Unterforen anzeigen in 6.0 nicht mehr abwählbar

  • App
    WoltLab Suite Forum

    In Version 6 werden die Unterforen in der Foren-Liste angezeigt. Eine Abwahl ist im APC nicht mehr möglich, und nur noch per CSS realisierbar.

    Bitte den Button Unterforen anzeigen Ja/Nein wieder einfügen.

  • Anscheinend wurden auch noch einige weitere bisher vorhandene Optionen entfernt:

    WSF 5.5:

    WSF 6.0:


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Marcel Werk August 28, 2023 at 2:24 PM

    Added the Label Won’t be implemented
  • Es gibt ja nun auch in den einzelnen Foren die Einstellung "Zeige Unterforen in der Forenauflistung" nicht mehr, so dass generell für alle Bereiche die eingestellte Forentiefe als einziges Kriterium für die Anzeige auf der Forenübersichtsseite genutzt wird.

    Frage an Marcel in diesem Zusammenhang: Hat das möglicherweise Auswirkungen auf bisher eingestellte Konfigurationen?


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Auf derartige "Ausblenden"-Optionen, die sich auch leicht per CSS umsetzen lassen, möchten wir zukünftig soweit wie möglich verzichten.

    Aus meiner Sichtweise ist dies ein Schritt in die falsche Richtung.

    Ich gehe davon aus, dass die überwiegende Anzahl der Betreiber/Administratoren eine umfassende und direkte Einstellungsmöglichkeit im ACP bevorzugt, insbesondere wenn es dafür bisher Einstellungsmöglichkeiten gegeben hat.

    In diesem Zusammenhang habe ich bereits des Öfteren im Zusammenhang mit der Woltlab-Suite 6 "...ist leicht mittels CSS umzusetzen". Es ist nur so, dass sich meiner Vermutung nach nur ein sehr geringer Anteil der Betreiber/Administratoren mit CSS auskennt und daher für jede zukünftig nicht mehr vorhandene Option explizit nachfragt werden muss.

    Auch ich habe keine Kenntnisse von CSS, kann aber zumindest als regelmäßiger Leser dieser Community eher eine entsprechende Lösung finden.

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

  • Es ist nur so, dass sich meiner Vermutung nach nur ein sehr geringer Anteil der Betreiber/Administratoren mit CSS auskennt und daher für jede zukünftig nicht mehr vorhandene Option explizit nachfragt werden muss.

    Das befürchte ich auch und ich zähle ebenfalls zu diesen Menschen und finde es sehr schade, dass so einiges wegrationalisiert (?) wird.

  • Was sich ja bereits seit längerem abzeichnet, z. B., dass man das Titelbild nicht mehr per Option ausblenden kann.

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

    Edited once, last by Webmark (August 30, 2023 at 3:35 PM).

  • Die überarbeitete Forenliste ist nicht nur rein optisch, sondern auch technisch grundlegend verbessert worden. Wir haben besonders viel Wert darauf gelegt, dass alle Elemente eindeutige CSS-Klassen haben.

    Das Ausblenden von Unterforen bewerkstelligt man übrigens mit diesem CSS-Einzeiler:

    CSS
    .wbbBoardNode__subBoards { display: none; }
  • Dann möchte ich doch jetzt einmal das hervorheben, auf dem hier sonst häufig von anderen herumgeritten wird:

    Im Gegensatz zur bisherigen Handhabung mit im Template abgefragten Optionen sind nun alle Bestandteile der Forenliste immer im Code vorhanden und können lediglich per CSS ausgeblendet werden. Bisher wurden Bereiche wie letzter Beitrag, Forenstatistik und Benutzer im Forum nur dann in den Code eingebunden, wenn dies auch so eingestellt war.

    Das ist zwar optisch nicht voneinander zu unterscheiden, aber technisch eben nicht dasselbe.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Vollkommen korrekt, aber in der Praxis vollkommen irrelevant.

    Ich sehe das bei vielen Dingen auch so, lese aber in sehr vielen Themen mit einer CSS-Deklaration, die etwas ausblendet, den immer wiederkehrenden Hinweis, das sei nicht sicher, weil man es ja wieder sichtbar machen kann. Irgendetwas müssen diejenigen sich ja dabei denken.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Und genau deswegen ist der Kontext solcher Aussagen ungemein wichtig, denn als pauschale Handlungsempfehlung ist es kompletter Unsinn. Mittels CSS Dinge auszublenden, die jemand nicht sehen darf ist unsinnig, weil es beispielsweise im Quelltext trotzdem sichtbar ist.

    Die Unterforen zwecks einer besseren Übersicht oder aus gestalterischen Gründen auszublenden, ist mittels CSS absolut legitim. Ich würde sogar soweit gehen und behaupte, dass dies eines der Anwendungsfälle von CSS überhaupt darstellt.

  • Die Unterforen zwecks einer besseren Übersicht oder aus gestalterischen Gründen auszublenden, ist mittels CSS absolut legitim. Ich würde sogar soweit gehen und behaupte, dass dies eines der Anwendungsfälle von CSS überhaupt darstellt.

    Umso weniger ist es für mich verständlich, dass man dies nicht mehr mittels Schaltfläche anbietet.

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

  • Vollkommen korrekt, aber in der Praxis vollkommen irrelevant.

    Was den letzten Beitrag angeht, überhaupt nicht. Bei einer entsprechend langen Forenliste gibt es dort eine Vielzahl an Avataren (die sich mit 6.0 nochmal bis zu verdoppeln könnten). Auch wenn man die per CSS ausblendet, werden sie geladen. Das verstopft selbst HTTP/2 irgendwann. Von HTTP/1.1 ganz zu schweigen …

    Das hat zumindest teilweise durchaus einen negativen Einfluss auf die Ladezeit.

  • Was den letzten Beitrag angeht, überhaupt nicht. Bei einer entsprechend langen Forenliste gibt es dort eine Vielzahl an Avataren (die sich mit 6.0 nochmal bis zu verdoppeln könnten). Auch wenn man die per CSS ausblendet, werden sie geladen. Das verstopft selbst HTTP/2 irgendwann. Von HTTP/1.1 ganz zu schweigen …

    Diese Behauptung kann ich leider nicht bestätigen.

    Die Avatare werden mit loading="lazy" eingebunden und bei einem Ausblenden mit display: none erfolgt keine Abfrage für diese Grafiken. Sobald man diese wieder einblendet, werden die Bilder umgehend geladen, aber halt vorher nicht.

    Das Ausblenden der letzten Beiträge ist eine sehr exotische Option und ich bin mir nicht einmal sicher, ob ich überhaupt jemals eine Installation gesehen habe, die dies genutzt hat. Aber das führt an dieser Stelle dann doch etwas zu weit.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!