Problem mit User zusammenführen

  • Hallo,


    habe da Bockmist gebaut und brauche dringend euren Rat: Hatte einen Doppelaccount, den ich mit Zustimmung des Users zusammenführen wollte. Der neue Name und die Mail sollten bleiben, die alten Daten aber darauf übertragen werden.


    Normalerweise ja kein Problem, nur war ich so blöd und habe den neuen Account als Ziel ausgewählt, wo jetzt nix außer einem neuen Beitrag des Nutzers vorhanden ist. Die größte Dummheit war jedoch, dass ich unmittelbar vor dieser Aktion vergaß, die Datenbank zu sichern. Könnte mich selbst ohrfeigen, denn den alten Datensatz aus der Testdatenbank will das phpMyAdmin nicht mehr fressen. Er meckert, dass es doppelt sei.


    Wie komme ich da wieder raus? Gibt es da eine Möglichkeit ohne Datenverlust? :?:

    Gruß
    Netzfreak


    Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen (Hermann Hesse)

  • Der neue Name und die Mail sollten bleiben, die alten Daten aber darauf übertragen werden.


    habe den neuen Account als Ziel ausgewählt,


    Das war doch korrekt. Hast Du danach mal die Anzeigen aktualisiert?





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Nein, habe ich nicht, weil ich dachte, das würde die Sache noch schlimmer machen.


    Werd's jetzt aber tun. Berichte dann gleich.


    So, Beitragszahl ist da, Follower auch. Das Avatar fehlt, ebenso die bisherigen Profildaten.


    Wie sieht es aus, wenn ich nun den Zeitstempel (habe ich gesichert) austausche und die persönlichen Daten in den Datensatz reinkopiere? Finde ich das Avatar trotz dieser Zusammenführung noch auf dem FTP?

    Gruß
    Netzfreak


    Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen (Hermann Hesse)

    • Official Post

    Beim Zusammenfügen werden niemals die Profileinstellungen des zweiten Accounts auf den Zielaccount übertragen. Der Zielaccount dient grundsätzlich als Vorlage. Dies ist identisch zum Datenimport.


    Der Benutzer kann die Daten doch selbst in seinem Profil wieder eintragen. Wenn er zwingend auf sein altes Registrierungsdatum besteht, dann kannst du den Zeitstempel in der Datenbank ändern.

  • Hm, ich musste ja nicht zum ersten Mal Doppelaccounts zusammenführen. Leider ist es so, dass manche Leute, die ihre Zugangsdaten vergessen haben, meinen, sie müssten sich nur einfach neu registrieren.


    Die letzten Aktionen dieser Art waren unter der 3er-Software. Ich weiß nicht mehr, wie ich es seinerzeit gemacht hatte, aber die Beiträge waren dann wieder da.


    Diesmal werden nach dem Ändern des Zeitstempels zwar Follower, Aktivitätspunkte und Beiträge angezeigt, jedoch bleiben die alten Beiträge verschwunden. Soll meinen, die Zahl wird angezeigt, wenn ich draufklicke, kommt nur das Neue. Vorhanden sind sie aber, denn wenn ich den alten Usernamen in der SuFu eingebe, werden die Beiträge aufgelistet.


    Das war in der Vorversion anders. Habe auch mehrmals unter Wartung die Anzeigen aktualisiert (Beiträge, Benutzer, etc.), anschließend den Cache geleert und obendrein im FTP Language und Compiled Templates.


    Wie kann ich also dem "neuen User" seine alten Beiträge wieder zuordnen? Gibt es da noch etwas außer dem Zeitstempel in der Datenbank zu ändern?

    Gruß
    Netzfreak


    Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen (Hermann Hesse)

    • Official Post

    Vorhanden sind sie aber, denn wenn ich den alten Usernamen in der SuFu eingebe, werden die Beiträge aufgelistet.

    In dem Fall wurden die Benutzer nicht zusammengeführt, denn der zweite Account (nicht Zielaccount) wird dabei gelöscht. Wenn er über die Suche verfügbar ist, dann existiert der Benutzeraccount noch.

  • In dem Fall wurden die Benutzer nicht zusammengeführt, denn der zweite Account (nicht Zielaccount) wird dabei gelöscht. Wenn er über die Suche verfügbar ist, dann existiert der Benutzeraccount noch.

    Das ist ja merkwürdig. Im Protokoll (ACP) ist der "alte User" als gelöscht angegeben. In der Datenbank findet man ihn auch nicht mehr. Die userID ist weg, ebenso wie der Name.


    Kann es vielleicht sein, dass es sich so wie bei "normal" gelöschten Usern verhält? Diese Beiträge sind ja auch nicht weg, sondern erscheinen unter dem Namen Gast (früher unregistriert). Da hier die Accounts zusammengelegt sind, ist der Name nicht Gast, sondern der "alte User"?


    Also, nochmals zum allgemeinen Verständnis: Die Vorgehensweise war die, beide User aus der Liste herauszusuchen und zu markieren. Nachdem sie markiert waren, habe ich den Button 2 Benutzer markiert gedrückt und Zusammenfügen gewählt. Anschließend wurde ich "gefragt", welchen User ich als Ziel nehmen will. Man hat ja die Auswahl, beide werden in der Dropdown-Liste angezeigt.


    Mein Anliegen, hier zu schreiben, war die Panik, dass alle Beiträge verschwinden könnten, weil ich den "neuen User" gewählt hatte, was nun auch tatsächlich geschehen ist. Je mehr ich darüber nachdenke, komme ich zu dem Ergebnis, dass ich früher doch immer den alten Account als Ziel gewählt habe ... :?:

    Gruß
    Netzfreak


    Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen (Hermann Hesse)

  • Egal welches Konto Du als Ziel auswählst, bleibt am Ende immer die Summe der Beiträge beider Konten dem verbleibenden Benutzer zugeordnet.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Egal welches Konto Du als Ziel auswählst, bleibt am Ende immer die Summe der Beiträge beider Konten dem verbleibenden Benutzer zugeordnet.

    Du hast recht, ich konnte es einfach nicht glauben, weil trotz der Aktualisierung nur das Neue da war.


    Hatte daraufhin dann nochmals in die Datenbank geschaut und festgestellt, dass die alten Beiträge der neuen userID zugeordnet waren. Wieder aktualisiert und diesmal auch Statistiken und Suchindex, da waren sie endlich da :thumbup: .


    Ich danke euch für euer Verständnis. Manchmal zweifelt man an sich selbst, wenn es nicht klappt, wo man doch eigentlich alles richtig gemacht hat.

    Gruß
    Netzfreak


    Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen (Hermann Hesse)

  • Aber eigentlich kann das doch nicht sein, dass man den Suchindex aktualisieren muss, damit alles richtig angezeigt wird, nur weil man zwei User fusioniert. Bei mir im Board wäre das unmöglich, da es aufgrund der Beitragszahl ewig dauert dauert bis der Suchindex komplett neu geschrieben ist und solange findet man ja nunmal nicht alles. das Problem werden andere Boards mit vielen Beiträgen genauso haben und bei eben solchen Bords kommen Zusammenführungen von Usern aber sicherlich auch immer mal vor.


    Ich finde, hier sollte das Konzept der Umsetzung überdacht werden, ob es da nicht eine andere Lösung gibt. Vielleicht könnte man automatisch einen Job anhängen, der auch diesen speziellen Teil des Suchindex aktualisiert. Die Benutzer zu aktualisieren ist in meinem Board z.B. kein Problem, das geht schnell, aber da werden andere vielleicht auch sehr lange Laufzeiten haben. Wenigstens kommt man sicher schneller darauf, dass man die aktualisieren muss.


    Wenn Woltlab meint, das wäre unnötig oder nicht umsetzbar, dann sollte doch bitte wenigstens die Sprachvariable im Rahmen der Nutzerzusammenführung ergänzt werden, die einem dann sagt, welche Anzeigen nach der Zusammenführung zu aktualisieren sind, damit dann auch alles richtig angezeigt wird. Das steht nämlich auch nicht im Handbuch.

    Liebe Grüße
    Susi

  • Ich habe es nicht noch einmal selbst ausprobiert nachdem es bei mir schonmal in einer älteren Version schief gegangen ist. Der Fehler wurde behoben, aber irgendwie haben immer wieder Admins Probleme damit und das ist doch irgendwie kein Zustand. Manchmal gibt es natürlich Admins, die irgendwie völlig überfordert mit der Software als solches sind, das erscheint mir hier aber nicht der Fall zu sein. Wenn man gewisse Anzeigen nach der Zusammenführung aktualisieren muss, dann sollte einem das auch irgendwo gesagt werden. Bei der Massenbearbeitung steht es ja z.B. auch dabei.


    Wenn man den Cache danach leeren muss, dann steht auch das nirgends. Die reine Information zu ergänzen wäre wohl auch sehr leicht umzusetzen, sogar noch in 4.1. Ich denke, hier besteht Handlungsbedarf, selbst, wenn die Funktion nach dem Abarbeiten aller Punkte, die einem Entwickler selbstverständlich erscheinen mögen, korrekt funktioniert. Dann mangelt es eben nur Information oder wo kann man nachlesen, was genau zu tun ist, damit es richtig funktioniert?

    Liebe Grüße
    Susi

  • Wird nicht prinzipiell empfohlen, immer alle Anzeigen der Reihe nach zu aktualisieren?





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

    • Official Post

    Alle Anzeigen die etwas mit Benutzern zu tun haben, z.B. Aktivitätspunkte geben. Vorschaugrafiken von Dateianhängen oder die Zähler der Foren müssen nicht aktualisiert werden.


    Das wird nicht automatisch gemacht, da dies wie bereits von dir angemerkt sehr lange dauern kann.

  • Und was ist konkret mit dem Suchindex?


    Vorschaugrafiken von Dateianhängen? Das dauert ähnlich lange wie der Suchindex.


    Ich stelle den Vorschlag ins Vorschlagsforum ein, würde aber gerne erst genau von offizieller Seite wissen, was danach zu tun ist, damit es keine Missverständnisse gibt.

    Liebe Grüße
    Susi

    Edited once, last by Susi ().

    • Official Post

    Ja, auch der Suchindex. Welche Anzeigen genau, das hängt davon ab was alles in deinem Community Framework installiert ist. So pauschal kann man das nicht sagen. Generell alles was mit Benutzern zu tun hat. Lieber eine Anzeige zu viel als zu wenig aktualisieren.


    Auch bei der Massenverarbeitung steht nicht explizit welche Anzeigen alles aktualisiert werden müssen.

  • Kann es sein das ihr vergessen habt den Cache zu leeren?

    Nein, natürlich nicht, wie ich auch weiter oben geschrieben hatte.


    Vorschaugrafiken von Dateianhängen oder die Zähler der Foren müssen nicht aktualisiert werden.

    Wenn also rein hypothetisch der "alte User" aus meinem Beispiel Bilder(-Anhänge) in Beiträgen gepostet hat, müssten diese doch eigentlich auch dem "neuen User" per userID zugeordnet werden? Hätte ich jedenfalls vermutet. Scheint mir persönlich nicht so klar, wo genau die Benutzerzuordnungen drin stecken.


    Von daher würde ich eine ganz konkrete "Ansage" zum Thema, vielleicht in Form eines Blogbeitrags, sehr begrüßen. Sowas fand ich schon bei anderen Problemen äußerst hilfreich.

    Gruß
    Netzfreak


    Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen (Hermann Hesse)

  • Ich hab den Vorschlag dazu nun eingestellt


    Zusammenführung von Benutzern


    und freue mich über Unterstützung. Ich kann so eigentlich gar keine Accounts fusionieren. Das dauert alles viel zu lange für eine solch vermeintliche Kleinigkeit.

    Liebe Grüße
    Susi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!