Kopieren bzw einfügen von Code (mobile)

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.4
    Affected App
    WoltLab Suite Core

    Wenn ich hingehe und von meiner Seite bzw. meinem ACP Code hier hin kopiere wird dieser ziemlich zerstückelt.

    Jedenfalls am Handy. Hier ein Beispiel


    Code
    <div class="box128 userProfilePreview">
    Code
    		<a href="{$user->getLink()}" title="{$user->username}" class="userProfilePreviewAvatar">
    Code
    			{@$user->getAvatar()->getImageTag(128)}
    Code
    			
    Smarty
    			{if $user->isOnline()}<span class="badge green badgeOnline">{lang}wcf.user.online{/lang}</span>{/if}
    Code
    		</a>


    Eigentlich sollte es so sein:

    Smarty
    <a href="{$user->getLink()}" title="{$user->username}" class="userProfilePreviewAvatar">{@$user->getAvatar()->getImageTag(128)}{if $user->isOnline()}<span class="badge green badgeOnline">{lang}wcf.user.online{/lang}</span>{/if}</a>

    Ja die Gliederungen ist nun nicht mehr richtig, liegt aber leider daran das ich es zusammen kopieren muss. Nun die Frage Fehler am Handy oder interpretiert der Editor da was falsch?

  • Smarty
    <a href="{$user->getLink()}" title="{$user->username}" class="userProfilePreviewAvatar">
                {@$user->getAvatar()->getImageTag(128)}
                
                {if $user->isOnline()}<span class="badge green badgeOnline">{lang}wcf.user.online{/lang}</span>{/if}
            </a>

    Also bei mir funktioniert es ohne Probleme. Welches Smartphone nutzt du denn?

    Ich habe obigen Code aus meinem ACP kopiert und hier eingefügt. Smartphone ist dabei iPhone 13 Pro.

    Med venlig hilsen / Regards,

    Alex

  • Ich kann das Problem zumindest mit einem Samsung nicht nachstellen. Es funktioniert genau so wie am Desktop, nur dass auf Touch-Screens halt das Markieren etwas schwieriger ist.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Bei diesem Hersteller tippe ich sogar noch mehr auf das Betriebssystem als Auslöser. Da dieser durch staatliche Vorgaben (in China) keine Google-Dienste - und damit auch kein "vollwertiges" Android - verwenden darf, hatte er sein eigenes namens "MIUI" entwickelt, welches auf (früheren) Android-Versionen basiert.

    Außerhalb Chinas werden dort teils (neben eigenen) auch wieder Google-Dienste integriert, weshalb das Ganze evtl. etwas "kippelig" sein kann. Bzw. das Verhalten des gesamten Systems in Einzelpunkten etwas anders, als man es normal gewohnt ist.

    Den Browser würde ich nahezu ausschließen, ich habe es im Laufe der Zeit (ganz normal unter Android) mit diversen Browsern wie Chrome, Opera und Firefox getestet und dort funktioniert das Einfügen in die Box (mit anschließender Anzeige) ganz normal.

    Und wie hier bestätigt wurde, selbiges wohl auch unter iOS von Apple.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Ich kann zwar genau dieses Problem nicht mit Safari unter iOS reproduzieren, aber den Stellen, an denen die Zerstückelung stattfindet, und dem Endergebnis nach zu urteilen, hat es Ähnlichkeiten mit folgendem Problem: Eingabetaste erzeugt weiteren Quellcode-BBCode

  • So erst mal informieren bevor man was behauptet. Xiaomi hat mit dem entbargo von Google bzw der USA nichts zu tun und hat ganz normales Android 11 bzw. 12 nur mit einer ui drauf. Ich nutze ganz normalen Chrome mit swiftkey (weil ich die google Tastatur nicht mag).

  • Ich kann das Problem zumindest mit einem Samsung nicht nachstellen. Es funktioniert genau so wie am Desktop, nur dass auf Touch-Screens halt das Markieren etwas schwieriger ist.

    Dein Samsung hat überigens auch eine UI. Die einzigen der keine ui nutzen sind Google und Motorola. Die haben stockroom Android. Alle anderen Android Anbieter haben UIs drauf ALLE.

    Demnach hat auch, wie gesagt xiaomi hat mit den sperren der USA nichts zu tun, das betrifft nur Huawei, vollwertiges Android.

  • Modelcarforum sprach von keinen Wirtschaftssperren welche Huawei z.B. hat, sondern von den entsprechenden Standardsperren der Chinesichen Regierung.

    Hab das ganze nochmal auf meinem iPad getestet und auch da nicht reproduzierbar.

    Beides Geraete (iPhone und iPad) laufen auf iOS 15.2 und als Tastatur nutze ich ebenfalls die SwiftKey Tastatur. Browser bei beiden mit Edge und Safari getestet.

    Med venlig hilsen / Regards,

    Alex

  • Richtig Aebian


    entbargo von Google bzw der USA

    Das hat wie gesagt nichts mit dem Embargo und den USA zu tun, sondern mit einer Entscheidung der chinesischen Regierung. Das was Du meinst, betraf vor allem Huawei und ist ein ganz anderes Thema. Es geht auch nicht um irgendwelche erweitere UI der Hersteller, das ist etwas völlig anderes als ein komplett abgewandeltes BS.

    Deshalb gilt in der Tat:

    So erst mal informieren bevor man was behauptet.

    Richtig! ;)

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Bei diesem Hersteller tippe ich sogar noch mehr auf das Betriebssystem als Auslöser. Da dieser durch staatliche Vorgaben (in China) keine Google-Dienste - und damit auch kein "vollwertiges" Android - verwenden darf, hatte er sein eigenes namens "MIUI" entwickelt, welches auf (früheren) Android-Versionen basiert.

    Hä? Was hat das Betriebssystem bezüglich der Ausführung von JavaScript im Browser, wo in diesem Fall wohl das Problem vorliegt, zu tun?

    Das ist vollkommen unzusammenhängend, sofern der Browser aktuell und einer der Standard-Browser ist.

  • Der Browser setzt aber letztendlich auf dem BS auf, daher der Gedanke. Zumal es hier ansonsten weder mit anderen iOS noch Android Geräten nachgestellt werden konnte.

    Das muss natürlich nicht zwingend der Zusammenhang sein, war nur eine der möglichen Erklärungen.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Es ist vollkommen normales Android nur eben mit der scheiß UI

    Daher würde ich nicht auf xiaomi selber zurück gehen.

    Und ja nutze normal Chrome

    Auch hier ersichtlich das es normales Android ist.

    Lässt man aussen vor dass die Sicherheitsupdates extrem lange brauchen bis die mal kommen. (🙄)

  • OK, da wurde für den europäischen Markt auch nachträglich wieder einiges modifiziert und offenbar auch bedingt (zumindest einige) Google-Dienste wieder eingefügt. So etwas hatte ich auch mal flüchtig gelesen.

    Aber irgendwie scheint es tatsächlich mit diesen Geräte-Serien und deren Software zu tun zu haben, wenn andere User diese Effekte nicht haben. Man kann also nahezu ausschließen, dass es (zumindest alleinig) am WoltLab liegt. Ich glaube, so weit kann man das schon festhalten.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Hallo,

    wir konnten in Tests nachvollziehen, dass es sich um ein Fehler in SwiftKey beim Einfügen aus der Zwischenablage handelt. Mit der Standardfunktion von Android zum Einfügen treten keine Probleme auf.

    Zusätzlich haben wir dies mit einem neutralen Testfall reproduziert, der unabhängig von unserer Software ist und keinen Editor verwendet. Es handelt sich um einen Mini-Testfall, der nur ein HTML-Element mit contenteditable aufweist, sowie einem <pre>-Element in dem man zum Testen Inhalt einfügen kann.

    Wer möchte kann dies in https://jsfiddle.net/dtdesign2/84fkjstr/1/ selbst ausprobieren. Es sieht mobil ziemlich bescheiden aus, stellt aber funktional keine Einschränkung da. Im unteren rechten Abschnitt ist eine dick in rot umrandete Box, dies ist das angesprochene <pre>-Element. Zum Test dort einfach etwas einfügen, es ist ausdrücklich kein JavaScript oder ähnliches aktiv.

    Es handelt sich hierbei um keinen Fehler in unserer Software. Das Verhalten von SwiftKey ist in diesem Fall sehr seltsam und ich sehe keine Möglichkeit, dies sinnvoll Software-seitig zu erkennen und zu korrigieren. Da es sich offenkundig um einen Fehler handelt, empfehle ich sich direkt an den Hersteller zu wenden, damit dieser korrigiert werden kann.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!