Body eine eindeutige Stilerkennung mitliefern

  • App
    WoltLab Suite Core

    Hallo,

    ich würde es gut finden wenn Woltlab dem Body Tag eine eindeutige Stilerkennung mitliefern würde z.B. data-theme-name="Stilname" oder data-theme-id="53".

    Beide Varianten sollten sich nach dem abspeichern (sofern !== gleicher Wert) im Body Tag aktualisieren

    Dadurch könnte man leichter unterschiedliche Stile individuell im Stilunabhängigen SCSS anpassen.

    Normal ist es ja so das dort jeder eingefügte Code auf jeden Stil greift.


    Beispiel.

    Code
    [data-theme-name="Stil-1"] {
        ...code 1
    }
    
    [data-theme-name="Stil-2"] {
        ...code 2
    }
  • Hilf mir bitte mal auf die Sprünge. Welchen Sinn sollte es haben, im Stilunabhängigen SCSS einzelne Stile gezielt anzusprechen? Dafür gibt es doch die Möglichkeit, im jeweiligen Stil genau diese gewünschte Deklaration einzutragen.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Definitiv nicht.


    Gruß norse

    Wird der eigene Code dann bei Updaten übernommen, hast du da schon Erfahrung mit gemacht?


    Die meisten User schreiben jedoch immer in den Stilunabhängigen SCSS Teil ihren Code rein, also schaden könnte es ja nicht

  • also schaden könnte es ja nicht


    Siehst Du nicht. dass das im Widerspruch zum bestehenden System des individuellen CSS des Stils und dem für alle Stile gültigen Stilunbhängigen CSS stünde? Warum eine Stildatei mit Inhalten füllen, die für diesen Stil irrelevant sind?


    Zu den Updates fragst Du vielleicht mal PoooMukkel, der hat viele individuell angepasste Stile installiert und erst kürzlich ein Update gemacht.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Zu den Updates fragst Du vielleicht mal PoooMukkel, der hat viele individuell angepasste Stile installiert und erst kürzlich ein Update gemacht.

    Wenn es ein Update für einen Stil gibt, das auch tatsächlich als Update installiert werden kann, dann bleibt der CSS-Code in den eigenen Deklarationen des "Individuelles CSS und SCSS" erhalten. Bisher wurde mir da bei meinen 21 verwendeten Stil-Variationen nichts überschrieben.


    Es sei denn, das Update kann nicht drüber installiert und die vorhandene Version eines Stils muss zuerst deinstalliert werden. Dann ist der CSS-Code natürlich auch weg.


    Hebt man aber den Schutz eines Stiles auf, dann gibt es keine Unterscheidung mehr zwischen eigenen und vorgegebenen Deklarationen. Dann befindet sich der komplette CSS-Code in nur einem Tab, der dann natürlich bei einem Update überschrieben werden könnte. Das sollte man beachten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!