Redactor und Safari: Autokorrektur nicht rückgängig zu machen

  • Der Safari unter OS X hat bekanntlich eine Autokorrektur:

    Schreibt man nun einen Text, welcher ein Wort enthält, was automatisch vom System korrigiert wird, kann man diese Autokorrektur nicht mehr mit CMD + Z rückgängig machen, da Redactor selbige gar nicht als Textänderung erkennt. Stattdessen wird dann ein ganzer Teil des vorher geschriebenen Textes über die „Rückgängig“-Funktion entfernt.


    Das gestaltet es regelmäßig schwierig, insbesondere dann, wenn die Autokorrektur erst ein oder zwei Wörter später einsetzt und man dann selbige wieder manuell anpassen muss.