Diverse Probleme bei Datenübername aus WBB 3.1

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.2

    Hallo,

    ich habe den Datenbestand eines sehr alten Forums unter wbb3.1 in die Suite 5.2 importiert.

    Die Besonderheit ist, dass in diesem Forum niemand etwas sehen kann, der nicht registriert ist und von mir in eine zusätzliche Usergruppe eingeordnet wurde.

    Zunächst musste ich feststellen, dass garkeine Boards mehr angezeigt wurden, auch der Menüpunkt "Forum" fehlte. Auch mir als Admin nicht, weil die Gruppe Administrator auf einmal doppelt vorhanden war und der zweiten Admin-Gruppe die Rechte fehlten. Das war schnell behoben. Dann stellte sich heraus, dass jeder User der Gruppe "Registrierte Benutzer" angehören muss. Offenbar musste das beim alten Board nicht so sein, da genügte die Untergruppe.
    Auch das habe ich beheben können, soweit so gut.

    Danach hatte ich jedoch das Problem, dass ein Klick aufs Logo immer auf /core verweisst (das Forum liegt in / ).

    Die Konfiguration "Allgemein - Seite - Seitenlogo verlinkt auf die Startseite der aktiven App" steht auf "Nein", das bringt aber leider nichts.

    Was kann ich da noch ändern? Hat sich da was verstellt weil zunächst keiner irgendwelche Rechte für irgendein Board hatte?

    Wie oben geschrieben soll man ohne Login in diesem Forum überhaupt nichts sehen. Wenn ich aber der Benutzergruppe "Gäste" die Rechte für alle Menüpunkte entziehe, erhalte ich die Fehlermeldung "Undefined index: menuItemNodeList" wenn ich die Seite als Gast betrachte. Es muss mindestens die Berechtigung für die Mitgliederliste, Galerie oder den Kalender vorhanden sein, damit ich das Forum sehe. Wie kann ich das ändern, dass die Seite auch ohne jeglichen Menüpunkt ohne Fehler läuft?

    Das wärs fürs Erste...

    Viele Grüße,

    Martin

    Viele Grüße
    Martin

  • nitram70 March 24, 2020 at 3:21 PM

    Changed the title of the thread from “Diverse Probleme bei Dateübername aus WBB 3.1” to “Diverse Probleme bei Datenübername aus WBB 3.1”.
  • Dann stellte sich heraus, dass jeder User der Gruppe "Registrierte Benutzer" angehören muss.

    Das war schon im WBB 3 so.

    Die Konfiguration "Allgemein - Seite - Seitenlogo verlinkt auf die Startseite der aktiven App" steht auf "Nein", das bringt aber leider nichts.

    Für mein Verständnis wäre hier ein Ja notwendig. Hast Du das mal probiert?


    Wenn ich aber der Benutzergruppe "Gäste" die Rechte für alle Menüpunkte entziehe, erhalte ich die Fehlermeldung "Undefined index: menuItemNodeList" wenn ich die Seite als Gast betrachte.

    Wie gehst Du diesbezüglich vor?


    Die Besonderheit ist, dass in diesem Forum niemand etwas sehen kann, der nicht registriert ist und von mir in eine zusätzliche Usergruppe eingeordnet wurde.

    Soll sich die Beschränkung nur auf Gäste beziehen? Dafür gibt es im ACP den Schalter "Anmeldung erzwingen".


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Für mein Verständnis wäre hier ein Ja notwendig. Hast Du das mal probiert?

    Ja, dann passiert das was da steht, der Klick aufs Logo führt zum Stammverzeichnis der App. Wenn man gerade im Kalender ist, geht der Link auf /calendar und das will ich in dem Fall natürlich genau nicht.

    Wie gehst Du diesbezüglich vor?

    Ich gehe unter "Benutzer - Benutzergruppen - Gäste - Allgemeine Rechte" in die Unterpunkte "Benutzerprofile - Kann Mitglieder-Liste sehen" um den Button "Mitglieder" ein oder auszublenden, oder in "Galerie - Kann Bilder sehen" oder "Kalender - Kann Termine sehen".
    Wechsel von Ja auf Nein bzw Nie (was ist der Unterschied zwischen Nein und Nie?) blendet die Menüpunkte im Hauptmenü aus. Solange mindestens ein Menüpunkt da ist, ist alles gut. Sonst kommt der Fehler.

    Schau gerne mal selbst die Fehlermeldung an: http://forum.soundnsoul.de

    Viele Grüße,

    Martin

    Viele Grüße
    Martin

  • Es ist sicherlich nicht illegitim, sämtliche Inhalte vor Gästen zu verbergen und zu diesem Zweck alle Hauptmenüpunkte auszublenden. Insofern stellt die daraus für Gäste resultierende Meldung vielleicht sogar einen Fehler dar.

    Hast Du es nun einmal mit dem genannten Schalter "Anmeldung erzwingen" versucht? Das dürfte Dich Deinem Ziel zumindest ein ganzes Stück näher bringen.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Hast Du es nun einmal mit dem genannten Schalter "Anmeldung erzwingen" versucht? Das dürfte Dich Deinem Ziel zumindest ein ganzes Stück näher bringen.

    Hab ich gerade mal probiert. Das bringt mich etwas weiter, allerdings sieht man immer noch die Menüpunkte. Nicht die Lösung die ich mir vorgestellt habe, damit kann ich aber leben.


    Was mich nun noch massiv stört ist, das ich ständig im Verzeichnis /core lande. Hast Du da eine Idee?

    Martin

    Viele Grüße,

    Viele Grüße
    Martin

  • Leider nicht. Die Links passen ja auch alle, es funktioniert wie es soll. Nur beim Klick auf das Logo komme ich immer wieder ins Core Verzeichnis.

    Das ganze ist übrigens nicht beim Datenimport erst entstanden, hätte mich auch gewundert. Ich habe das ganze auf meinem Laptop so vorinstalliert, jede App direkt ins richtige Verzeichnis. Dann als Tarball hochgeladen und db-conf angepasst.

    Wenn alles nichts hilft, verdrahte ich das im Template einfach hart, aber es gibt nunmal einen extra Config Schalter dafür, also sollte das doch auch klappen.

    Viele Grüße,

    Martin

    Viele Grüße
    Martin

  • Na sag ich doch, dass diese Einstellung Dein Anliegen zur Zufriedenheit klären dürfte. Aber was ist nun so schlimm daran, dass Gäste die für sie ohnehin nicht zielführenden Menüpunkte sehen? Wenn es Dich nach wie vor stört, könntest Du einfach folgendes CSS verwenden: #pageHeaderContainer {display: none;}.

    Kleine Randbemerkung: Auch diese Geheimniskrämerei gegenüber unregistrierten Benutzern entbindet Dich m. E. nicht von der Impressumspflicht.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

    Edited once, last by norse (March 25, 2020 at 12:56 AM).

  • Nein, das wäre nur ein Nebeneffekt. Hier werden wirklich nur Interna besprochen, die die Welt nix angehen.

    zB wer was zur Weihnachtsfeier mitbringt ;)

    Viele Grüße
    Martin

  • Dann würde ich an Deiner Stelle gar keine Registrierung zulassen, sondern die Vereins/Chormitglieder manuell anlegen und persönlich mit den Zugangsdaten ausstatten.

    Unter diesen Umständen (quasi eine für die Öffentlichkeit nicht nutz/einsehbare Seite mit handverlesenem Teilnehmerkreis) wäre vielleicht sogar das Impressum verzichtbar. Dazu müsste sich aber noch mal jemand äußern, der tiefer in dieser Materie steckt.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • So ungefähr läuft das auch. Die "neuen" bekommen einen Link zum Forum, registrieren sich und ich schalte sie dann nach Prüfung manuell frei.

    Ich hab aber noch ein paar mehr Foren, die ich umrüsten muss. Das hier ist das kleinste und einfachste, perfekt zum üben :)

    Viele Grüße,

    Martin

    Viele Grüße
    Martin

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!