Inhalte blockieren und Nutzer blockieren trennen in folgender Form

  • Aufgrund dieser Komplexität:

    Hinweis: Diese Änderung wird mit dem nächsten Update wieder rückgängig gemacht. Das Problem liegt in der fehlenden Unterscheidbarkeit von „Direktlink zu einem spezifischen Beitrag“ und dem Sprung zum „Letzten Beitrag“ - bei letzterem ist damit nur das „Ende“ des Themas gemeint und nicht der Beitrag selbst. Durch diese Doppelfunktion ist eine eindeutige Unterscheidung nicht möglich und die mit 5.4.14 durchgeführte Änderung sorgt daher zu einem inkonsistenten Verhalten der Software, insbesondere weil diese versteckte Funktionsweise in diesem Fall nicht transparent ist.


    Wäre es dann nicht doch nützlicher den direkten Beitrag der einen stört ausblenden zu können, statt wahlweise den gesamten Inhalt durch blockieren des Benutzers?


    die Ausnahme "er ist ein A* aber ich will von seinem Wissen weiterhin profitieren" stört mich dahingehend, das nun 2 Seiten dazu bereits disktuiert wurden und es keine einheitliche Lösung gibt ..


    Die Einen wollen die Inhalte lesen können, wenn sie den Block gesetzt haben, aber Andere wollen mit den Inhalten des geblockten nicht mehr behelligt werden


    "wird man doch wegen dem ausgegraut auch nicht mehr? doch wird man, man sieht ja trotzdem noch das der Knaller was geschrieben hat und erschwerend, wenn der Knaller immer weiter stänkert, wird man keine Ruhe finden, bis man die Seite verlassen hat ..


    Und Wenn dass das erklärte Ziel ist - "passt dir was nicht dann geh doch einfach", dafür muss man keine Seite haben ;)


    "Wo soll man da denn ansetzren?" der Beitrag, der die Regelverstöße enthält, den müsste man als Registrierter Benutzer ausblenden können, anstelle von "Nutzer Blockieren" würde dies nur den Störenden Inhalt betreffen und auch nicht für die gesamte Community sondern nur für die 2 Beteiligten ..


    natürlich kann die Funktion "nutzer blockieren" drin bleiben, aber dann doch eher nur für die, die dann wirklich nichts mehr davon sehen wollen, was der Störer schreibt ..


    Da ja offenbar alle anderen Möglichkeiten, "auf Moderation umstellen für die registrierten Benutzer" das Team unmöglich belasten würde erst alles durchsehen zu müssen und die Seitenleitung über die vorfälle im Dunkeln gehaltn werden soll ..


    wäre das doch mal eine hilfreiche Alternative wenn die "Unterscheidung durch die Doppelfunktion" so blöde Konsequenzen hat, dann doch wirklich lieber den Beitrag direkt ausblenden können, dann bleibt "der fachlich relevante Teil erhalten" aber die Störung ist weg ..


    so könnte mann auch Wiederholungen in den angriffen, problemlos ausblenden da man ja das Team und die Seitenleitung nicht behelligen soll, mit dingen wofür das Team / die Seitenleitung zuständig wären, zur Wiederherstellung von Ruhe und Ordnung auf der Seite ..

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!