Smalltalk - Labern, reden, diskutieren...

  • Hab ich tatsächlich noch nie gesehen…geschweige mich damit befasst. Aber die bieten ja sogar auch Spielübertragungen an. Danke für den Tipp. ^^

    GFL ist halt die deutsche Bundesliga. Da ich in Dresden wohne und Dresden Monarchs Fan bin, bin ich mittlerweile auch Fördermitglied :)


    ELF ist dieses Jahr neu und soll die europäische NFL werden. Gab zwar früher schon verschiedene Versuche, aber jetzt wollen sie es nochmal probieren. Aber die ziehen das schon ziemlich groß auf. Season Pass kostet auch schon 99€ xD

  • So, mal ein Buch für Cleancode ausgeliehen und moderne OOP-Konzepte über Event-Driven, Erweiterbarkeit und Co. Mal schauen, was da neues kommt.

  • Ist ja nicht nur das. Auch der Strafstoß im Spiel gegen Dänemark war (nicht nur) meiner Meinung nach absolut ungerechtfertigt. Oder die Laserpointer-Geschichte. Oder der 2. Ball im Spiel, den keiner bemerkt haben will, uswusf.

    Das Spiel hat mich am meisten aufgeregt. Mir kann doch keiner erzählen, das es niemand mitbekommen hat, dass dort ein zweiter Ball im Spiel war. Der Elfer war auch mehr als fragwürdig.

  • Mir kann doch keiner erzählen, das es niemand mitbekommen hat, dass dort ein zweiter Ball im Spiel war.


    Siehe meine Antwort dazu. Regeltechnisch ist das kein Problem. Das kann der Schiedsrichter also sehr wohl mitbekommen und den laufenden Angriff trotzdem nicht unterbrochen haben.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Ich war ja für die Schweiz, aber sollte eben nicht sein. Deren Kampfgeist fand ich aber äußerst erfrischend. Dänemark fehlte die Physis, aber auch die hätte ich lieber im Finale gesehen. Ich find Italien dennoch entgegen mancher Ansichten hier die klar beste Mannschaft im Turnier (und jedem K.O. Spiel) und damit verdient gewonnen. Davon abgesehen, beim Verhalten der englischen Fans hat mich die Schadenfreunde schon fast verwerflich übermannt und zu Aussagen genötigt, die ich mittlerweile bereue, lol - gegönnt hätte ich es denen keinen Meter. Für mich ist das Verhalten der Nation einer Mannschaft absoluter und _integraler_ Bestandteil des Fußballs. Man sagt ja nicht umsonst, dass Irland die coolsten sind. Muss keiner so sehen, aber Fußball ist mehr als die 11 Leute auf dem Platz. Und Fair Play gilt dort wie draußen.


    Ich lehne allerdings auch die geforderte Trennung von Sport und Politik ab. Als Sportler haben diese eine Vorbildfunktion, insbesondere in der Nationalmannschaft und insofern ist jedenfalls hinsichtlich indiskutabler Menschenrechte kein Vorbeikommen am Sport möglich oder eine Neutralität geboten. Im Gegenteil erwarte ich, dass Nationalmannschaften dort klare Kante bekennen. Und zwar nicht nur wenn es einfach ist, sondern auch nächstes Jahr in Katar. Das darf aber auch jeder gern anders sehen, von mir gibt's aber einen dicken Dank für Regenbogenarmbinde und Kniefall, egal wie unbeliebt ich mich damit mache. Bitte weiter so - auch und gerade in Katar.


    Hinsichtlich "Theatralik" hat sich England übrigens keine Blöße gegeben und war ganz vorn mit dabei. Und bei Italien weiß man wenigstens, dass es dort dazu gehört. Von Englands "Gentleman-Image" war weder auf dem Platz noch in der Nation irgendwas zu sehen. Verdient verloren. Danke, Fußball-Gott.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

    Edited 3 times, last by D3nnis3n ().

  • Amerika ist ein Kontinent.


    Du meinst zwei? ;)

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!