Ignore konfigurierbar machen

  • App
    WoltLab Suite Forum

    Man sollte dem Nutzer die Möglichkeit geben, beim ignore auszuwählen, was man genau ignorieren will.


    Beispiel:


    Ignoriere "Test'ing"


    [ ] Avatar
    [ ] Signatur
    [ ] Ansprechen
    [ ] Zitate
    [ ] Beiträge
    [ ] Konversation
    [ ] Aktivität
    [ ] Like / Disike mich selber
    [ ] Mich followen


    usw usf

  • Also manchmal Frage ich mich hier echt, was die Leute noch verlangen...soll Woltlab eine Eier Legende Wollmilchsau erfinden? Nervig das ständige Rumgenoehle und Verlangen von immer noch mehr vermeintlich total nützlichen Features.

    Miau.

  • Also manchmal Frage ich mich hier echt, was die Leute noch verlangen...soll Woltlab eine Eier Legende Wollmilchsau erfinden? Nervig das ständige Rumgenoehle und Verlangen von immer noch mehr vermeintlich total nützlichen Features.


    Vllt. weil hier nicht jeder ein Fanboy ist der lieber gestern als heute das WBB4 auf seinem Server haben will, sondern auch noch 1 Jahr warten, wenn sie dafür dann eine funktionierende und vorallem zu Ende gedachte Software in den Händen halten?


    Ich meine ich finde es ja toll, dass WL mit jeder Version einen Quantensprung im Code machen will, aber dass dann immer eine abgemagerte Version eines Forums erscheint ist fragwürdig.


    Vorallem das gerade wenn die Software besser wird also der X.1-Branch wieder eine neue Revolution gestartet wird und man wieder bei Null anfangen muss.


    Die "Ausrede" man könne danach den Releasezyklus beschleunigen durch das WCF2 halte ich für fragwürdig, in den letzten 4 Jahren hätte man auch locker 2 Major-Releases für die 3.x rausbringen können mit wirklich wichtigen und fehlendne Funktionen für ein Forum.


    Anstatt dessen wurde immer auf die kommende Major-Version verwiesen.


    Joa jetzt hat man alles was man nicht braucht, aber die Funktion "Forum" wurde nicht bereichert sondern ist ärmer als in der 3.1 und das ist einfach ein no go welchen WL sich abgewöhnen sollte IMHO.


    ------------


    Edit:
    @Lexa das waren auch nur Beispiele, ich meinte damit nicht, dass alle so umgesetzt werden müssten :)

  • Joa jetzt hat man alles was man nicht braucht, aber die Funktion "Forum" wurde nicht bereichert sondern ist ärmer als in der 3.1


    Hm, ist das wirklich so, oder nur (d)ein subjektiver Eindruck - der dazu noch verfälscht wird, weil eine Funktion, die man gerne/oft nutzte, nicht mehr vorhanden ist?

  • Das WCF 1.x hatte grundlegende Designschwächen. Das WCF 2.0 als Konsequenz halte ich da durchaus für positiv. Sicher ist es erstmal blöd, dass dann nicht alle gewünschten Funktionen mitgeliefert werden, aber da war das WBB 3.0 schlimmer. Vor allem, wenn man an die Alpha denkt und wieviele Sachen da anfänglich mit "Wird nicht umgesetzt" geflagt wurden.
    Solange sich WoltLab jetzt an die versprechen was einen kürzeren Releasezyklus und weitere Endanwendungen hält.

    MfG Markus Zhang (aka RouL)


  • Hm, ist das wirklich so, oder nur (d)ein subjektiver Eindruck - der dazu noch verfälscht wird, weil eine Funktion, die man gerne/oft nutzte, nicht mehr vorhanden ist?


    Ja das ist wirklich so, weil die Funktion Forum nun verwässert ist in Social Network.
    Und Foren waren gerade so spannend, weil sie kein Social Network waren.

  • Und Foren waren gerade so spannend, weil sie kein Social Network waren.


    Aber vielleicht muss man in einigen Bereichen in Richtung Social Network gehen, um eine Forensoftware (zufriedenstellend) verkaufen zu können? Woltlab gibt bei vielen solchen Funktionen ja die Möglichkeit, diese zu deaktivieren. Sicher -Achtung Theorie- haben diese Funktionen auch Entwicklungszeit gekostet, dass an einigen anderen Bereichen gespart werden musste (Themen deaktiveren?). Aber ich sehe keinen Bereich, in dem sich das WBB 4 groß von der Vorgängerversion verstecken müsste.

  • Das WCF 1.x hatte grundlegende Designschwächen. Das WCF 2.0 als Konsequenz halte ich da durchaus für positiv. Sicher ist es erstmal blöd, dass dann nicht alle gewünschten Funktionen mitgeliefert werden, aber da war das WBB 3.0 schlimmer. Vor allem, wenn man an die Alpha denkt und wieviele Sachen da anfänglich mit "Wird nicht umgesetzt" geflagt wurden.
    Solange sich WoltLab jetzt an die versprechen was einen kürzeren Releasezyklus und weitere Endanwendungen hält.


    Als Programmierer begrüße ich das WCF2 auch versteh mich oben nicht falsch.
    Aber ich warte nur aufs 4.1 bis sich dann die Schwächen vom WCF2 zeigen und am WCF3 gewerkelt wird...


    Ich hätte es begrüßt, wenn Parallel zur Entwicklung vom WCF2 wenigstens noch eine Major-Version fürs 3er gekommen wäre.
    Weil das Update hätte ich (so wie viele Andere bestimmt auch) eingespielt.
    Ein Upgrade auf die WBB4 hingegen, da sehe ich momentan leider schwarz.

  • Aber ich warte nur aufs 4.1 bis sich dann die Schwächen vom WCF2 zeigen und am WCF3 gewerkelt wird...


    Wenn sie das machen, zerlegen sie sich damit selber


    Ich hätte es begrüßt, wenn Parallel zur Entwicklung vom WCF2 wenigstens noch eine Major-Version fürs 3er gekommen wäre.


    Dann wäre das Geheule beim 4er noch größer. Abgesehen davon hat WoltLab auch begrenzte Kapazitäten. Wenn es noch eine 3.2 gegeben hätte, würde es noch bestimmt 2 Jahre länger dauern, bis zum 4.0 und damit auch bis zu weiteren EAs und einem schnelleren Releasezyklus. Wie gesagt, WoltLab muss jetzt nach dem Release beweisen, dass sie sich an solche Versprechen auch halten, ansonsten geht das ganz schnell nach hinten los.

    MfG Markus Zhang (aka RouL)


  • Aber vielleicht muss man in einigen Bereichen in Richtung Social Network gehen, um eine Forensoftware (zufriedenstellend) verkaufen zu können? Woltlab gibt bei vielen solchen Funktionen ja die Möglichkeit, diese zu deaktivieren. Sicher -Achtung Theorie- haben diese Funktionen auch Entwicklungszeit gekostet, dass an einigen anderen Bereichen gespart werden musste (Themen deaktiveren?). Aber ich sehe keinen Bereich, in dem sich das WBB 4 groß von der Vorgängerversion verstecken müsste.


    Ich sage ja nicht, dass WL keine Kunden fürs WBB4 finden wird.


    Nur einige (oder viele) bestehende Kunden haben die A*-Karte gezogen weil sie ein Forum und kein Social Network betreiben wollen.


    Persöhnlich hätte ich es besser gefunden 2 Endanwendungen anzubieten, Forum und Social Network und diese miteinander verknüpfbar zu machen wenn beide instaliert sind.


    Weil momentan ist das hier ein mischmasch von beiden, aber keines von beiden ist fertig oder zufriendestellend nutzbar.

  • Dann wäre das Geheule beim 4er noch größer. Abgesehen davon hat WoltLab auch begrenzte Kapazitäten. Wenn es noch eine 3.2 gegeben hätte, würde es noch bestimmt 2 Jahre länger dauern, bis zum 4.0 und damit auch bis zu weiteren EAs und einem schnelleren Releasezyklus. Wie gesagt, WoltLab muss jetzt nach dem Release beweisen, dass sie sich an solche Versprechen auch halten, ansonsten geht das ganz schnell nach hinten los.


    Wir werden es sehen :)

  • Nur einige (oder viele) bestehende Kunden haben die A*-Karte gezogen weil sie ein Forum und kein Social Network betreiben wollen.


    Dem widerspreche ich ganz klar. Da niemand auf die neue Version umsteigen muss, hat auch niemand irgendeine gewisse Karte gezogen. Des Weiteren hat das WBB 4 mit einem Social Network herzlich wenig zu tun, es ist und bleibt ganz eindeutig ein Forum. Dass gewisse Funktionen von Social Networks inspiriert worden sind, macht die Anwendung noch lange nicht zu einem.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • Dem widerspreche ich ganz klar. Da niemand auf die neue Version umsteigen muss, hat auch niemand irgendeine gewisse Karte gezogen.


    Die A-Karte der Link sollte erklären warum die Leute welche nicht Upgraden können die A-Karte gezogen haben ;).


    Des Weiteren hat das WBB 4 mit einem Social Network herzlich wenig zu tun, es ist und bleibt ganz eindeutig ein Forum. Dass gewisse Funktionen von Social Networks inspiriert worden sind, macht die Anwendung noch lange nicht zu einem.


    Und schon lange nicht zu einem besseren Forum!

  • Die A-Karte der Links sollte erklären warum die Leute welche nicht Upgraden können die A-Karte gezogen haben ;).


    Ich verstehe nicht, was du damit aussagen möchtest. Können WBB 3-Kunden ihr WBB 3 weiter benutzen oder nicht? Antwort: Ja, können sie. Sie können ihr WBB 3 auch in zwei Jahren noch nutzen, wenn sie nicht auf das WBB 4 umsteigen wollen. Die Lizenzen sind ja Gott sei Dank lebenslang gültig. Was damit nun die noch nicht umgesetzten WBB 4-Meilensteine zu tun haben, kann ich mir wirklich nicht zusammenreimen.


    Und schon lange nicht zu einem besseren Forum!


    Richtig, das macht es nicht zwangsläufig zu einem besseren Forum. Die hier eingebauten Funktionen machen es aber auch sicher nicht zu einem schlechteren Forum. Ich denke, die Dinge, welche gegenüber der Vorversion fehlen, sind schmerzlicher als die Neuerungen, welche ja größtenteils positives Feedback erhalten haben.

    "Wir finden Worte, die wie Geschosse treffen, wir leisten Schwüre, die niemals zerbrechen. Wir steh'n zusammen auch wenn man uns nicht mag, wir leben schneller, schneller in den Tag. Unsere Metaphern sind teuflische Ikonen, harte Aphorismen, gewagte Abstraktionen. Ein Strauß von Versen im Idiomenbeet, verbale Blüten wie es geschrieben steht."


    (Saltatio Mortis)

  • na toll.... man kann ja nichtmals ein zitat anwählen und woanders hin (zb. Signatur) hin mitnehmen :thumbdown:
    grade festgestellt... DAS geht aber AUCH im WBB3 noch .. mal gespannt, was noch alles rausgenommen wurde..zugunsten der sozial features ...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!