Anzahl der Themen im Forum im Dialog zum Erstellen eines neuen Themas entfernen

  • App
    WoltLab Suite Forum

    Nach Klick auf den Button „Neues Thema“ auf der Startseite erscheint dieser Dialog:



    Ich schlage vor, die Anzahl der Themen zu entfernen, denn für das Erstellen eines neuen Themas hat diese Information wohl kaum eine Relevanz.

  • Als Besucher der Seite überlegt man aber vielleicht, ob man eher in einem Bereich schreiben sollte, wo etwas los ist. Dafür ist die Zahl schon brauchbar.

    Gruß aus Südhessen

  • Vielleicht fehlt's mir hier an Phantasie, aber wieso sollte ich die Frage, ob oder wo ich ein Thema eröffne, davon abhängig machen, wie viele Themen es im jeweiligen Forum bereits gibt? Entweder ein Thema gehört in Forum X oder es es gehört nicht dahin. Ob da nun schon viele oder wenige Themen sind, ändert überhaupt nichts. Der Inhalt dieser Themen vielleicht schon, aber nicht die Anzahl.

  • Meinetwegen könnte die Info dort auch verschwinden.

    Als Besucher der Seite überlegt man aber vielleicht, ob man eher in einem Bereich schreiben sollte, wo etwas los ist. Dafür ist die Zahl schon brauchbar.

    Den Bereich sollte man (in jedem Forum) aber eher nach Inhalt wählen, nicht nach Anzahl der bereits vorhandenen Themen - die übrigens auch nichts darüber aussagen, ob derzeit in dem Forum viel oder wenig los ist.

    Viele Grüße,

    smers

  • Ich finde es vor allem komisch, dass diese Information dort auch mobil zu finden ist, in der eigentlichen Forenauflistung allerdings nicht.

  • Vielleicht fehlt's mir hier an Phantasie, aber wieso sollte ich die Frage, ob oder wo ich ein Thema eröffne, davon abhängig machen, wie viele Themen es im jeweiligen Forum bereits gibt? Entweder ein Thema gehört in Forum X oder es es gehört nicht dahin. Ob da nun schon viele oder wenige Themen sind, ändert überhaupt nichts. Der Inhalt dieser Themen vielleicht schon, aber nicht die Anzahl.

    Du siehst das halt strickt aus Betreiber-Sicht. Es gibt aber sicherlich Foren, bei denen man (zu Recht) die Wahl hat, wo man ein Thema rein schreibt. Und es gibt Leute, die solche Überlegungen anstellen - auch wenn es dem Admin widerstrebt.

    Gruß aus Südhessen

  • Nein, mein Beitrag hatte nichts mit irgendeiner Betreiber-Sicht zu tun, schon gar nicht mit einer strikten. Vor allem gibt es hier ja überhaupt nichts, was mich als Betreiber in irgendeiner Weise überhaupt tangieren könnte. Für mich als Betreiber ist das komplett egal. Passt der Forenbereich nicht, wird's halt verschoben, kein Ding. Es geht hier also ausschließlich um die Nutzersicht. Die Information soll ja ganz offensichtlich dem Nutzer bei der Wahl des richtigen Forums helfen. Aber ich sehe nicht, wie es das soll.


    Ich weiß nicht, ob du wirklich verstanden hast, was ich in meinem letzten Beitrag meinte, weil du davon schreibst, dass es Foren gibt, wo man zu recht die Wahl hat, wo man ein Thema eröffnet. Das war ja gar nicht der Punkt in meinem Beitrag. Ob ein Thema nur in ein einziges Forum oder in mehrere passen würde, ist egal. Um das beste Forum zu finden, gibt es neben den Titeln auch noch die Beschreibungen. Und die sollen bitte auch bleiben. Es geht hier um die Anzahl bestehender Themen in den jeweiligen Foren. Und ich sehe beim besten Willen nicht, so sehr ich mich auch bemühe, wie mir als Nutzer die Anzahl bei der Entscheidung helfen soll, wo ich ein Thema eröffne. Bislang konnte auf diese Frage keine für mich glaubhafte Antwort gegeben werden. Denn nochmal: Die Tatsache, ob in einem Forum schon viel oder erst wenig geschrieben wurde, ändert nun einmal nichts daran, ob das Forum die beste Wahl ist oder nicht. Das entscheidet alleine der Inhalt. Selbst ein Forum ohne jeden bisherigen Beitrag kann viel besser für ein bestimmtes Thema geeignet sein als ein anderes Forum mit vielen Tausend Beiträgen.


    Und ganz ehrlich, wenn es wirklich Nutzer gibt, die so denken, wie du in Beitrag #2 angedeutet hast, dann ist das für mich nur ein weiterer Grund für die Entfernung, weil das für solche Nutzer nur eine falsche Entscheidungsgrundlage bildet. Nutzer sollen über diesen Dialog den für sie passendsten und nicht den aktivsten Bereich finden. Alles andere verfehlt den Zweck. ;)

    Edited 6 times, last by Cadeyrn ().

  • Wenn ich als Besucher sehe, dass ein Unterforum quasi tot ist, schreibe ich vielleicht lieber in einem anderen Forenbereich, von dem ich wegen "des Betriebs" dort glaube, dass mein Thema eher gesehen/wahrgenommen wird. Wenn ich um Hilfe rufe, gehe ich ja auch nicht in die letzte Hintergasse, sondern dorthin wo viel los ist. Es kann zwar sein, dass ich in der Menge womöglich doch übersehen werde, aber vielleicht glaubt der Hilfesuchende dennoch daran, dass der Trubel ihm hilft.


    Nutzer sollen über diesen Dialog den für sie passendsten und nicht den aktivsten Bereich finden. Alles andere verfehlt den Zweck.

    Ich bin da ganz bei Dir, aber das ist eben die Betreiber-Sicht und die der anderen Helfer.

    Gruß aus Südhessen

  • Wenn ich als Besucher sehe, dass ein Unterforum quasi tot ist, schreibe ich vielleicht lieber in einem anderen Forenbereich, von dem ich wegen "des Betriebs" dort glaube, dass mein Thema eher gesehen/wahrgenommen wird.

    Tja. Logisch wäre das aber nicht. Bestimmte Themen gehören einfach in bestimmte Foren. Hier bei WoltLab gehören Fehlermeldungen ja auch in den Bereich "Fehler". Die Foren dort beinhalten teilweise auch nur 1 oder 2 Themen. Dennoch sollten bzw. müssen Fehlermeldungen genau dort gepostet werden.


    Daran siehst Du aber auch: Die Zahl der Themen sagt nichts darüber aus, ob ein Bereich "quasi tot" ist - zumal ja auch die Anzahl der Themen nichts darüber verrät, wie aktuell diese sind. Ein Forum mit tausenden Themen kann "toter" (puh) sein als ein Forum mit nur wenigen Themen.


    Aber davon ab, wie logisch ich etwas finde: Da die Anzeige der Themen in diesem Dialog keinen Mehrwert bietet und sogar zusätzlich für Diskussionen sorgt, wäre ich dafür, die Info dort auszublenden.

    Viele Grüße,

    smers

  • Bestimmte Themen gehören einfach in bestimmte Foren.

    Das kann man überhaupt nicht pauschal sagen, da es ganz unterschiedliche Forenstrukturen und auch manchmal mehrschichtige Themen gibt. Nicht jedes Forum hat klar abgegrenzte Strukturen/Themen.

    für Diskussionen sorgt

    Naja, dies ist ja erstmal hier. Meinetwegen kann man die Zahlen entfernen.


    Ein Forum mit tausenden Themen kann "toter" (puh) sein als ein Forum mit nur wenigen Themen

    Zustimmung

    Gruß aus Südhessen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!