Optimierung des Konversationssystems

  • Klickt man man auf Antworten sollte man Teilnehmer abwählen können.

    Macht das bei einem System das so ähnlich funktioniert wie ein Forenthread Sinn? (in meinen Augen nicht wirklich)


    Das Wording Konversation ist im Deutschen unglücklich. Besser wäre beispielsweise Nachrichten.

    Es ist aber eigentlich auch keine Nachricht sondern eben eine Konversation, wobei ich das auch schon als Unterhaltung übersetzt gesehen habe. Eine Nachricht steht für sich alleine während eine Unterhaltung/Konversation aus mehreren Nachrichten besteht.


    Es wäre prima, wenn man Konversationen löschen könnte. Entfolgen ist ebenfalls ein unschönes Wording. Das die Konversation dann physisch nicht gelöscht wird, stört mich eigentlich nicht. Das war ja bei PNs schon nicht so.

    Dann ändere doch die Phrase von "verlassen" in "löschen" ist bei IP.Board genau so gelöst. Sie wird aus dem "Kontingent" des löschenden Users entfernt während sie bei den anderen Usern erhalten bleibt.


    Die Einbindung in den Kalender sollte besser sein. Insbesondere sollte man Teilnehmer die zugesagt / abgesagt haben oder unentschlossen sind direkt als Gruppe per "Konversation" anschreiben können.

    Du könntest ja dafür einen Vorschlag im Forum des Kalenders einreichen.

    Linux: Born to Frag 8) :D

  • Hallo @netrix64,


    ggf. solltest Du mal den Thread komplett durchlesen. ;) Dann würdest Du auch verstehen warum ich was in die Liste geschrieben habe. ;)


    Grüße, CCFF

  • Konversationen ist eine Weiterentwicklung die sich selbst verbaut. PN war eindeutig besser da einfach zu verstehen. Heute nutzten meine User den Forenchat statt diese Konverse. ^^


    Es wurde ja schon erwähnt woran es hapert.


    1) Das Wort Konversationen ist ein Zungenbrecher und viel zu "abgehoben", kein Umgang im Gebrauch mit Blogs oder Foren, dass könnte man höchstens bei der wiki einsetzen.



    2) Die Übersicht ist zu schelcht. Hier müsste man das wie bei den PM ersichtlich nach User sortiert haben und nicht wild untereinander bei der Übersicht. Wenn ich auf dieses Konversationen klicke will ich den User in großer Schrift oder getrennter Tabelle "Links" stehen haben und nicht das Thema zuerst ersichtich. Das macht einiges aus, mag man kaum glauben. :D



    3) Das Löschen von Konversationen vereinfachen, wie ein X wo man den Teilnehmer hinter seinbem Nick löschen kann oder ein Button um alles zu löschen. Ich weis es bis Heute nicht aus dem Kopf und bekam schon von jedem User der das nutzt die Frage wie man es löscht! Ich vergesse es tatsächlich auch immer selbst. xD

  • Das Wort Konversationen ist ein Zungenbrecher und viel zu "abgehoben", kein Umgang im Gebrauch mit Blogs oder Foren, dass könnte man höchstens bei der wiki einsetzen.

    Man sagt trotzdem noch PN per Konversation schicken. Oder einfach nur PN schicken. Nur steht da nun statt "Private Nachrichten" nun "Konversation".


    Hier müsste man das wie bei den PM ersichtlich nach User sortiert haben und nicht wild untereinander bei der Übersicht.

    Ist nur Gewohntheitssache. Wer sich nicht ändern will, soll sich nicht beschweren :P


    Das Löschen von Konversationen vereinfachen, wie ein X wo man den Teilnehmer hinter seinbem Nick löschen kann oder ein Button um alles zu löschen

    Man kann bereits Konversationsteilnehmer mit einem X hinter dem Nicknamen in der Übersicht entfernen.

  • Hier müsste man das wie bei den PM ersichtlich nach User sortiert haben und nicht wild untereinander bei der Übersicht.

    Quote

    Ist nur Gewohntheitssache. Wer sich nicht ändern will, soll sich nicht beschweren :P


    Blah. Hier geht es nicht um Leute die wie Du Plugins entwickeln und für die das alles ein Kinderspiel ist, sondern für User die eben keine Computerprofis sind. Sorry, aber es angebracht sich da mal hineinzuversetzen.


    Das Löschen von Konversationen vereinfachen, wie ein X wo man den Teilnehmer hinter seinbem Nick löschen kann oder ein Button um alles zu löschen

    Quote

    Man kann bereits Konversationsteilnehmer mit einem X hinter dem Nicknamen in der Übersicht entfernen.


    Auch hier wieder der Punkt, dass Du die Verbesserungsvorschläge mal lesen solltest. Auf der Antwortenseite gibt es keine Übersicht der Empfänger und auch keine Möglichkeit Empfänger abzuwählen. Da man über eine E-Mail-Benachrichtigung auch an das Ende einer Seite springen kann ist es möglich, dass man überhaupt nicht sieht, dass es im Seitenkopf eine Empfängerliste gibt


    Möglicherweise sollte ich hier mal im Forum eine Konversation an 50 Teilnehmer starten, damit mal einige aus ihrer Ignoranz aufwachen. Grrr. :cursing: :D ;)


    Grüße, CCFF

  • Blah. Hier geht es nicht um Leute die wie Du Plugins entwickeln und für die das alles ein Kinderspiel ist, sondern für User die eben keine Computerprofis sind. Sorry, aber es angebracht sich da mal hineinzuversetzen.

    Das tue ich auch. Leute, die das Internet bedienen können, können auch lernen wie man Konversationen bedient. Das ist eine logische Schlussfolgerung, da es kein Sprung in der Schwierigkeit ist.

    Auch hier wieder der Punkt, dass Du die Verbesserungsvorschläge mal lesen solltest.

    Hab ich gelesen und verstehe auch was du möchtest. Ich habe nur auf seine Aussage reagiert^^

  • Das Wording Konversation ist im Deutschen unglücklich. Besser wäre beispielsweise Nachrichten.


    Nö. Ein privater Schriftverkehr ist eindeutig eine Konversation. Unter einer "Nachricht" versteht man keinen Schriftverkehr, sondern nur eine Mitteilung, auf die idR. nicht geantwortet wird.


    btw: Ich finde das Wort "Wording" ist ein unglückliches Wording.

  • 1) Das Wort Konversationen ist ein Zungenbrecher und viel zu "abgehoben", kein Umgang im Gebrauch mit Blogs oder Foren, dass könnte man höchstens bei der wiki einsetzen.

    Dann änder doch einfach die Sprachvariable, und nenn das Ding so wie Du es haben willst. Ich versteh das Problem mit dem Namen echt nicht.
    Variablen suchen und ändern, fertig.

  • Nö. Ein privater Schriftverkehr ist eindeutig eine Konversation. Unter einer "Nachricht" versteht man keinen Schriftverkehr, sondern nur eine Mitteilung, auf die idR. nicht geantwortet wird.

    Man konnte es auch "Unterhaltung" nennen ;)


    Wobei das System ja eher wie ein Forenthema mit Einladung funktioniert, weshalb auch 50 Teilnehmer kein Problem sein sollten.

    Linux: Born to Frag 8) :D

  • Ein privater Schriftverkehr ist eindeutig eine Konversation. Unter einer "Nachricht" versteht man keinen Schriftverkehr, sondern nur eine Mitteilung, auf die idR. nicht geantwortet wird.

    passiert mir bei Konversationen aber auch öfters


    übrigens neige ich dann zum Wording "Konservationen" - weils dann konserviert wurde, so lange, bis der andere mal wieder was braucht ^^

  • Kleiner Zwischenruf: Das alte PN-System gefiel mir auch besser.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Ich finde es immer sehr spannend, dass die meisten nur die letzten 2-3 Beiträge lesen und dann einfach ihren Senf dazu abgeben, ohne sich mal den gesamten Thread durchzulesen - Klassiker. Hat ja fast schon FB-Niveau hier.


    Also nochmal als Zusammenfassung: Das Konversationssystem sollte angepasst werden: Warum steht hier: KLICK und was man verbessern könnte steht hier: KLICK


    Und falls jemand noch weitere Vorschläge hat, kann er oder sie diese gerne einbringen.


    Und wenn man den Vorschlag gut findet, dann gibt man im ersten Beitrag ein +1


    (Ich gehe jetzt mal davon aus, dass niemand auf KLICK klickt, denn warum sollte man hier mehr erwarten dürfen als in jedem anderen Forum auch.) :D


    Grüße, CCFF

  • Und nur weil du das willst, darf niemand etwas dagegen sagen?
    Wenn jemand gegen bestimmte Punkte deines Wunsches oder eines Wunsches von jemand anderem hat, dann ist es vollkommen legitim, das entsprechend kenntlich zu machen. So etwas nennt man „Kritik äußern“.


    Wenn jemand der Meinung ist, dass es im Grunde gar nicht so viel braucht, um das Konversationssystem zu verbessern, und selbst wenn dazu die Umbenennung zählt, dann ist das so und mit dieser Meinung musst du dann auch leben.



    P.S.: Allein schon dein „Ich will…“ ist übrigens alles andere als gut formuliert und stimmt perse eher schon eine abneigende Haltung gegenüber deines Wunsches, denn es kommt eher als Forderung herüber. Vielleicht bewusst so gemacht (würde mich wundern, da es für mich gesehen eher kontraproduktiv wäre)?

  • Lieber @Black Rider,


    traffic is king. Noch 10 Beiträge und dieses Thema ist eines der Aktivsten. :D ;)


    (Per se erinnert mich übrigens immer an South Park. Die Episode wo die tomatensafttrinkenden Vampire ihr eigenes Ding machen wollten, aber leider kläglich gescheitert sind.)


    Ob die Headline nun gut gewählt ist oder nicht hatten wir schon auf Seite 1 und 2 diskutiert. Hier geht es aber um den Inhalt - und der lautet das aktuelle Konversationssystem hat Schwächen, die man beseitigen sollte. ;)


    Und wenn ich dafür -1 bekomme. Kann ich mit leben. Zeigt mir aber wie die Fanboys hier so ticken.


    Grüße, CCFF

  • Also du machst den Vorschlag, den ersten Beitrag zu liken, wenn man mit deinem Vorschlag konform geht. Die logische Konsequenz wäre, ihn legitim zu disliken, wenn man deinen Vorschlag nicht gut findet. Aber du schreibst, dass jeder, der deinen Vorschlag nicht mag und ein Dislike verteilt, ein "Fanboy" ist. Also da stimmt etwas nicht und du haftest jeden, der dir nicht jubelnd in die Arme fällt mit deine "Idee" eine negative Charaktereigenschaft an. Ganz nach dem Motte: "Wer nicht meiner Meinung ist, ist doof und hat keine Ahnung". Das ist eigentlich interessant...denn so gibst du sehr viel über deinen Charakter und den Umgang mit Kritik preis. Ob das dir zugute kommt, bezweifel ich aber.


    Ich habe auch schon viele Vorschläge eingereicht. Aber wenn Jemand diese nict gut fand und das zum Ausdruck gebracht hat, dann war mir klar, dass er seine Meinung genau so legitim vertreten kann, wieich meinen Vorschlag. Da ist Niemand höher gestellt.


    Nebenbei bemerkt finde ich die Aussage schon schwierig, dass jeder, der nicht jeden neuen Vorschlag für gut befindet, seine Meinung wegen der Liebe zu Woltlab hat und deswegen alles Neue "doof" findet. Vielleicht sind es aber einfach nur Menschen, die genau so kritisch zu einigen Funktionen stehen, aber rein inhalltich mit dem Vorgeschlagenen nicht übereinstimmen. Und das, ganz ohne ein WL-Fan zu sein. Schonmal diesen Aspekt ins Auge gefasst?


    Und Traffic kann ich auch viel mit Spam erzeugen. Das bedeutet aber nicht, dass es inhaltlich sinnvoll ist.

  • Das man den ersten Beitrag ggf. liken soll habe ich nur geschrieben, weil viele nicht wissen, dass Woltlab nur die Likes des ersten Beitrags berücksichtigt. ;) Ich selbst wusste das beispielsweise lange Zeit nicht.


    Natürlich darf jeder wo und wann er oder sie will +1 oder -1 vergeben. Manchmal habe ich aber schon den Eindruck, dass es machen gegen den Strich geht, wenn man etwas gegen ihr Lieblingsprodukt sagt. Mir geht es aber nach wie vor um die Sache.


    Zum Rest äußere ich mich gerne via PN. Ansonsten sagt man mir noch nach ich sei ein Spammer. :D ;)


    Grüße, CCFF

  • Und wenn man den Vorschlag gut findet, dann gibt man im ersten Beitrag ein +1


    Wieso willst Du mir vorschreiben, auf welche Art ich Stellung zu beziehen habe? Ich werde mir auch Deinetwegen nicht die Nutzung des Likesystems angewöhnen, sondern mich wie gewohnt mit Wortbeiträgen zur Sache melden.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Wieso willst Du mir vorschreiben, auf welche Art ich Stellung zu beziehen habe? Ich werde mir auch Deinetwegen nicht die Nutzung des Likesystems angewöhnen, sondern mich wie gewohnt mit Wortbeiträgen zur Sache melden.


    Gruß norse

    Lieber @norse


    Ich will Dir gar nichts vorschreiben. Ich will nur die ganze Zeit nur darauf hinweisen, dass für Woltlab nur die Likes/Dislikes im ersten Beitrag für die Priorisierung eines Themas in den Vorschlägen relevant sind.


    Ich hab das jetzt zum dritten Mal erklärt - und hoffe inständig es wird nun endlich so verstanden wie es gemeint ist.


    Gruß, CCFF


    PS: Aber vielleicht sind eure Beiträge ja doch zu einem gut. Noch 5 Antworten und es handelt sich um das aktivste Thema im Forum. :D ;) Ansonsten verweise ich gerne nochmal hierauf: Klick

  • Meh meh meh ..


    merkst du eigentlich, dass du langsam aber sicher den Leuten auf den Trichter gehst?


    warum lässt du nicht anderen nun ihre Meinung und gibst nun einfach hier mal Ruhe, wir wissen jetzt, was du möchtest und du musst das Thema nun nicht täglich mit saublöden Kommentaren, die schon fast nix mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun haben, künstlich hochpushen :sleeping:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!