Update auf die neueste Version

  • Affected Version
    WoltLab Suite 6.0

    In diesem RE: Update 4.1 nach 6.0 Post schreibt Alexander Ebert , das für ein Update der Zugriff auf das Dateisystem und die DB für den Importer reichen... Heisst das, ich binde die DB meines "alten" Forums ein und kopiere die Files des Forums und kann dann mit dem Importer die Daten ins WBB6.0 importieren?

    Ich möchte einen Testlauf auf einem anderen Webspace durchführen, um unsere Anpassungen zu testen.

  • Die Schritte für den Import sind im Handbuch beschrieben: https://manual.woltlab.com/de/migration/

    Kurzum: Neue Version auf deinem Webspace aufsetzen, die alte Forenversion in ein Unterverzeichnis kopieren, eine zweite Datenbank für die Daten deiner alten Foreninstallation anlegen und dort dann die Datenbank importieren.

    Der Importer benötigt letztendlich dann den Zugriff auf die Datenbank des alten Forums sowie die Pfadangabe zum Ordner der alten Foreninstallation.

  • Ich habe auch vor mein Forum australien-forum.de zu erneuern.

    Da gab es damals die Eigenentwicklung "Portal" von einem Externen.

    Gibts das irgendwie auch noch oder etwas Vergleichbares?


    Gruß

    Heiner

  • Ergänzend dazu:

    Das Dashboard gehört zum Standardumfang der WoltLab-Suite. Ein Portal wie früher wird meines Wissens aktuell von niemandem angeboten.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Und noch einen Schritt weiter gibt es unabhängig vom Dashboard innerhalb des Cores sogar die Möglichkeit, eine ganz eigenständige "Startseite" zu erstellen und diese dann ebenso beliebig zu befüllen. Diese kann man dann ja ebenso als "Landing Page" setzen, wenn man das Dashboard dazu nicht verwenden möchte.

    Wie man sieht, führen auch hier wieder mehrere Wege nach Rom. :) Ein externes Drittanbieter-Portal ist da aus meiner Sicht wirklich nicht mehr erforderlich, die WoltLab-Suite bringt von Hause aus genug Möglichkeiten für derartige Anwendungen mit.
    Und mit einigen (manuellen) Anpassungen/Änderungen sieht das Ganze dann sogar so aus wie hier auf der Seite.

    Gruß
    Jörg
    (Jaydee)

  • Das Dashboard gehört zum Standardumfang der WoltLab-Suite. Ein Portal wie früher wird meines Wissens aktuell von niemandem angeboten.

    Ein Portal-Plugin macht auch mit dem Boxensystem welches man ja in der WoltLab Suite hat wenig Sinn. Man kann sich ja immerhin mit wenigen Klicks alles zusammen basteln.

  • Eben, genau das meinte ich mit:

    Ein externes Drittanbieter-Portal ist da aus meiner Sicht wirklich nicht mehr erforderlich, die WoltLab-Suite bringt von Hause aus genug Möglichkeiten für derartige Anwendungen mit.

    Man kann entweder einzelne Boxen mit Inhalten jeglicher Art befüllen und an diversen Stellen platzieren, oder eine "System"-Box für Artikel mit einstellbarer Tiefe erstellen und dazu den Controller Artikel verwenden, eine Seite mit einem zentralen Inhaltsbereich erstellen und diesen dann großzügig befüllen, oder oder oder....
    Es gibt ja unzählige Möglichkeiten dazu.

    Gruß
    Jörg
    (Jaydee)

  • Hallo,

    Und noch einen Schritt weiter gibt es unabhängig vom Dashboard innerhalb des Cores sogar die Möglichkeit, eine ganz eigenständige "Startseite" zu erstellen und diese dann ebenso beliebig zu befüllen. Diese kann man dann ja ebenso als "Landing Page" setzen, wenn man das Dashboard dazu nicht verwenden möchte.

    da ich die gleiche Frage bereits in einem anderen Thema gestellt, jedoch keine Antwort darauf erhalten hatte, nutze ich die Gelegenheit und stelle meine Frage erneut:

    Weshalb sollte man für das Erstellen einer Startseite extra eine neue Seite erstellen anstatt das bereits vorhandene Dashboard den eigenen Wünschen entsprechend anzupassen und dieses als Startseite zu verwenden?

  • Weshalb sollte man für das Erstellen einer Startseite extra eine neue Seite erstellen anstatt das bereits vorhandene Dashboard den eigenen Wünschen entsprechend anzupassen und dieses als Startseite zu verwenden?

    Nicht "müssen", können. :) Zum Beispiel wenn man das Dashboard anderweitig (z. B. im "Default-Setting") nutzen oder ganz deaktivieren möchte. Grundsätzlich kann man ja jede Seite eigentlich völlig frei gestalten.

    Die Gegenfrage (von mir) wäre: Warum sollte man überhaupt ein Drittanbieter-Portal nutzen, wenn man mit dem Core bereits schon nahezu das erreichen kann, was Drupal, Joomla & Co können? Das würde für mich wiederum keinen Sinn ergeben.
    Zumal man dazu dann eine Bridge bräuchte (sofern man das Portal nicht völlig unabhängig von einem Forum laufen lassen möchte), die es aber nicht für alle denkbaren Konstellationen gibt.
    Im WoltLab könnte man sich ja auch auf der Seite bereits einloggen und dann innerhalb des Systems frei bewegen.

    Gruß
    Jörg
    (Jaydee)

  • Nicht "müssen", können. :)

    Wo habe ich „müssen“ geschrieben?

    Zum Beispiel wenn man das Dashboard anderweitig (z. B. im "Default-Setting") nutzen oder ganz deaktivieren möchte.

    Genau auf den zweitgenannten Fall zielt meine Frage ab: es macht aus meiner Sicht keinen Sinn, das Dashboard zu deaktivieren und anschließend eine neue Seite zu erstellen, denn das Dashboard ist nichts anderes als eine Seite, die sich bereits den eigenen Wünschen anpassen lässt.

  • Schon klar, aber wie es nun mal so ist: Unterschiedliche Betreiber haben eben auch immer unterschiedliche Wünsche & Vorstellungen. ;)
    Standardmäßig bietet das Dashboard erst mal nicht viel mehr an als "Letzte Aktivitäten", vielleicht noch "Ungelesene Beiträge" (die es aber ebenso separat als eigenständige Seite gibt) und halt rechts ein paar grundsätzliche Boxen. Das wars aber auch schon und viele verstehen nicht mal den tieferen Sinn dahinter und fragen "ob man das wirklich braucht".

    Andere Betreiber wiederum möchten genau das so stehen lassen und nutzen wie es ist, aber völlig unabhängig von dieser Seite auf einer Startseite z.B. eigene Artikel präsentieren, die auch nur sie (oder irgendein Admin) bearbeiten können.
    Also quasi sowas wie ein "Inhaber-geführtes Blog", wenn man so will. Nur ohne Blog-System (auf das dann meistens jeder User Zugriff hat. Oder eben nur für einige wenige Informationen an der Stelle.

    Was spricht denn da Deiner Meinung nach dagegen? Wenn Du Dich hier mal umsiehst, ist das hier nicht anders. Es gibt ein "Dashboard", aber es gibt ebenso eine (weitaus komplexere) "Startseite" praktisch als Landing-Page.
    Ich wüsste jetzt nicht, warum man sich da so vehement gegen wehren sollte... Vor allem wenn es doch genau so gewünscht ist. Es muss doch nicht jedes Forum oder jedes Navbar-Menü total gleich aussehen. wäre ja auch totlangweilig.

    Hier ist das Dashboard zum Beispiel als Einzel-Menüpunkt unter dem übergeordneten Hauptmenüpunkt "Forum" (nee, "Community" heißt es ja seit einiger Zeit) verlinkt, während es "per default" aber zunächst ein eigenständiger Hauptmenüpunkt ist. Dafür gibt es auch hier zusätzlich eine (deutlich komplexere) "Startseite" und die ist halt als "WoltLab Suite" separat verlinkt. "Why not?" Kann man doch durchaus so machen, wenn man möchte. :)
    Ich rede sowas jedenfalls keinem Betreiber aus und setze das so um, wenn gewünscht.

    Gruß
    Jörg
    (Jaydee)

  • Ich versuche es nochmal, denn es scheint nicht klar zu sein, worauf ich mit meiner ursprüngliche Frage und meinen bisherigen Antworten hinaus möchte:

    Wenn man das Dashboard in der Form nicht benötigt, wie es im Laufe der Installation der WoltLab Suite systemseitig erstellt wird, man aber eine (Start-)Seite erstellen möchte, dann kann man die bereits vorhandene Seite Dashboard hierfür ebenfalls verwenden, diese an die eigenen Wünsche anpassen und sich das Erstellen einer neuen Seite sparen.

    Kurzum erschließt sich mir lediglich nicht, weshalb man eine neue Seite erstellen sollte, obwohl man für das Vorhaben eine bereits vorhandene Seite verwenden könnte, die man sonst nie nutzen würde. Schlussendlich ist das aber eine persönliche Präferenz, wie man das handhabt.

    Edited 2 times, last by Dionysos: Ergänzung eines fehlenden Wortes und Korrektur eines Tippfehlers. (April 4, 2024 at 9:26 PM).

  • Wenn man das Dashboard in der Form nicht benötigt, wie es im Laufe der Installation der WoltLab Suite systemseitig erstellt wird, man aber eine (Start-)Seite erstellen möchte, dann kann man die bereits vorhandene Seite Dashboard hierfür ebenfalls verwenden, diese an die eigenen Wünsche anpassen und sich das Erstellen einer neuen Seite sparen.

    Ja. Und jetzt? :/
    Hat das denn irgendjemand angezweifelt? Was ist denn, wenn man (wie von mir beschrieben) BEIDES haben möchte? Löscht man dann erst das Dashboard, nur um es anschließend (womöglich sogar noch nach der "Startseite") dann wieder neu zu erstellen? Das wäre doch völlig schwachsinnig. :rolleyes:

    Wenn man das Dashboard wirklich nicht benötigt, kann man dieses selbstverständlich komplett umfunktionieren. Das hat aber (hier) meines Wissens auch niemand bezweifelt. Ich kenne allerdings auch den anderen Thread jetzt nicht, in dem Du diese Frage urspünglich gestellt hattest.

    Gruß
    Jörg
    (Jaydee)

  • Aber das hatte doch auch überhaupt niemand bestritten oder angezweifelt und war auch gar nicht das eigentliche Thema. Deshalb hatte ich diese ganze Diskussion und Aufregung nicht ganz verstanden. :)

    Gruß
    Jörg
    (Jaydee)

  • Das habe ich auch nicht behauptet und ich erkenne rückblickend auch keinerlei „Aufregung“ während dieses Meinungsaustausches (das Wort „Diskussion“ assoziiere ich in der Regel eher mit etwas Negativem), aber sei's drum.

    Ich habe eine konkrete Frage zu einer Aussage deinerseits gestellt, eine Antwort erhalten und im Rahmen des darauffolgenden Austausches meine Meinung dazu kundgetan – mehr nicht. Daher betrachte ich dieses Thema als für mich zufriedenstellend erledigt.

    Danke für deine Mühe und auch die Zeit, die du dir für unseren Austausch genommen hast.

  • Wenn ich im neuinstallierten Forum auf Verwaltung → Wartung → Datenimport. klicke bekomme ich nur die Meldung "Es wurde keine Datenquelle für einen Datenimport gefunden." ohne die Möglichkeit Daten einzugeben. Was habe ich übersehen?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!