individuelle Benutzertitel, Benutzerrang

  • App
    WoltLab Suite Forum

    Wird es individuelle Benutzertitel geben die vom User frei wählbar sind und lässt sich diese kleine Ranggrafik (Anfänger, Schüler...) deaktivieren ?

    • Official Post

    Individuelle Benutzertitel lassen sich wie in Burning Board 3 über Benutzergruppenrechte freigeben. Der individuelle Titel ersetzt dann den derzeitigen Rangtitel (also z.B. "Anfänger").


    Mein "WoltLab CEO" hier z.B. ist ein individueller Titel.

    Marcel Werk
    WoltLab CEO

  • Kann man die für normale Benutzer nicht hier testweise freigeben? Das wär cool.

    98% aller PC Probleme sitzen direkt davor.

  • Hi,


    Gibt es wieder, wie im 3er Forum die Möglichkeit die Nutzerränge im eigenen Profil auszuwählen?
    Ich habe bereits einen neuen Rang erstellt, der an einer Benutzergruppe gekoppelt ist. In den Einstellungen der jeweiligen Nutzergruppe habe ich geschaut aber diese Einstellungsmöglichkeit nicht gefunden.


    Lg

  • Habe das selbe Problem, ich will einen Benutzer dem ich die Gruppe "ViP" zugewiesen habe auch den Rank "ViP" zuweisen. Der Rank ist bereits mit der Benutzergruppe verknüpft. Den Benutzer habe ich wie es beim WBB 3.1 auch schon ging in die Benutzergruppe gepackt, allerdings finde ich keine Auswahlmöglichkeit ihm den Rank zuzuweisen. Angezeigt wird er auch noch als "Anfänger".

  • Momentan läuft das glaube ich über den Priorisierungswert der Benutzergruppe. Man hat also immer den Rang, dessen Benutzergruppe die höchste Priorisierung hat (und man Mitglied ist).

  • Was ich immernoch suboptimal gelöst finde, in so ziemlich jeder Forensoftware können Benutzerränge unabhängig von den Gruppen vergeben werden. Jedenfalls bei vB, IPB, phpBB. Beim Rest vermute ich das einfach mal.


    Ich muss, wegen vieler verschiedener Benutzerränge dann Gruppen doppelt und dreifach erstellen, obwohl ihnen eventuell nur ein Recht fehlt, oder eines dazu kam, das ich dann zur Einfachheit anders gesetzt habe ... Das nervt. Zudem habe ich eine Gruppe mit fortgeschrittenen Rechten, die viele verschiedene Leute erhalten, für verschiedene Zwecke - ehemalige Staff, Ehrenmitglieder, Autorisierte Provider, Donators, Premium, VIP. Das nervt *g* Wenn man dann auch noch mehrere Ränge anzeigen möchte, wirds generell unmöglich ohne Plugin und ein solches gabs für WBB3 nicht. Es kam zwar relativ sehr spät eines kostenpflichtig raus, aber auch das hat nicht das getan, was ich mir gewünscht hatte.


    Generell trenne ich Gruppen nach Rechten, die Funktion des Benutzers wird am Titel festgemacht. Da das aber ewig nicht komfortabel möglich war, habe ich mich dann dafür entschieden, die Ränge garnichtmehr zu benutzen, sondern nurnoch Farben ... Was mir auch nicht hilft, da die Farben jetzt an noch weniger Stellen angezeigt werden, ich bekomme es nichtmal hin, dass ein Admin seine rote Farbe im Beitrag hat. Denn in der Legende interessiert sie mich weniger, am liebsten hätte ich sie gerne überall, aber am wichtigsten zumindest im Beitrag ... Jetzt sind wir dann eben völlig anonym unterwegs - rofl.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

  • Ja, dass die Benutzer-Farben in Beiträgen nicht mehr angezeigt werden finde ich auch schade, jedoch habe ich mich daran gewöhnt dass die Farbe nun eben durch den Rang angegeben wird.
    Finde ich gar nicht mal so schlecht und ist auch nicht wirklich schlechter zu erkennen, wenn unter dem Avatar ein rotes Administrator steht^^

  • Das hilft mir nichts, das wird das erste Plugin sein, wenn es Farben / Styles gibt, möchte ich die an jeder Stelle sehen.
    Irgendwer hatte sowas schonmal für ein paar Seiten gemacht, ich möchte das aber überall wo der Nutzer zu sehen ist.

    Meine Beiträge stellen - sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet - ausschließlich meine subjektive und aus Erfahrung und / oder Reflexion gewonnene Meinung dar und sind nicht als Fakten zu verstehen. Meinungen sind persönliche Ansichten und benötigen keine Belege. In Deutschland gilt nach Artikel 5 des Grundgesetzes Meinungsfreiheit. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar, hierzu bin ich nicht befugt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!