Probleme beim Zeilensprung direkt nach einem BBCode in FF47

  • Den Fehler kann ich ebenfalls bestätigen, gestern Abend kam das Update für den FF und heute ist mir der Fehler direkt aufgefallen.


    Gruß
    Fatman

  • Ein Label "Behoben" mit Link zur erforderlichen Änderung würde schon mal reichen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Puh...da bin ich aber froh dass das nicht nur bei mir so ist. Ich dachte schon es liegt an meinem Forum oder so

    Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!


    LDAL

  • Einer der vielen Pluspunkte von Woltlab ist die tolle Gemeinschaft hier. Fehler werden meist sehr schnell erkannt und dann unaufgeregt und sachlich an- und besprochen. :) Nun ist der Fehler bekannt und es wir sicherlich bald eine Lösung geben. :)


    Fehlt allerdings noch, dass Woltlab den Fehler auch als Fehler markiert. ;)


    Ich dachte schon es liegt an meinem Forum oder so

    Witzig, aber das ist auch immer mein erster Gedanke und man hofft gleich, dass es "nur" ein allgemeiner Fehler ist, der schnell behoben wird. ;)

  • Witzig, aber das ist auch immer mein erster Gedanke und man hofft gleich, dass es "nur" ein allgemeiner Fehler ist, der schnell behoben wird.

    Ja genau so ist es ^^

    Nein ich bin nicht die Signatur. Ich sortiere hier nur den Buchstabensalat, den mein Besitzer hier eben fabriziert hat!


    LDAL

  • keine Ahnung ob es an den bugfixxes hängt, aber im FF ist es nun so dass ich nach dem einfügen einer URL über das dropdown den curser vor dem so eingefügten text habe, korrekter weise sollte der curser doch nach dem einfügen direkt dahinter sein damit ich weiter tippen kann, oder ?

  • Mir ist das auch schon aufgefallen beim "Einfügen" allgemein, so richtig hab ich das aber nicht gecheckt das es ein Fehler ist xD. Zum Glück hat man das kopieren in den "Nicht-BBC Editor" behoben, das lauter Leerzeichenfehler entstehen, ansonsten wäre der Editor bald garnicht mehr bedienbar.

    • Official Post

    keine Ahnung ob es an den bugfixxes hängt, aber im FF ist es nun so dass ich nach dem einfügen einer URL über das dropdown den curser vor dem so eingefügten text habe, korrekter weise sollte der curser doch nach dem einfügen direkt dahinter sein damit ich weiter tippen kann, oder ?

    Danke, schaue ich mir an.

    • Official Post

    Ich habe das Problem gefunden, in Firefox wird der Cursor beim Einfügen eines Links aus irgendwelchen Gründen anders gesetzt als in anderen Browsern. Der Code in Redactor das bewerkstelligen soll ist aber vollkommener non-sense, ich habe die Ausnahme für Firefox mal herausgenommen, damit schien es zu mindestens in meinen Tests zu funktionieren. Ich lade die korrigierte Version gleich hoch.

  • also ich habe aktuell teils das Problem dass ich beim tippen teils erneut an einer stelle zwischen zwei bbcodes lande und ich dann an einer völlig falschen stelle den Zeilenumbruch bekomme.
    Wenn ich mir den quellcode dann anschaue stelle ich fest dass der zuletzt geschriebene textz fälschlicher weise in einem span tag mit der classe redactor-invisible-space landet und jeder Versuch dahinter einen neuen Absatz zu beginnen fürht dann dazu dass vor dem span tag umgebrochen wird.
    Leider hab ich bisher keine verlässliche Möglichkeit gefunden das zu reproduzieren.