Upgrade auf 5.3 bringt Fehler: "Could not compile SCSS: Undefined offset: 1"

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.2

    Ich habe soeben versucht, meine Test-Installation auf das WSC 5.3 zu aktualisieren. Das Update startet und bringt dann beim Core diesen Fehler:



    Könnte es an einem Design liegen?


    Das Test-Forum selbst kann ich nicht mehr aufrufen. Aber ich komme weiterhin ins ACP. Jemand eine Idee?? :/


    EDIT: Da ich den Fehler kürzen musste, anbei der Fehler in ungekürzter Form als TXT-File.

  • Ich hatte gerade zusammen mit the_waiters geschaut, ob es eventuell an seinem MediaProvider Collection Plugin liegt, da er mir für das Plugin einen Workaround gestrickt hat, um das Upgrade auf das WSC 5.3 zu ermöglichen. Nachdem wir eine Weile erfolglos probiert hatten, habe ich das Plugin im Test-System nun deinstalliert.


    Leider bleibt der Fehler, der erscheint, wenn das Upgrade für den WoltLab Core die 15% erreicht hat.


    Aktuell sieht der Fehler so aus:


    Irgendwie erinnert mich die Meldung an eine Problematik mit dem Radiant-Design.

    Anforderung Option A (Bevorzugt):

    1. Gehen Sie zu ACP > Anpassung > Stile > Radiant > Globale Einstellungen.
    2. Legen Sie die Höchstbreite auf Prozent (%) fest, d. h. geben Sie den Wert von 50-100 ein und wählen Sie Prozent (%) als Einheit in der Dropdown-Liste.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche SUBMIT, um die Änderungen zu speichern.


    Im Radiant-Design habe ich aber bereits auf % umgeschaltet. Davon könnten doch aber auch andere Stile betroffen sein, oder??

  • Das läuft ohne Zicken in der Suite 5.3 ^^ daran kann es nicht liegen.

    Aber wohl nur, nachdem du die Exclusion in der DB für das Plugin modifiziert hast. ;)


    Ich kann dir aber auch verraten, dass es für dieses Plugin eine Anpassung geben muss und auch wird, wie mir the_waiters bereits bestätigte. Genau deswegen habe ich von ihm bereits eine Test-Version erhalten, um das Upgrade zu testen. ;)

  • Das läuft ohne Zicken in der Suite 5.3 ^^ daran kann es nicht liegen.

    Ja läuft es grundsätzlich auch. Ich habe nun nur die Version aufgeteilt für jedes Framework, da mit 5.2 Twitter zum Standard geworden ist und mit 5.3 dann Facebook-Video. Zusätzlich habe ich mit Batch Merge ein wenig herum gespielt um zukünftig weniger Pflegeaufwand zu haben


  • Mal in der Ambience-Reihe nachgesehen?

    Bin am Verzweifeln. In den CLS-Stilen (Ambience, Base, Metro und Classic) sieht es so aus:



    Ich ändere das wie folgt ab:



    Speichere ich nun, erhalte ich einen Fehler.



    Es sind aber keine Eingabefelder markiert. :(

  • Was ich nicht so ganz verstehe: Alle WoltLab-Komponenten sind laut Paketübersicht noch auf Version 5.2.



    Es sieht aber in den Stilen bereits so aus, als wäre hier ein Upgrade auf 5.3 erfolgt. Ich kann das Logo nun nicht mehr direkt verlinken und die Schriftart wird bereits lokal ausgeliefert. :/



    Was läuft hier schief?? :(


    Was mich noch mehr verwirrt, es wurden nun scheinbar auch bereits Templates aktualisiert, als ich das Upgrade eben erneut probiert hatte...



    Das Upgrade bricht aber noch immer beim Core bei 15% ab. Ich verstehe es nicht. :/

  • Was passiert wenn du alle Stile entfernst und nur einen neuen Blanko machst? Die Stile kannst du ja hinterher wieder importieren.

    Du meinst neu installieren? Oder kann ich Stile mit allen Einstellungen und Templates exportieren und dann wieder importieren, ohne alles neu einstellen zu müssen? Ich habe 21 verschiedene Stilvariationen ( zusammen 5 Stile) installiert. :/

  • Du kannst die Stile mit samt Anpassungen exportieren. In den Stileinstellungen gibt es oben den Button dafür, soweit ich das im Kopf hab.


    Und danach importierst du die wieder. Wenn du das Stück für Stück machst, findest du den Übeltäter

  • Du kannst die Stile mit samt Anpassungen exportieren. In den Stileinstellungen gibt es oben den Button dafür, soweit ich das im Kopf hab.


    Und danach importierst du die wieder. Wenn du das Stück für Stück machst, findest du den Übeltäter

    Ich bin gerade etwas sauer und angepisst. Das neue Jahr geht ja mal gut los. :cursing:

    Aber da kannst du nichts dafür the_waiters . ;)


    Es kann doch nicht sein, dass ich bei diesem offensichtlich kleinen Update schon mehrere Tage verbringe und nun noch damit beginnen muss, meine Stile zu exportieren, um sie dann nach und nach wieder zu importieren. Warum kann die Fehlermeldung nicht sagen, was genau das Problem ist?? Nutzen alle anderen hier nur den WoltLab Stil?? Und das, wo die Stile laut Entwickler eigentlich kompatibel sein sollten. :(


    Und dann kommt in 6 Monaten wieder so ein kleines Update?? Das macht doch keinen Spaß! Warum haben so offensichtlich kleine Anpassungen so große Auswirkungen? ||


    Vor allem verstehe ich nicht, warum mein Test-Forum nun zum Teil bereits unter WSC 5.3 läuft, obwohl eigentlich keine diesbezüglichen Pakete installiert wurden?? :/


  • Die Fehlermeldung ist recht eindeutig und besagt, dass das Problem beim Kompilieren des Stils mit der ID 31 auftritt. Ohne aber das gesamte SCSS davon zu kennen, wird es schwierig, da weiterzuhelfen.


    Dieses „kleine“ Update ist immer noch ein Major-Update. Und genau an dieser Stelle des Stileditors wurden hierbei Änderungen vorgenommen, wodurch ungültiges SCSS nun nicht mehr kompiliert wurde, was vorher dennoch kompiliert wurde.

  • Was sagt denn die Paketliste? Wurden eventuell die Stile bereits aktualisiert?





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Was sagt denn die Paketliste? Wurden eventuell die Stile bereits aktualisiert?

    Nein! Es wurde nichts aktualisiert, was für das WSC 5.3 benötigt wird.


    Das sind die letzten Aktualisierungen:


    Offen sind diese folgenden 16 Aktualisierungen:


    Es werden mir keine Plugins mehr angezeigt, die das Upgrade verhindern!


    Die Fehlermeldung ist recht eindeutig und besagt, dass das Problem beim Kompilieren des Stils mit der ID 31 auftritt. Ohne aber das gesamte SCSS davon zu kennen, wird es schwierig, da weiterzuhelfen.

    Der Stil mit der ID 31 gehört zum Ambience Stil von CLS-Design. Ich habe insgesamt 4 Ambience-Variationen installiert, die alle genau dasselbe Individuelles CSS und SCSS nutzen.



    Ich kann mir das Problem nicht erklären...

    • Official Post

    Ich kann mir das Problem nicht erklären...

    In dem Stil findet an irgendeiner Stelle ein Vergleich von inkompatiblen Größenangaben statt. Dies kann beispielsweise eine Abfrage sein, die die eingestellte Mindestbreite mit einem Prozentwert vergleicht, obwohl dort ein Pixelwert übergeben wurde.


    Die alte Version des SCSS-Compilers bis zur Version 5.2 hat dies nicht als Fehler gemeldet, das Verhalten war einfach undefiniert und somit nicht vorhersagbar, was das Ergebnis ist. Wie will man auch einen Prozentwert mit einem Pixelwert vergleichen?! Die neue Version des SCSS-Compilers findet solche Fehler und meldet diese korrekt. Die Abfrage im Stil war folglich schon immer fehlerbehaftet, es fiel einfach nicht auf bzw. es wurde stillschweigend "irgendwas" gemacht.


    Beim Stil "Radiant" gab es an einer Stelle einen Vergleich, ob eine der eingestellten Breiten-Werte über bzw. unter einem bestimmten Wert lag. Dabei kam es aber zu dem oben beschriebenen Vergleich von inkompatiblen Typen, woraus die Meldung resultiert, die du auch bekommst.

  • In dem Stil findet an irgendeiner Stelle ein Vergleich von inkompatiblen Größenangaben statt. Dies kann beispielsweise eine Abfrage sein, die die eingestellte Mindestbreite mit einem Prozentwert vergleicht, obwohl dort ein Pixelwert übergeben wurde.

    Das mag gut sein, aber es sind 4 Stilvariationen von diesem Stil installiert, die sich nur anhand der Farbe unterscheiden! Schaue ich mir das FTP Verzeichnis an, dann scheint bei den Stilen schon etwas passiert zu sein.



    Die dort aufgelisteten Stile mit den IDs 28 und 29 gehören ebenfalls zum besagten Stil. Der Stil mit der ID 31 wird bemängelt. Wie kann das sein? Ich verstehe es nicht. :(

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!