PNs Massen-Löschen in DB - Spam

    • Official Post

    Hallo,

    ab der WoltLab Suite 5.2 gibt es die Möglichkeit, die erstellten Inhalte eines Benutzers direkt über die Benutzerliste im ACP zu löschen. Auf diese Weise lassen sich auch die verschickten Konversationen eines Benutzers löschen.

    Alexander Ebert
    Senior Developer WoltLab® GmbH

  • Das wird ihm bei einer Suite Core 3.1 (laut Forum) Installation dann aber eher nur bedingt helfen, da er dann vorher ein Upgrade durchführen muss.

    ---

    Die Konversationen werden unter anderem in der Tabelle wcf1_conversation festgehalten. Beim Löschen der entsprechenden Einträge werden grundsätzlich (bei funktionsfähigen Fremdschlüssel) auch die dazugehörigen Einträge in der wcf1_conversation_message sowie wcf1_conversation_to_user gelöscht.

    Nach der Löschung direkt über den Weg der Datenbank wird eine Aktualisierung der entsprechenden Anzeigen erforderlich sein. Gegebenfalls kann es auf diesem Wege allerdings Probleme mit bereit versendeten Benachrichtungen kommen, da die dazugehörigen Objekte (=Konversationen) nicht mehr existieren. Diese müssten dann aus wcf1_user_notification ebenfalls entfernt werden.

    Der einfachste Weg wäre in meinen Augen in der wcf1_conversation_to_user das Attribut leftAt mit einem aktuellen Zeitstempel (Unixtime) und hideConversation auf 2 zu setzen, was ein Verlassen der Konversation impliziert. Die conversationID der betroffenen Konversationen bekommst du aus der wcf1_conversation.

  • Ja, dieses Forum läuft auf Core 3.1.13 / Forum 5.1.13

    Nur mal um die Dimension zu verdeutlichen:

    Über 32.000 Konservationen von "Salvina" innerhalb 2 Tagen =O
    Der Fix wurde damals sofort nach Bereitstellen durch Woltlab eingespielt.


    Ich habe diese Einträge nun manuell entfernt und die Anzeigen aktualisiert.
    Die Notifications sind das kleinere Problem.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!