Mails werden als Spam blockiert (gmail, web.de, etc.) - 550-5.7.1 not RFC 5322 compliant: 550-5.7.1 Multiple 'From' headers found

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.3

    Hallo zusammen,


    habe neuerdings bei meiner WBB-Installation das Problem, dass Aktivierungsmails, Benachrichtigungen, etc. bei Nutzern von gmail, web.de, Aol, etc. nicht zugestellt werden.

    Die Nachrichten werden von Spamfiltern geblockt, am aussagekräftigsten ist hierbei Google Mail:


    Code
    <XXXX@gmail.com>: host gmail-smtp-in.l.google.com[108.177.15.26] said:
    
        550-5.7.1 [176.9.23.254      11] Our system has detected that this message
    
        is 550-5.7.1 not RFC 5322 compliant: 550-5.7.1 Multiple 'From' headers
    
        found. 550-5.7.1 To reduce the amount of spam sent to Gmail, this message
    
        has been 550-5.7.1 blocked. Please visit 550-5.7.1

    Gmx und Web.de sind da weniger auskunftsfreudig:

    Code
    <XXX@gmx.com>: host mx01.gmx.net[212.227.17.4] said:
    
        554-Transaction failed 554-Reject due to policy restrictions.

    Wenn ich mir die Header der Mails anschaue, so sind in der Tat zwei mal die 'From'-Header enthalten:


    Als Versandmethode ist bei mir PHP eingestellt.


    Um Fehler der Serverkonfiguration auszuschließen, habe ich auch schon 'ne Mail über ein einfaches PHP-Skript versandt, dort ist nur ein 'From'-Eintrag enthalten.


    Was kann ich tun?


    Danke schonmal


    Sebastian

  • Ist bei GMX und Web.de das gleiche Problem wie bei Gmail auch. GMX hat sogar ein Guid: https://www.gmx.net/mail/senderguidelines/

    Musst darauf achten, das dein Postfix richtig eingestellt ist und auch die ganzen DNS Einstellungen richtig sind wie MX, A, EHLO/HELO etc.

    Dann gehen die Mails auch wieder sauber bei denen durch.

    • Official Post

    Hallo,

    Das war mal ein Fehler im Framework

    weder ist das ein Fehler, noch verstehe ich den Zusammenhang zu diesem Thema.


    Interessanterweise hatten wir genau die hier beschriebene Problematik aber auch letztens erst in einem Ticket. Der Empfehlung nach einem Versand über die SMTP-Methode kann ich mich anschließen. Die genaue Ursache hatten wir im Ticket gar nicht mehr ermittelt, da der PHP-Versand konzeptionell ziemlich kaputt ist.

  • Ich benutze noch das WSC 3.1 (ja, sehr alt) und dort ist mir der "Fehler" aufgefallen. Die Header sollten doch case-sensitive sein (https://datatracker.ietf.org/doc/html/rfc5322#section-3.6.2), oder?


    Problem war die E-Mail an einen Kunden, der diese intern weitergeleitet hatte und mit einem neuen "From" Header überschrieben hat. Das sah dann so aus:


    Code
    From: XXX-YYY=seo-vergleich.de=foo@bar.de
    ...
    from: SEO-Vergleich.de <xxx@seo-vergleich.de>

    Dadurch, dass in WSC 3.1 der "from" Header noch klein geschrieben ist, wurde er nicht korrekt überschrieben, was in 2 "from" Header geendet war und dadrch gab es bei der Zustellung Probleme. 100% sicher war ich mir aber auch nicht, an welcher Stelle nun der Fehler liegt.

  • Dann scheint es wohl eine inoffizielle Regel zu sein den Header "From" uppercase zu schreiben. Zumindest Google gab auch die Fehlermeldung "Multiple 'From' headers found." zurück. Ich denke durch Uppercase spart man sich einige Kopfschmerzen.

  • Wie kann ich denn als schnelle Lösung dafür sorgen, dass der From-Header Uppercase geschrieben wird?

    Klar werde ich auf SMTP umstellen, aber da gibts grade noch andre Baustellen :)

    • Official Post

    Hallo,

    Wie kann ich denn als schnelle Lösung dafür sorgen, dass der From-Header Uppercase geschrieben wird?

    versuch mal die Einstellung für den -f-Parameter auf den jeweils anderen Wert zu stellen. Möglicherweise reicht das schon.

    Das Problem wurde neulich auch bei VieCode angesprochen: https://www.viecode.com/suppor…-nicht-mehr-ausgeschickt/

    Das Thema ist für nicht-Kunden leider nicht sichtbar.

  • Selbst wenn hier nun keine zwei From Header enthalten wären, würden deine Mails bei den Großen zu 95% nicht ankommen, da bei GMX, GMail, T-Online & Co, Mails welche per PHP Versendet werden, nicht mehr wirklich Willkommen sind, daher sollte man immer auf SMTP umstellen.

    Einige Hoster haben die PHP Mail() Option auch schon von Haus aus deaktiviert.


    Klar werde ich auf SMTP umstellen, aber da gibts grade noch andre Baustellen

    Zu diesen Baustellen füge noch das anpassen der DNS Einträge deiner Domain hinzu, da es sonst damit weiterhin zu Problemen kommen wird.


    Greetz

    Dark


    Nach dem Update ist vor dem Update. :S

  • Ganz unten auf der Seite für die Email-Einstellungen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Okay, wenn ich die Option deaktiviere, habe ich immernoch zwei Mailheader:


    Code
    From: DOMAINTLD@DOMAIN.de
    To: TEST@gmail.com
    Subject: Test
    from: Sebastian <MEINE@ADRESSE.TLD>


    Wo erstere Adresse herkommt - keine Ahnung. Die gibts nicht. wird vllt. automatisch generiert, wenn nix angegeben wurde?

  • Bei mir jetzt auch das gleiche Problem. Es haben sich etliche in meinem Forum registriert. Die Aktivierungsmails kommen alle nicht mehr an, egal ob der User bei GMX oder sonstwo seinen Freemail-Account hat.

    Es grüßt die Sonnenfrau

  • Das gleiche Problem in Form der Fehlermeldung oder des Sachverhalts, dass E-Mails nicht ankommen?


    Ich würde immer erst mal prüfen, ob mir nicht ein anderer Kunde meine IP / IP-Range versaut hat mit einem Eintrag meines Servers bei Spamlisten.

  • Die Aktivierungsmails kommen bei den Usern nicht an. Diese Meldung bekomme ich als Admin von GMX:


    host mx01.emig.gmx.net[212.227.17.5] said:
    554-Transaction failed 554-Reject due to policy restrictions. 554 For
    explanation visit


    Ich habe jetzt auf SMTP umgestellt, das klappt, auch mit meiner GMX-Adresse als Absender.

    Es grüßt die Sonnenfrau

    Edited once, last by Sonnenfrau ().