MySQL-Dumper geht nicht mehr - MyOOS-Dumper eine Alternative?

  • Wobei PHP 7.0 seit 01/2019 EOL ist und für die WoltLabSuite 5.3x PHP 7.4.0+ empfohlen wird.

    Der MyOOS-Dumper ist inzwischen auch mit PHP 8.0 kompatibel.

    Ich bin bei github nicht angemeldet und auch nur exxtreeem selten mal unterwegs, wie kriege ich denn da ein Paket herunter geladen, damit man ggf. installieren und testen kann ob es den wünschen gerecht wird?

    Ich habe zwar mehrere Möglichkeiten für einen dumper gefunden, aber keine Möglichkeit entdeckt auf den Seiten einen "download" zu erreichen ..

    Noch funktioniert es, meine noch nicht ganz x-GB-DB mit phpmyadmin zu verwalten, aber die Seite soll ja nicht mit dem Erreichen einer evtl. Grenze die mit phpmyadmin zu verwalten ist, geschlossen werden. Darum wollte ich das mal testen mit dem Dumper, weil ich mal gelesen habe, das man damit die DB-Sicherung teilen kann, wenn sie für eine Transaktion zu groß würde.

    Was immer das meint, aber ich habe wie gesagt nirgends was gefunden, das nach download ausgesehen hätte

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • Hallo

    einmal bitte hier schauen:

    Willkommen bei MyOOS! - MyOOS [Shopsystem]
    Durch den Einsatz des MyOOS Projektes erweitern Sie Ihre Geschäftsbasis, erschließen neue Kundenkreise, erhöhen den Bekanntheitsgrad, steigern den Umsatz und…
    www.oos-shop.de

    Den roten Button "Free Download" betätigen.

    Nach dem Download, entpacken und den Ordner mod hochladen und die Installation starten.

    mit freundlichem Gruss


    Uli

  • Mal nur so gefragt, aber wäre phpMyAdmin nicht eine Möglichkeit für solche Dinge, wenn es unbedingt im Web sein muss?

    Grundsätzlich ja, aber phpMyAdmin stößt dann schnell an seine Grenzen, da PHP-Skripte nach einer bestimmten Laufzeit (zumeist 30 Sekunden) abgebrochen werden.

    Dies war ja auch der Grund weswegen der MySQLDumper, bzw. in Fortsetzung der MyOOS [Dumper]) entwickelt worden ist, da er dieses Problem umgeht.

    Siehe -> https://www.mysqldumper.de/

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.20

    Edited 2 times, last by Webmark (June 20, 2021 at 11:45 AM).

  • Ganz unrecht hat mipu aber nicht Webmark , du kannst soweit ich weiß sogar das ganze direkt in phpMyAdmin umgehen, und die Ausführung einfach aufteilen.

    Habe nur keine Installation zur Hand, um das zu testen.

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database

    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...

  • Ich habe Zugriff auf phpMyAdmin, finde aber keine Möglichkeit, um vom Standard vorgegebene Parameter ändern zu können.

    Gerade gesehen ....

    edit


    Zugang zur config Datei vorraus gesetzt

    Und diese Option habe ich und vermutlich auch die meisten User mit Webhosting-Vertrag eben nicht.

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.20

  • Und diese Option habe ich und vermutlich auch die meisten User mit Webhosting-Vertrag eben nicht.

    Verstehe ich nicht.

    Nutzt du dein eigenes PHPMyAdmin oder dass vom Webhoster? Wenn Ersteres der Fall ist solltest du sehr wohl Zugriff auf die config.inc.php haben.

    Bei Zweiterem natuerlich dann nicht.

    Med venlig hilsen / Regards,

    Alex

  • Bei einem Webhosting-Vertrag wird phpMyAdmin durch den Webhoster zur Verfügung gestellt. Dies meinte ich mit "Ich habe Zugriff".

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.20

  • Nochmal zur Verdeutlichung, ich spreche hier von einem Webhosting-Vertrag!

    Ja, wo du Zugriff auf FTP hast vermutlich, ergo kannst du PHPMyAdmin installieren. Ist naemlich einfach nur das ZIP/TAR Archiv entpacken aehnlich wie WSC.

    Med venlig hilsen / Regards,

    Alex

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!