Verzicht auf die E-Mail-Adresse als Pflichtangabe

  • Hallo,


    wir überlegen auf die E-Mail-Adresse als Pflichtangabe zu verzichten. Ich kann's leider gerade nicht ausprobieren, wird denn dann bei einer freiwillig bei der Registrierung oder später im Profil angegebenen E-Mail-Adresse diese trotzdem per Double-Opt-In-Verfahren (Benutzer erhält eine Mail in der er einen Link anklicken muss) überprüft? Denn das wäre schon wichtig für Abonnements die der Nutzer selbst anlegen kann.


    Beste Grüße


    Gerhard

    • Official Post

    Es ist nicht vorgesehen, dieses Feld als optional zu kennzeichnen, daher wäre eine Registrierung ohne tiefgreifende Änderungen nicht möglich. Die E-Mail-Adresse ist vor allem für die "Passwort vergessen"-Funktion relevant, hier müsstet ihr ggf. andere Wege finden.

  • Hallo,


    hm, schade, wir fänden's halt benutzerfreundlicher, wenn der Benutzer erst dann seine E-Mail-Adresse hinterlegen und bestätigen muss, wenn er auch wirklich Nachrichten wie Benachrichtigungen über neue Themen, Beiträge, PM's, ... oder beispielsweise einen Newsletter erhalten möchte. Und wenn wir auf die E-Mail-Bestätigung bei der Registrierung verzichten, also nicht die Angabe der E-Mail-Adresse, sondern nur deren Bestätigung, dann wird diese auch später nicht eingefordert, wenn an diese E-Mail-Adresse tatsächlich Nachrichten rausgehen. Naja, vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.


    Beste Grüße


    Gerhard

  • na, wenn du ein anonymes Board haben möchtest, wo keiner eine Mailadresse benötigt zum Registrieren usw..
    dann öffne doch einfach dein ganzes Forum für "jeder" und "Gäste"
    dann können die Posten usw..
    und wenn sie eben was abonnieren möchten oder Funktionen des Forums nutzen, müssen sie sich registrieren und erklären sich somit bereit, ihre Mailadresse anzugeben...


    ich versteh ehrlich gesagt den Sinn ^ nicht.. das ist doch überall, wo man sich registriert, dass man selbstverständlich ne mailadresse angeben muss.. wie willste sowas denn sonst regeln?

  • Mit ein wenig rumgebastel kann man das schon hinkriegen.


    Ein paar Dinge, die zu beachten sind:
    a.) Eine E-Mail-Adresse muss hinterlegt werden
    b.) Sie muss eindeutig sein


    Du willst nun, wenn ich das verstanden habe, folgendes:
    a.) Der Benutzer kann, muss aber nicht seine Mailadresse angeben
    b.) Wenn der Benutzer seine Mailadresse angibt, soll diese verifiziert werden, sobald das Forum erste Mails an ihn verschickt


    Das lässt sich eigentlich per Plugin ganz gut umsetzen. Wenn der Benutzer keine Mailadresse anlegt, könntest du einfach hinter den Kulissen, ohne das er es merkt, eine Dummy-Adresse anlegen, und z.B. den Usernamen und das Datum als Grundlage nehmen, und davon einen Hash erzeugen. Dann trägst du einfach die nichtexistierende Mailadresse <hash>@forendomain.tld als Mailadresse ein. Beim auslesen / anzeigen der Mailadresse kann man so übrigens auch leicht prüfen, ob das eine Dummy-Adresse ist (anhand der Domain) und diese wieder ausblenden, so sieht nicht einmal jemand, dass du da eine Dummy-Adresse eingegeben hast.


    Für die Verifikation speicherst du einfach welcher Benutzer / welche Adresse bereits verifiziert wurden, und schickst im Bedarfsfall per Plugin die Verifikationen raus (wenn es sich nicht um eine Dummy-Adresse handelt).


    ==> Ganz trivial ist das nicht, man muss da sicher an vielen Stellen gut gucken, dass das hinhaut, aber unmöglich ist das imho nicht.

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • und wenn sie eben was abonnieren möchten oder Funktionen des Forums nutzen, müssen sie sich registrieren und erklären sich somit bereit, ihre Mailadresse anzugeben... ich versteh ehrlich gesagt den Sinn ^ nicht.. das ist doch überall, wo man sich registriert, dass man selbstverständlich ne mailadresse angeben muss.. wie willste sowas denn sonst regeln?

    Wenn man sich das ganze aber mal genauer anschaut, dann benötigt man lediglich eine E-Mail-Adresse wenn man sich über Abonnements per E-Mail benachrichtigen lassen möchte, nutzen kann man die ja auch ohne E-Mail-Benachrichtigung, und wenn man sich ein neues Passwort schicken lassen möchte, falls man sein altes vergessen hat, was ja aber auch über das Team möglich ist. Und dafür dann zwingend eine E-Mail-Adresse zu verlangen und den Nutzer ansonsten von jeder Nutzung auszuschließen ist wie mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Und rechtlich ganz unproblematisch ist dieses Double-Opt-In-Verfahren ja ohnehin nicht (OLG-Urteil stellt Rechtmäßigkeit von Double-Opt-in-Verfahren in Frage).

  • Pn benachrichtigungen kann man sich auch per Mail schicken lassen, nicht nur Abo-Benachrichtigungen ;)

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • Trotzdem, möcht ich schon gern wissen, mit WEM ichs in meinem Board zu tun habe.. und dazu gehört eben nunmal auch eine Mailadresse...
    wenn nun jeder hinz und kunz mit keinerlei angaben bei mir rumtrampeln kann, kann ich mein Board grad für Gäste freigeben.. hat zumindest für mich den gleichen effekt ..
    kapier also ehrlich gesagt, den zweck und sinn von sowas net wirklich.. aber egal, muss ja nicht alles verstehen *g*

    und das von deinem link...^ .naaajaa.. weisste.. wem das nicht passt, was ich in meinem privaten forum so eingestellt habe .. der muss sich ja nicht registrieren und suche sich ein anderes Forum ;) ..bin der letzte der jeden 2. tag ..zwanzig newsletter rauswirft..wenn ich im Jahr auf 10-12 Stück komme ist das schon extrem hoch angesetzt.. eigentlich schick ich nur liebe Weihnachtsgrüsse, Ostergrüsse und wenn was wichtiges mit dem Hoster oder so anliegt.. ansonsten gibts nur Infothreads und wer die net liest, hat halt Pech gehabt :P

  • Trotzdem, möcht ich schon gern wissen, mit WEM ichs in meinem Board zu tun habe.. und dazu gehört eben nunmal auch eine Mailadresse...

    Naja, und wenn sich jetzt ein billg@live.com bei dir registriert, dann gehst du davon aus, dass es sich dabei um Bill Gates handelt? Was ist mit Nutzern mit E-Mail-Adressen wie mausibär0815@domain.tld oder info@musterfirma.tld? Also schau der Wahrheit in die Augen, du hast keine Ahnung wer sich bei dir registriert und ob der „Horst Dampf“, der mit passender E-Mail-Adresse und passenden Profilinhalten bei dir diskutiert, nicht doch jemand anderes ist.


    wenn nun jeder hinz und kunz mit keinerlei angaben bei mir rumtrampeln kann, kann ich mein Board grad für Gäste freigeben.. hat zumindest für mich den gleichen effekt .. kapier also ehrlich gesagt, den zweck und sinn von sowas net wirklich.. aber egal, muss ja nicht alles verstehen *g*

    Nein, ein Benutzerkonto macht einen Benutzer - NICHT einen Menschen - klar identifizierbar, er kann private Nachrichten erhalten und eigene Einstellungen hinterlegen, das ist dann schon ein Unterschied als wenn lauter Gäste unter heute dem einen und morgen dem anderen Benutzernamen schreiben.


    und das von deinem link...^ .naaajaa.. weisste.. wem das nicht passt, was ich in meinem privaten forum so eingestellt habe .. der muss sich ja nicht registrieren und suche sich ein anderes Forum ;) ..bin der letzte der jeden 2. tag ..zwanzig newsletter rauswirft..wenn ich im Jahr auf 10-12 Stück komme ist das schon extrem hoch angesetzt.. eigentlich schick ich nur liebe Weihnachtsgrüsse, Ostergrüsse und wenn was wichtiges mit dem Hoster oder so anliegt.. ansonsten gibts nur Infothreads und wer die net liest, hat halt Pech gehabt :P

    Das Einverständnis deiner Benutzer liegt natürlich vor, oder?

  • Das Einverständnis deiner Benutzer liegt natürlich vor, oder?


    Bitte fangt nicht wieder so eine Rechtsdiskussion an, die ist schneller geclosed, als einem lieb sein kann.



    Hat dir mein Post gereicht, um dir eine Idee der Umsetzbarkeit mit dem aktuellen WCF zu geben, oder hast du damit jetzt noch weitere, konkrete Probleme dein Vorhaben zu realisieren oder suchst noch alternative Wege, das ganze umzusetzen?

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • Bitte fangt nicht wieder so eine Rechtsdiskussion an, die ist schneller geclosed, als einem lieb sein kann.

    Ja, leider, dabei sind rechtliche Aspekte bei fast jeder Entscheidung als Forenbetreiber zu berücksichtigen und das WCF bietet viel zu viele klare Fallstricke.


    Hat dir mein Post gereicht, um dir eine Idee der Umsetzbarkeit mit dem aktuellen WCF zu geben, oder hast du damit jetzt noch weitere, konkrete Probleme dein Vorhaben zu realisieren oder suchst noch alternative Wege, das ganze umzusetzen?

    Ein so großer Eingriff kommt für uns eigentlich nicht in Frage, weil wir schon genug „Nervenkitzel“ bei Updates mit unseren vorhandenen Erweiterungen haben, aber weißt du zufällig, ob's diesbezüglich im zukünftigen WCF Neuigkeiten gibt?

  • Auch das neue WCF wird auf (eindeutige) E-Mail Adressen setzen.

    "A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP" — Leonard Nimoy

  • Wie einverständniserklärung? Ich habe klar die Datenschutzbestimmungen drin, in denen das auch drin steht, dass Mailaddy usw benötigt wird.. und ich lasse, bevor ich meine User freischalte meine Forenregeln und Nutzungsbestimmungen bestätigen..
    Ei so ein Quatsch, sorry... das sind nunmal die normalen Funktionen einer Forensoftware und ich hab noch NIE gehört, dass jemand wem angezeigt hätte, weil er mal nen Newsletter per Mail schickte...
    Nee, das muss ich mir jetz net wirklich geben, geronimo.. wenn du das alles für dich wichtig findest, dann hoffe ich doch mal, dass du net über einen anderen Fallstrick, wie zb. Urheberrecht stolperst ;)

  • Schade, aber vielleicht wird das ja nochmal überdacht, denn es wäre ja auch unsinnig ein Telefon vorauszusetzen um einen Brief schreiben zu können und wenn sich die rechtliche Situation so weiterentwickelt, dann sollte man als Forenbetreiber die Möglichkeit haben in kurzer Zeit auf diese E-Mail-Aktivierung verzichten zu können und solche Benachrichtigungen ggf. nur auf vorherige Mail freizuschalten (kennt man bspw. aus dem Usenet).

  • Wenn ich das richtig mitbekommen habe, loggst du in deinem Forum keine IP-Adressen. Wenn du nun auch noch E-Mailadressen optional gestaltest (und demzufolge auch keine 10-Minuten-Mailadressen gesperrt werden wie evtl. vorher, da man ja keine mehr angeben muss), dann ist das ein Freifahrtschein, in deinem Forum regelmäßig sämtlichen - auch illegalen - Quatsch zu machen, für den du letztendlich rechtlich voll zur Verantwortung gezogen werden kannst.


    Rechtlich scheinst du dich ja anscheinend zu informieren, daher hier ein kleiner Denkanstoß an dich, den du möglicherweise noch nicht in Betracht gezogen hast.

    Lieber mehr sein als scheinen, als mehr scheinen als sein. :)

  • Jain. Ich erhebe keine Informationen die nicht unbedingt bzw. zunächst nicht benötigt werden, IP-Adressen sind personenbezogene Daten und die dürfte ich lediglich von registrierten Benutzern, die einer solchen Speicherung auch zugestimmt haben, erheben und speichern. Sie bieten außerdem wenig zusätzliche Sicherheit, denn einerseits lassen sie sich relativ einfach verschleiern und zweitens ist der Inhaber der IP-Adresse nicht zwangsläufig der jeweils Schuldige, oder? Zwingend eine E-Mail-Adresse zu fordern bietet ebenfalls keinen zusätzlichen Schutz, denn Wegwerfadressen gibt's wie Sand am Meer und du kannst niemals alle diese Anbieter sperren und man könnte auch durchaus die E-Mail-Adresse anderer dafür verwenden, sei es indem man sich die Nachricht an die Adresse eines Freundes schicken lässt oder kurzerhand ein fremdes E-Mail-Konto übernimmt. Was ich - und jeder Forenbetreiber - natürlich machen muss, das ist aktiv zu werden wenn Beschwerden an mich herangetragen werden und auch selbst nach dem Rechten zu sehen, aber im vorauseilenden Gehorsam so etwas wie eine Stasi 2.0 aufzubauen, das verlangt keiner von uns. Ich fänd's klasse, wenn das jeder Forenbetreiber leicht selbst ändern und individuell und zeitnah (!) auf zukünftige Entwicklungen reagieren könnte, vielleicht ist das ja bereits mit der Version 4 der Fall.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!