Warum überhaupt ein Burning Board und nicht XF?

  • Hallo,


    ich möchte den Ball mal zurückspielen und das Team einfach fragen, warum ich mich für ein Burning Board entscheiden soll und nicht für XenForo.


    Mein Programmierer, der seit Jahren meine beiden vB Foren betreut, rät aus Gründen der Zuverlässigkeit und Sicherheit zu einem XF-Forum (wohl auch aus Verbundenheit zu Aducco). Er hat wohl aber auch früher schon mal schlechtere Erfahrung gemacht mir einem Burningboard. Welche, weiss ich nicht. Interessiert mich auch nicht.


    Mir persönlich gefällt das Burning Board ganz gut als User, ich bin in zweien selbst aktiv, das ist es aber auch. Es scheint für mich nach aussen einen nicht so "steifen" und konservativen Eindruck zu machen wie es bei vB immer war und wie eigentlich auch XF aussieht.
    Das ist ja auch unser aller Problem. Seit Facebook ist das Posten dort einfacher und schneller und man erreicht schneller mehr Leute. Dem möchte ich etwas entgegenzusetzen haben.


    Ich vertraue aber natürlich meinem Programmierer, der zweifelsohne einen aussergewöhnlichen Background hat.


    Zu meinen beiden Foren: Beide laufen über mein Geschäft und eines ist auch als Marketinginstrument für mein Geschäft anzusehen. Es geht in dem um eine Sportart (ich betreibe ein Sportgeschäft), das Forum ist das aktivste in GER für diese Sportart. Stand heute 7.300 User, 17.000 Themen, 180.000 Beiträge.
    Das andere Forum ist ein kleines, neues Forum, bespricht mein Hobby. Sehr fotolastig, aber auch stark in seinem Segment. Das ist aber nur ein Mitläufer.
    Das zuvor benannte Sportforum soll idealer Weise ein Wiki mit antreiben. Das gibt es schon durch mich, aber mit der Wikipedia Software. Darum findet es keinen Anklang, User müssen sich erneut und separat registrieren und bedingt dadurch läuft es zu isoliert. Es wäre nett, wenn das kombiniert möglich wäre.


    Und mein Onlineshop soll in das Forum eingebunden werden. Etwa für nicht registrierte User zwischen jedem 3. Beitrag ein Artikel aus dem Shop.


    Das alles sieht man ja auch bei anderen Foren, aber wohl eher nicht bei XF. Was mir wichtig ist: Das Forum muss zuverlässig rund laufen.


    Mein Grundgedanke ist also, da es mit vB nicht weiter geht in GER, dass ich Forum, Shop und Wiki immer mehr zusammenführe zu Einem und auch das andere Forum den gleichen Stand erhält, damit ich mich nicht groß umstellen muss.


    Sagt mir doch einfach mal, was ein Burningboard besser kann als XF, sodass ich vielleicht meinen Programmierer auch überzeugen kann. Wie es derzeit aussieht, würde ich ihn wohl verlieren, wenn ich mich gegen XF entscheide.
    Das möchte ich natürlich nicht, zuverlässige Leute mit echtem Wissen sind rar und ich brauche einfach jemand, der die Updates installiert, das Forum umzieht usw. und überhaupt schnell helfen kann, wenn mal was ist.
    Ich kann und will mich damit nicht beschäftigen.


    Grüße


    Totti

    Es wurde alles gesagt, nur noch nicht vom Jedem!

    • Official Post

    Hallo @Totti-Amun,


    […] rät aus Gründen der Zuverlässigkeit und Sicherheit […]

    Dies sind vor allem Gründe für die Wahl von Burning Board, es gibt keine bekannten Sicherheitsprobleme und die Architektur der Software ist auf Sicherheit ausgelegt, bspw. durch eine vollständige Immunität gegen SQL-Injections. Zu dem gibt es Burning Board bereits seit 15 Jahren und wird konsequent von uns weiterentwickelt um allen Ansprüchen gerecht zu werden, so war die Version 4 bereits von Anfang an auf die Unterstützung von Smartphones und Tablets ausgelegt.


    Und mein Onlineshop soll in das Forum eingebunden werden. Etwa für nicht registrierte User zwischen jedem 3. Beitrag ein Artikel aus dem Shop.

    Burning Board 4.1 enthält die Möglichkeit an den unterschiedlichsten Stellen Werbung einzubinden, dabei hat man komplett freie Wahl bezüglich der Quelle.


    Mein Grundgedanke ist also, da es mit vB nicht weiter geht in GER, dass ich Forum, Shop und Wiki immer mehr zusammenführe zu Einem und auch das andere Forum den gleichen Stand erhält, damit ich mich nicht groß umstellen muss.

    Ein weiteres, klares Argument für Burning Board: XenForo bietet weder eine offizielle deutsche Übersetzung noch deutschen Support - im Zweifel ist man also auf die Hilfe von Dritten angewiesen. Gerade dies kann sich beim Betrieb von Foren mit (teilweisem) kommerziellen Interesse fatal auswirken; Wie schnell das gehen kann zeigt auch der angesprochene Fall mit Aducco (die im Übrigen nichts mit XenForo zu tun haben).


    Insgesamt bieten wir ein breiteres Funktions- und Produkt-Portfolio aus erster Hand an. Bei XenForo sind relativ übliche Anwendungsfälle, beispielsweise ein Blog, nur unter Rückgriff auf Drittentwickler umsetzbar und man setzt sich erneut dem oben genannten Risiko aus. Wir haben unser Portfolio in der Vergangenheit konsequent ausgebaut und werden auch in Zukunft immer mehr Lösungen aus einer Hand anbieten, so wird die kommende Version 4.2 ein CMS enthalten um auch diesen Bereich abzudecken.


    Ich kann an dieser Stelle nur empfehlen sich selbst einen Eindruck von unseren Produkten zu verschaffen, eine kostenlose und individuelle Demo kann online angefordert werden: https://www.woltlab.com/demo/

    • Official Post

    Mein Grundgedanke ist also, da es mit vB nicht weiter geht in GER, dass ich Forum, Shop und Wiki immer mehr zusammenführe zu Einem und auch das andere Forum den gleichen Stand erhält, damit ich mich nicht groß umstellen muss.

    Mit Burning Board hast du an dieser Stelle die Möglichkeit wirklich alles aus einem Guss zu machen. Durch z.B. die Plugins VieCode Shop und VieCode Lexikon, haben die Benutzer durch eine einmalige Registration Zugriff auf alles.



  • die im Übrigen nichts mit XenForo zu tun haben


    Ja sicher, da hast du recht. Aber mein Programmierer mit Aducco und ich habe da eigentlich raus resultiert, dass er besonders viel von XF hält. Eben weil er vB in- und auswendig kennt und XF aus ehemaligen vB Leuten entstanden ist. ;)

    Es wurde alles gesagt, nur noch nicht vom Jedem!

    Edited 2 times, last by Totti-Amun ().

  • Danke euch Beiden auf jeden Fall schon mal.


    Ist der Importer Bestandteil der Software?


    Und ist bereits absehbar, wann 4.2 kommen wird? Für mich ist ein CMS durchaus ein Thema und man müsste nicht direkt wieder auf einen Drittanbieter switchen.



    Mir ist auch nicht ganz klar, was diese Gallery und die Filebase mehr können als einen normalen Dateiupload, wie ich es von vB kenne. Die User müssen Dateien/Bilder hochladen können, idealer Weise werden die in einer einheitlichen Größe (auch vielleicht in eine verträgliche Größe beim Upload verkleinert) und im Beitrag dargestellt und mit einem Wasserzeichen versehen.


    Auf einen Blog möchte ich verzichten, hat in beiden bisherigen Foren nur für Verwirrung und keinen Anklang gesorgt.


    Grüße


    Totti


    P.S.
    Tapatalk? Ist kein Thema, oder?

    Es wurde alles gesagt, nur noch nicht vom Jedem!

    • Official Post

    Ist der Importer Bestandteil der Software?

    Ja



    Und ist bereits absehbar, wann 4.2 kommen wird? Für mich ist ein CMS durchaus ein Thema und man müsste nicht direkt wieder auf einen Drittanbieter switchen.

    Nach derzeitigem Plan soll eine erste Version im zweiten Halbjahr diesen Jahres erscheinen. Einen genaueren Termin können wir zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht nennen.



    Mir ist auch nicht ganz klar, was diese Gallery und die Filebase mehr können als einen normalen Dateiupload, wie ich es von vB kenne. Die User müssen Dateien/Bilder hochladen können, idealer Weise werden die in einer einheitlichen Größe (auch vielleicht in eine verträgliche Größe beim Upload verkleinert) und im Beitrag dargestellt und mit einem Wasserzeichen versehen.

    Ein Wasserzeichen ist nur mit der aktuellen WoltLab Gallery 2.1 möglich. Bilder und auch komplette Alben aus der Galerie lassen sich per BBCode in Beiträgen verlinken. Die Galerie bietet den Benutzern eine Gesamtübersicht sämtlicher eingetragener Bilder, während ein Dateianhang immer nur einem speziellen Beitrag zugeordnet ist. Eine Gesamtübersicht sämtlicher Dateianhänge im Forum gibt es nicht.


    Während die Bildergalerie speziell für Bilder ist, kann in der Filebase jegliche Art von Dateien hochgeladen werden.


    Durch das von Haus aus mitgelieferte respsonive Design wird kein Tapatalk benötigt. Nichtsdestotrotz bietet Tapatalk eine rudimentäre Unterstützung für Burning Board.

  • Das heisst also, wenn ich den Bild- und Datei Upload genauso handhaben möchte wie bei vB jetzt, brauche ich nichts weiter dabei kaufen...?...
    Bilder/Dateianhänge im Beitrag und gut ist es.


    Wasserzeichen nur mit der Gallery.


    Habe ich beim Burning Board einen einfachen Kalender, in dem ich Termine eintragen kann? Zum Beispiel wie es jetzt auch bei vB ist, wo ich manuell die Worldcups eintrage und die z.B. 3 Wochen vorher unten auf der Startseite des Forums gelistet sind bis zum Ablauf des Events?


    Sorry, dass ich Fragen habe. Aber das sind alles Dinge, die die User gerne nutzen.

    Es wurde alles gesagt, nur noch nicht vom Jedem!

  • Noch eine Frage zum Branding Free: Das kaufe ich einmalig für mein lizenziertes Forum, unabhängig davon welche Version ich in 10 Jahren nutze? Das ist auch unter 5.x und 6.x usw. noch gültig?

    Es wurde alles gesagt, nur noch nicht vom Jedem!

  • Tapatalk? Ist kein Thema, oder?


    Eine generelle Unterstützung des WoltLab Burning Board 4 durch Tapatalk ist vorhanden. Da Tapatalk jedoch kein WoltLab-Produkt ist, können wir hier keine Aussagen dazu treffen, wie gut oder schlecht das Ganze funktioniert.



    Noch eine Frage zum Branding Free: Das kaufe ich einmalig für mein lizenziertes Forum, unabhängig davon welche Version ich in 10 Jahren nutze? Das ist auch unter 5.x und 6.x usw. noch gültig?


    Korrekt.

    • Official Post

    Das heisst also, wenn ich den Bild- und Datei Upload genauso handhaben möchte wie bei vB jetzt, brauche ich nichts weiter dabei kaufen...?...
    Bilder/Dateianhänge im Beitrag und gut ist es.

    Korrekt


    Habe ich beim Burning Board einen einfachen Kalender, in dem ich Termine eintragen kann?

    Nur, wenn du zusätzlich WoltLab Calendar erwirbst.

  • Danke euch noch mal.


    Version 4.2 würde mich sehr interessieren (terminlich), da ich sehr interessiert an einem CMS wäre.
    Bzw. tatsächlich auch eines nutzen muss...


    Grüße


    Totti

    Es wurde alles gesagt, nur noch nicht vom Jedem!

  • Burning Board 4.2 befindet sich derzeit in der Alpha-Phase. Eine erste Version ist für das zweite Halbjahr 2016 geplant. Derzeit gibt es noch keinen verbindlichen Erscheinungstermin für Burning Board 4.2.

  • Ok, oder doch auf einen Drittanbieter setzen. Aber darauf stehe ich eigentlich nicht so. Bei irgendeinem Update hakt es dann wieder...


    Was mir gerade negativ auffällt:


    In der Emailbenachrichtigung zum neuen Beitrag steht der neue Beitrag komplett drin.
    Kann man sicher abstellen, damit die Leute die Antwort auch im Forum lesen, oder? Traffic erzeugen... ;)
    Ich meine aber, das war auch bei vB Standard und ich habe das irgendwo korrigiert.

    Es wurde alles gesagt, nur noch nicht vom Jedem!

    • Official Post

    In der Emailbenachrichtigung zum neuen Beitrag steht der neue Beitrag komplett drin.


    Kann man sicher abstellen, damit die Leute die Antwort auch im Forum lesen, oder? Traffic erzeugen... ;)
    Ich meine aber, das war auch bei vB Standard und ich habe das irgendwo korrigiert.

    Dies wurde auf ausdrücklichen Wunsch unserer Kunden eingebaut, kann aber über eine Option im ACP abgeschaltet werden.

  • Gibt es inzwischen eine genauere Zeitangabe, wann 4.2 mit dem CMS kommen könnte?

    Es wurde alles gesagt, nur noch nicht vom Jedem!

  • Haben wir nicht schon Ende des Jahres? So quasi...?... :D


    Gibt es schon News, wann die neue Version so grob erscheinen könnte mit dem CMS?


    Grüße


    Totti

    Es wurde alles gesagt, nur noch nicht vom Jedem!

  • Haben wir nicht schon Ende des Jahres? So quasi...?...


    Ja und bisher liegt WoltLab gut in der Zeit. Denn die bisherige Aussage war, dass eine erste Beta für das 2. Halbjahr geplant ist.



    Gibt es schon News, wann die neue Version so grob erscheinen könnte mit dem CMS?


    Wir sind bei Beta 2. Sollte also keine Ewigkeit mehr dauern.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!