen.


    Meine Frage/Bitte an euch ... Könnt ihr das gleiche Mehrsprachigkeitsprinzip wie bei den Foren, nicht auch für Themen, Beiträge und Kalender umsetzen? Eigentlich gibt es das ja schon. Ich bin zwar kein Programmierer, aber vom Verständnis her, müsste das doch ähnlich und/oder mit weniger Aufwand verbunden sein, da es das ja bereits schon in einer anderen Form gibt.


    Ich habe gerade keine Ahnung, wie ich das Problem sonst künftig lösen soll.


    Vielen herzlichen Dank schon mal im Voraus


    Viele Grüße

    ChickenGeorge

    AM I CHICKENGEORGE?!?!

  • Das folgende Plugin zu nutzen: BBCode: Sprache macht auch keinen Sinn, denn wenn ich einen Beitrag auf deutsch schreibe und dann mit den Variablen [lang='it'] bla bla bla [/lang] bspw. italienisch hinzufüge und ein User nur die italienische Sprache aktiv hat, dann bekommt er den deutschen Beitrag mit dem zusätzlichen Inhalt erst gar nicht zu sehen.

    Das Plugin von Krymonota ist doch eigentlich Super für das was du vor hast oder nicht? Damit kannst du eigentlich genau das machen, was du suchst und zu Not für Veränderungen kannst du ihn ja mal anschreiben in seinem Forum, siehe: https://krymo.software/forum/

  • Das folgende Plugin zu nutzen: BBCode: Sprache macht auch keinen Sinn, denn wenn ich einen Beitrag auf deutsch schreibe und dann mit den Variablen [lang='it'] bla bla bla [/lang] bspw. italienisch hinzufüge und ein User nur die italienische Sprache aktiv hat, dann bekommt er den deutschen Beitrag mit dem zusätzlichen Inhalt erst gar nicht zu sehen.

    Ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstehe. Du hast mehrsprachige Inhalte auf deiner Website aktiviert. Wenn du nun ein Thema erstellst, musst du für das Thema eine Sprache auswählen – z. B. Deutsch. Dann würde es keinen Sinn machen, mit meinem Plugin italienischen Text zum Beitrag hinzuzufügen, da italienischsprachige Benutzer, die Deutsch nicht als Inhaltssprache aktiv haben, das Thema aufgrund der Sprachfilterung sowieso nicht sehen würden. Soweit korrekt?


    In diesem Fall könnte ich eventuell mit einem Plugin dienen, womit sich die mehrsprachigen Inhalte (bzw. die Sprachauswahl bei Erstellung eines Themas) pro Forum individuell deaktivieren lassen. Dieses ist auf meiner Website bereits aktiv: In den Foren Neuigkeiten und Hinweise sowie Produkt-Neuigkeiten und -Vorstellungen (also rein informative Foren ohne besonderen Diskussionszweck) sind mehrsprachige Inhalte aktiviert, sodass es für jede Sprache ein separates Thema gibt. In allen anderen Foren sind mehrsprachige Inhalte deaktiviert, sodass jeder Benutzer unabhängig von seiner eingestellten Sprache alle Themen sehen kann. Dies könntest du natürlich auch genau umgekehrt betreiben und zusätzlich mit meinem BBCode arbeiten.


    Falls erforderlich, ließe sich womöglich auch noch eine Lösung finden, wie sich die Sprachauswahl pro Thema (und nicht gleich für das gesamte Forum) deaktivieren lässt.

  • Hallo Krymonota,

    entschuldige die verspäte Antwort.

    Ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstehe. Du hast mehrsprachige Inhalte auf deiner Website aktiviert. Wenn du nun ein Thema erstellst, musst du für das Thema eine Sprache auswählen – z. B. Deutsch. Dann würde es keinen Sinn machen, mit meinem Plugin italienischen Text zum Beitrag hinzuzufügen, da italienischsprachige Benutzer, die Deutsch nicht als Inhaltssprache aktiv haben, das Thema aufgrund der Sprachfilterung sowieso nicht sehen würden. Soweit korrekt?

    Ja, korrekt. Die Sprachfilterung verhindert die Ansicht für andere User. Kann man die Deaktivierung deiner Sprache bspw. nur für Moderatoren und Administratoren freigeben? Geht das?

    Warum Woltlab das Schreiben mehrsprachiger Inhalte nicht "out of the box" anbietet, kann ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen. Das ist ja nicht nur für den User, sondern vor allem für Moderatoren oder auch Administratoren von Vorteil, die einen Beitrag in einem Forum anpinnen müssen. So muss ich bspw. 3 Beiträge mit verschiedenen Grafiken (in der jeweiligen Sprache) verfassen und oben anpinnen, damit jeder den Beitrag in seiner Sprache sieht. Wenn ich jetzt 2 oder 3 Beiträge verfassen und anpinnen will, muss ich das dann mal 3 machen und habe 9 Beiträge angepinnt. Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein, oder?

    Gruß ChickenGeorge

    AM I CHICKENGEORGE?!?!

  • Kann man die Deaktivierung deiner Sprache bspw. nur für Moderatoren und Administratoren freigeben? Geht das?

    Theoretisch dürfte dies mit einigen Anpassungen meines Plugins möglich sein. Aber ich bin gerade sehr stark ausgelastet und habe nicht vor, dieses Plugin hier im Plugin-Store zu veröffentlichen. Ich könnte es mir demnächst nochmal ansehen, ggf. die notwendigen Anpassungen vornehmen und es auf meiner eigenen Website veröffentlichen. Sicherlich sind wir da nicht die einzigen Personen, die von einem solchen Plugin profitieren würden :)

  • Wie bekomme ich dein Plugin für die Deaktivierung der Sprachen, damit ich dein Sprach-Plugin nutzen kann? --> BBCode: Sprache

    Ich habe gerade sehr viel Arbeit, werde aber mal sehen, ob ich das Plugin im Laufe der Woche bereit für eine Veröffentlichung machen kann.

  • Das Plugin ist ab sofort in meinem Store verfügbar: Verwaltung mehrsprachiger Inhalte pro Forum


    Ich werde mich per Konversation bei dir melden, um dir eine kostenlose Lizenz zur Verfügung zu stellen.

  • hallo zusammen,


    wie kann man hier feedback direkt von woltlab bekommen, ob sie das umsetzen werden bzw. ob sowas schon geplant ist oder nicht? der post ist mittlerweile 2 wochen alt, aber abgesehen von den community mitgliedern, gab's von woltlabs seite leider noch keinen kommentar dazu.


    danke schon mal im voraus


    gruß chickengeorge

    AM I CHICKENGEORGE?!?!

  • der post ist mittlerweile 2 wochen alt

    Was absolut nicht alt ist, wenn man mal schaut, wie lange andere Vorschläge auf ein Label (Geplant, Nicht geplant, etc.) gewartet haben. WoltLab wird dem Thema schon ein Label verpassen, wenn es soweit ist. Einfach abwarten.


    Bei einigen meiner Vorschläge hatte es bis zu zwei Jahren gedauert, bis da ein Label kam. Bei anderen nur ein paar Monate. Und bei einem Vorschlag nur 4 Minuten. Aber das dürfte eine ziemliche Ausnahme sein.

  • okay, verstehe.


    das wusste ich nicht. ich dachte, dass woltlab dieses forum aktiv mitverfolgt und auf die fragen/vorschläge eingeht. nichts für ungut, aber dieses sprachenproblem stellt für mich gerade eine sehr große hürde dar. da bspw. 2 jahre auf eine antwort zu warten, wäre für mich irgendwo ein unding.


    WoltLab könntet ihr nicht wenigstens bei den thread-titeln, (wie auch beim foren erstellen) die auswahl "einsprachig" hinzufügen? das würde mir vieles erleichtern. dann könnte ich wenigstens krymonotas BBCode: Sprache plugin problemlos nutzen.


    ich musste jetzt bspw. auch im kalender für das gleiche event 3 posts veröffentlichen. sowas darf doch nicht sein, oder? wenn ihr schon ein mehrsprachiges forum entwickelt, dann müssten doch auch mehrere konstellationen durchdacht werden, die auch in der realität praxistauglich sind und nicht nur in der theorie.


    bitte versteht mich nicht falsch. ich will hier nichts und niemanden kritisieren. ich finde das system von woltlab SUPER, nur leider in diesem einen bereich nicht wirklich zuende gedacht.


    gruß chickengeorge

    AM I CHICKENGEORGE?!?!

  • Marcel Werk

    ... war's das jetzt? einfach das label "nicht geplant" ausgewählt und in "abgeschlossene wünsche" verschoben? erhält man nicht mal ein kurzes statement dazu? was ich hier angesprochen habe, ist ja im vergleich zu vielen anderen wünschen eine kernfunktion.

    da könnte man doch mal wenigstens darauf eingehen und vielleicht feedback geben, warum eine funktion, die ja "eigentlich schon existiert" nicht zuende entwickelt wird bzw. durchdacht wurde?


    ich verstehe dieses verhalten gerade nicht ganz.


    danke schon mal im voraus
    chickengeorge

    AM I CHICKENGEORGE?!?!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!