TeamSpeak-Snapshots 1.0.0

This file is no longer available for purchase.

This product requires the base product TeamSpeak API.

Mit diesem Plugin kannst du regelmäßige automatisierte Snapshots von deinem TeamSpeak erstellen.

Features

  • automatisches Erstellen von Snapshots in benutzerdefinierten Abständen
  • hochgeladene Dateien und Icons werden optional gespeichert
  • Snapshots können komfortabel manuell über das ACP erstellt und eingespielt werden
  • Wähle beim Einspielen eines Snapshots eine andere Verbindung aus und kopiere somit den Server-Inhalt auf einen anderen Server


Achtung: beim Einspielen eines Snapshots gehen lokale Server-Querys verloren.

Rechte

Der Server-Query-Account für den Snapshot benötigt folgende Rechte:

permsidpermvalueBeschreibung
b_serverquery_login1ServerQuery: Per ServerQuery einloggen
b_virtualserver_select1ServerQuery: Virtuellen Server auswählen
b_virtualserver_channel_list1ServerQuery: Liste vorhandener Channel abrufen
b_virtualserver_snapshot_create1ServerQuery: Server-Einstellung sichern
b_virtualserver_snapshot_deploy1ServerQuery: Server-Einstellung wiederherstellen
b_ft_ignore_password1Zugriff auf Dateien ohne Channel Passwort erlauben
i_ft_file_upload_power100Power um eine Datei hochzuladen
i_ft_file_download_power100Power um eine Datei herunterzuladen
i_ft_file_delete_power100Power um eine Datei zu löschen
i_ft_file_browse_power100Power um den Dateibrowser zu öffnen
i_ft_directory_create_power100Power um ein Verzeichnis zu erstellen
i_ft_quota_mb_download_per_client-1Download Quota pro Client (MByte)
i_ft_quota_mb_upload_per_client-1Upload Quota pro Client (MByte)

Beispiel um einen Snapshot-Query anzulegen

Verbinde dich mit deinem Serverquery mit dem Benutzer serveradmin oder einen Benutzer der ähnlich hohe Rechte besitzt. Führe folgende Befehle aus, wobei {serverPort} durch den Port deines virtuellen Servers ersetzt werden muss. Der Name der erstellten Server-Query-Gruppe darf natürlich auch abweichen.

Code
use port={serverPort}
servergroupadd name=Snapshot type=2

Zurück bekommst du nun die Server-Gruppen-ID (sgid). In diesem Beispiel ist es die ID 100. Führe nun folgende Befehle aus um der Gruppe die entsprechenden Rechte zu geben. Die Gruppen-ID 100 musst du natürlich durch deine eigene ersetzen.

Nun musst du nur noch den Server-Query erstellen. Dafür musst du wieder aus dem virtuellen Server raus. Dazu reicht es aus den Befehl use einzugeben. Nun erstellst du den Server-Query:

Code
queryloginadd client_login_name=SnapshotQuery

Zurück bekommst du die Client-Database-ID (cldbid), die Server-ID (sid), den Benutzernamen (client_login_name) und das Passwort (client_login_password). Wichtig ist für dich der Benutzername und das Passwort. Außerdem benötigst du für den nächsten Befehl die Client-Database-ID. In diesem Beispiel ist die Client-Database-ID 150.

Code
servergroupaddclient sgid=100 cldbid=150

Dein Server-Query ist nun erstellt und der Server-Gruppe zugewiesen. Du kannst ihn nun verwenden.

Images

  • Version 1.0.0