WBB3 -> Datenimport -> Fehlgeschlagen (CLI Datenimport)

  • Affected Version
    WoltLab Suite 3.1

    Hi Leute,

    leider erweist sich der Umstieg von WBB3 auf Suite nicht so einfach, da es mit dem Datenimport nicht ganz sauber klappt.

    Was ich bisher tat:

    Ich habe mich an diese Anleitung gehalten: Umstieg auf WoltLab Suite 3

    Den alten Forenordner habe ich von "forum" in "forum_old" unbenannt. Neuen Ordner erstellt "forum_core_cms" und dort die drei Dateien reingeladen (install.php usw). Die Installation hat auch wunderbar geklappt - nun zum Datenimport:

    Zuerst fing ich mit den Benutzern an. Die entsprechenden Haken im ACP gesetzt und das Ganze gestartet. Bei knapp 834 Benutzern kam eine Fehlermeldung und es ging nichts mehr. Wenn man nun im Forum auf den Reiter "Mitglieder" klickt, kommt diese Meldung:

    Leider sind die 834 bisher übernommenen User nur ein Bruchteil - da es insgesamt knapp 6000 User aus dem alten Forum sind.

    Also wollte ich den Punkt erstmal auslassen und mit den Beiträgen / Themen usw. weitermachen (Importieren). Der ganze Spaß ging bis 17% bis dann diese Fehlermeldung im ACP auftauchte:

    Jetzt wollte ich den Import der Beiträge etc. nochmal starten, in der Hoffnung, der macht da weiter, wo er abgebrochen hat, jedoch kommt im ACP unter Datenimport (wo man die Datenbank-Angaben vom alten Forum einträgt, diese Meldung:

    Code
    Beim Verbindungsversuch mit der Datenbank ist folgender Fehler aufgetreten: 
    Could not prepare statement 'SELECT COUNT(*) FROM wbb1_1_post'

    Als Tabellen-Präfix steht da "wbb1_1_". Bis zum Abbruch wurden knapp 60.000 Beiträge von knapp 350.000 Beiträgen importiert...

    Weiss jetzt leider nicht mehr, was ich noch machen soll... :|

    Gruß Leland

  • Zuerst fing ich mit den Benutzern an.

    Also wollte ich den Punkt erstmal auslassen und mit den Beiträgen / Themen usw. weitermachen (Importieren).

    So geht das grundsätzlich überhaupt nicht. Ein Import muss stets in einem einzigen Zug für alle Inhalte vorgenommen werden. Wenn Du wegen der Größe der Quellinstallation in irgendwelche serverseitigen Limits läufst, empfiehlt sich ein Import nach dieser Anleitung: CLI Import.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Hi norse, lange nicht gelesen. :)

    Zu den Themen weiter oben muss ich etwas korrigieren: Als ich von den der "wbb1_1_" Sache sprach, hatte ich lediglich bei dem Datenzugang zum alten Forum die falsche SQL Datenbank angegeben - mein Fehler. Danach ging es auch wieder problemlos.

    Aktueller Stand ist gerade - das ich durch das kleckerhafte Verfahren nun alle Benutzer rübergezogen habe. Scheint funktioniert zu haben. Musste den Vorgang 6 oder 7 Mal starten( Benutzerimport), da es alle 9 oder 15% es zu einer Fehlermeldung kam im ACP. Hab mal alles mir angeschaut und ich sehe keine Abweichungen oder sonstige Auffälligkeiten. Sehe im Forum alle Benutzer inkl. deren Profile etc.

    Bei den Themen- und Beiträgeimport sehe ich mich vor einer großen Hürde. Wie im Vorfeld erwähnt, kam ich da nur bis 17% beim Beitragsimport, als die oben gepostete Fehlermeldung kam.

    Wenn ich nun probiere die Beiträge nochmal zu importieren, dann kopiert er alle Themen / Kategorien / Foren doppelt. Bedeutet: Mein bisheriger Beitragsimport wird nicht überschrieben und ich kann leider nicht beim Datenimport NUR die Beiträge und Themen wählen - so könnte ich es wieder kleckerweise machen, wie bei den Benutzern - da scheint es glücklicherweise auch geklappt zu haben.

    Den CLI Import habe ich mir bereits mit Adleraugen angeschaut... aber ist mir leider etwas zu viel Fachchinesisch. Hab es nicht mal in dem PUTTY Programm geschafft, mich mit den Server zu verbinden. :/

    Gruß Leland

  • Kleines Update: Mein Hoster übernimmt das mit der SSH Geschichte. :thumbup:

    Er fragt nach dem Pfad der cli.php Datei. Leider steht in der Anleitung nichts davon und die Suche im Netz brachte auch keine Ergebnisse. Woher bekomme ich die cli.php Datei bzw. ist sie bereits auf dem Server (irgendeinem Ordner)?

  • Doch das steht da:


    Verbinden Sie sich per Putty mit dem Server und wechseln Sie in das Installationsverzeichnis des CMS

    Die liegt also im CMS-Ordner da wo auch die index.php liegt.

  • Den alten Forenordner habe ich von "forum" in "forum_old" unbenannt.

    geht das überhaupt? Der Importer dürfte dann doch die Dateianhänge gar nicht mehr finden da der Pfad zur Installation ja nicht mehr stimmt? Oder lagen die bei der alten Version nicht in diesem Ordner?

  • Doch das steht da:


    Verbinden Sie sich per Putty mit dem Server und wechseln Sie in das Installationsverzeichnis des CMS

    Die liegt also im CMS-Ordner da wo auch die index.php liegt.

    Danke, muig. :)

    geht das überhaupt? Der Importer dürfte dann doch die Dateianhänge gar nicht mehr finden da der Pfad zur Installation ja nicht mehr stimmt? Oder lagen die bei der alten Version nicht in diesem Ordner?

    In der Anleitung steht ja als Beispiel "Backup". Stattdessen habe ich "forum_old" genommen. Später beim Datenimport kann man ja den Pfad angeben.

  • Kurz vor dem Ziel stecken wir wieder fest.

    Wo könnte denn das Problem liegen? Die cli.php Datei befindet sich ja im jeweiligen Ordner. :/

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!