Forum lässt sich nicht Updaten

  • Affected Version
    WoltLab Suite 3.1

    Sehr geehrte Community,


    aktuell beschäftigt mich ein Problem. Das ACP meines Forums zeigt mir an, dass ich meinen Forum auf den neuesten stand bringen kann. Jedoch nach der korrekten eingabe der geforderderten Daten. Lässt sich dieser nicht aktuallisieren.

    Könnt ihr mir villeicht helfen?

  • Hallo,


    ich würde vermuten, dass diese Lizenz nicht Update-fähig ist. Zumindest nicht auf die (aktuelle) 5.2.x Reihe.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Das ist schon richtig so. 3.1.13 ist die Framework-Version, 5.1.13 die Version der Forensoftware. Ab WBB 5.2 ändert sich das.

  • Wie bereits erwähnt, hast du mit der Lizenz keinen Zugriff auf die Version 5.2. Dieses Upgrade müsstest du käuflich erwerben.

  • Aber Forum selber ist halt auf 3.1 und das gefällt mir nicht. Okay dann werde ich wohl oder übel die lizenz updaten.

  • Aber Forum selber ist halt auf 3.1


    Nein. Forum ist auf 5.1, schrieb ich aber auch vorhin. Aber vielleicht verstehst du das besser:


  • Diese Unterscheidung (zwischen Forum, "Suite" und Framework-Versionen) hatte mich ehrlich gesagt neulich auch zunächst extrem verwirrt. Mal war da von "3.x", man von "5.2.x" die Rede und alles sollte angeblich aktuell sein. :D


    Daran muss man sich als Umsteiger oder sonstiger Neukunde sicher erst mal gewöhnen, das kennt man tatsächlich so von anderen , gerade führenden Forensystemen (wie z.B. dem vBulletin) nicht und ist etwas ungewöhnlich bei WoltLab, das stimmt.


    Aber Wikipedia gibt dann Aufschluss über die firmeneigene Philosophie bei WoltLab mit den unterschiedlichen Versions-Bezeichnungen. Zusammenfassend würde ich sagen, das ist einfach der Historie und dem Umstand geschuldet, dass WoltLab (anders als andere Anbieter) auf ein Framework setzt, auf das dann die "restlichen" Funktionen wie Foru,m, CMS und Blog aufsetzen.


    Aus Entwickler technischer Sicht ist dieses Konzept aber nicht verkehrt, auch wenn es der Anwender erstmal begreifen muss (was es etwas verkompliziert).

    Es ermöglicht u.a. auch kürzere Reaktionswege, auch was das Einbinden neuer Funktionen oder gar Schließen von Sicherheitslücken etc. betrifft.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!