Mysql Meldung nach Update

  • Affected App
    WoltLab Suite Forum

    Hallo,


    ich habe eben auf die Beta 8 geupdatet und bekomme im ACP nun diesen Hinweis:

    Quote

    Die MySQL-Einstellung „innodb_flush_log_at_trx_commit“ steht auf dem Wert „1“ und verursacht dadurch eine starke Verlangsamung bestimmter Datenbankabfragen. Es wird empfohlen diesen Wert auf „2“ zu setzen.


    @Alexander Ebert
    Wo setze ich dass denn auf den Wert 2? In der my.cnf kann ich nichts finden.




    Danke im Vorraus.

  • Du kannst die Einstellungen auch per phpMyAdmin vornehmen, solange Du die nötigen Rechte hast.


    Gib dafür im Feld für die SQL-Anweisungen den Befehl:


    Code
    SET GLOBAL innodb_flush_log_at_trx_commit=2;


    ein. Den aktuellen Wert kann man per


    Code
    SHOW VARIABLES LIKE 'innodb_flush_log_at_trx_commit';


    auslesen.

  • Die Meldung hab ich auch und hab auch versucht den Befehl - SET GLOBAL innodb_flush_log_at_trx_commit=2; - in phpMyAdmin auszführen, klappt aber nicht und bekomme da folgenden Fehler: #1227 - Access denied; you need (at least one of) the SUPER privilege(s) for this operation


    Und kurze Frage wo findet man denn die my.cnf?

  • Die Meldung hab ich auch und hab auch versucht den Befehl - SET GLOBAL innodb_flush_log_at_trx_commit=2; - in phpMyAdmin auszführen, klappt aber nicht und bekomme da folgenden Fehler: #1227 - Access denied; you need (at least one of) the SUPER privilege(s) for this operation


    Und kurze Frage wo findet man denn die my.cnf?


    Das mit der Meldung in phpmyadmin bedeutet dass du keine Rechte dazu hast dies zu ändern.


    Bist du bei einem Hoster oder hast du einen eigenen Server?

  • Dann hast Du sicher auch nicht die Rechte, daran etwas zu ändern. Frag doch mal freundlich beim Support dort nach. :)

  • Naja, wird sicher auch mit den Standardeinstellungen funktionieren, wenn man schon zukünftig selbst "Selbstverständlichkeiten" wie MOD_REWRITE nicht mehr voraussetzen möchte, obwohl man diese Erweiterung ja sogar nur benötigte wenn man warum auch immer die Adressen umschreiben wollte, dann wird man sich kaum auf eine solche Einstellung versteifen die 90 Prozent aller Forenbetreiber nicht vornehmen können.

  • Man kann es auch mit Standardeinstellungen betreiben, nur eben bei Datenbank-intensiven Dingen hat man nicht viel Freude (Import, Anzeigen aktualisieren, etc).


    Geht aber nur, wenn man einen eigenen Server hat. Wenn man wie ich normalen Webhosting hat, kann man diese Einstellungen nicht vornehmen, wie z.B. diesen Eintrag: SET GLOBAL innodb_flush_log_at_trx_commit=2; nach Nachfrage bei Alfahosting.


    LG Benji

  • all-inkl verweigert in den Webhosting-Paketen ebenfalls diese Einstellung und verweist auf ein Update auf einen Managed Server.

    iPhone 13 Pro Max / Apple Watch Series 7 / iPad Pro / MacBook Air (M1)

  • Das heißt ihr verlangt von nutzern die sich nicht wirklich auskennen das diese in ihren phpmyadmin gehen und dort mal eben einen befehl ausführen den sie weder kennen noch wissen was es bewirkt? Wenn ihr doch wisst @Alexander Ebert das es im standard so gebraucht wird wieso macht ihr es dann nicht im standard auch so?




    P.S bei strato hat man die Rechte auch nicht ;/ dem entsprechend werde ich das WBB4 dann wahrscheinlich doch nicht nutzen können

    Edited once, last by LRDE ().

  • Auch ich bin bei all-inkl und müste quasi upgraden auf nen Server.
    Sind ja auch überhaupt keine preislichen Unterschiede :/


    Wir brauchen nur das Hosting (7,95 €) wollen keinen Server zu 99,00 € mieten.
    Das ist es uns nicht wert und ich denke, vielen Anderen hier auch nicht.
    Ich meine, ich kaufe mir doch kein Auto und muss mir dann vorschreiben lassen, wo ich zu tanken habe, weil das Auto eben nur mit eben genau diesem Sprit von dieser Tankstelle vernünftig läuft 8|

  • Wo steht es das man muss, es steht das es empfohlen wird ;)
    Das WBB4 funktioniert auch ohne dem Wert auf 2 bei All-Inkl. Und wird sich sicher auch nicht ändern, das dürfte WoltLab auch gar nicht riskieren das es gar nicht mehr funktioniert, da doch einige bei All-Inkl sind. Und bevor ich selber alle meine Seiten zu einem anderen Hoster übertrage (weil Theoretisch das WBB4 nicht mehr funktioniert bei All-Inkl) verzichte ich persönlich eher auf das WBB oder setze nur das WBB3.1 ein. Anderen dürfte das sicher auch so gehen ;)

    • Official Post

    Klar funktioniert es auch ohne. Es dauert nur etwas länger weil bei jeder Transaktion auf die Festplatte gewartet werden muss. Mit dem Wert 2 wird die Transaktion bereits bestätigt wenn sie im Cache angekommen ist. Was die Sache halt ungemein beschleunigt. Wie Alex aber schon sagt ist das eigentlich nur beim Import relevant.


    Viele Hoster lassen mit sich reden wenn man ihnen sagt das man es nur kurzzeitig für Aktion X benötigt. Das ist zumindest meine Erfahrung.

  • Es funktioniert wohl zumindest nicht optimal bei Webhostingtarifen. Und dabei wurde sogar versucht auf MOD_REWRITE zu verzichten, nur weil das in sehr kleinen Webhostingtarifen vielleicht nicht zur Verfügung steht, versucht, weil das wohl so wie gedacht nicht funktioniert und man die alte URL-Struktur selbst mit MOD-REWRITE nicht wiederherstellen kann, was aber entscheidend ist im Hinblick auf externe Links und vorhandene Suchmaschineneinträge. Sich jetzt darauf auszuruhen, dass man ja auf einen eigenen Server umsteigen und eine Einstellung ändern könnte, wenn einem die Performance des WBB/WCF zu schlecht ist, passt da nicht so ganz ins Bild, oder?

  • @A.Langer Nutzen kannst Du das problemlos auch ohne die Einstellung geändert zu haben. Im normalen Forenbetrieb hat das ja keine sichtbaren Auswirkungen (mein Forum läuft auch mit dem Wert 1; das nutzt Du doch auch ohne das Dir etwas negativ aufgefallen ist, oder? :) ).


    Und selbst der Import, wo die geänderte Einstellung empfohlen wird, klappt ohne das man etwas ändern muss. :) Alexander sagte ja selber, dass man überlegt, den Hinweis dort eh rauszunehmen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!