Mehr aus einem Dashboard rausholen - habt Ihr Ideen?

  • Moin,

    heute mal zu einem anderen Thema: Dashboard!

    Ich liebe Dashboards, sie sind die Zusammenfassung und Abkürzung um auf dem Laufenden zu bleiben was in einer Szene, einem Forum, einer Seite, einer Community, einem Game tec los ist - der kurze Weg ist doch einfach der beste Weg, aber ich sehe viele WoltLab Installationen die direkt zum Forum verweisen, so als Default Standard.

    Welche Inhalte und Informationen findet Ihr wichtig und wie kann man un die Ecke denkend coole Inhalte zu einem Dashboard hinzufügen? Ich habe z.b. (hier jetzt durch ein YT Video Platzhalter gesetzt) eine Spotify Playlist im Sinn - da braucht man nur die Playlist aktualisieren und die eingebundene variante aktualisiert sich im Netzwerk selbst.

    Auch solche kurzweiligen Boxen die zur Interaktion animieren für "Mitgliedervorstellung" mit Einstellung "Wenn noch nicht gelesen" halte ichauch für sinnvoll, das animiert zum begrüßen und erleichtert Neulingen das OnBoarding.

    Die Seitenkommentar-Footer-Box hingegen nutze ich hier eher als eine Art Pinnwand, wie man sie von Facebook kennt. Erinnert ein wenig an gängige WSocial Media und wirkt etwas moderner als "nur" ein Forum.

    Unsere Seite z.B. ist stark Artikel gesteuert, es gibt 1-2 Artikel im Monat die dann Google und Social Media etwas aufrühren zum Besuchen und interagieren, daher auch noch ein mal hier der aktuellste Artikel.


    Ich würde mich freuen, wenn ihr weitere Ideen habt was in einem Dashboard die Aktivitäten zusammenfassend kurzweilig darstellen kann. Bewusst habe ich "Neueste Forumbeiträge" weggelassen, das findet man dann separat im Forum.

  • Stimmt, viele verweisen direkt aufs Forum.

    Diese betreiben keine Community, sondern nur ein Forum.

    Ich finde, wenn man eine Community betreibt ist eine Startseite unumgänglich.

    Ein Dashboard sollte wie eine Startseite fungieren, begrüßen, zusammenfassen, Highlights aufzeigen, neugierig machen.

  • Wir haben das Forum als Startseite eingestellt, das nutzen wir nur mit einer Box (Aktuelle Beiträge in Fußball-Foren). Im Dashboard versuchen wir, interessante und hilfreiche Infos für Gäste und Mitglieder zur Verfügung zu stellen:

    • Anzeige neuer PNs
    • wichtige Threads
    • neuester Blog-Artikel
    • Hinweise auf unsere Features (Aufstellungs- und Notentool)
    • nächste VfB-Spiele
    • (aktuelle) Stadionfotos
    • Profil
    • Moderatoren online
    • Geburtstage
    • Ungelesene Themen
    • Aktuelle Beiträge
    • Aktuelle Umfragen im Forum
    • Spenden
    • Aktuell online
    • Trophäen

    Wie trojanskull meinte: neugierig machen

    Edited 2 times, last by bundesliganews (March 31, 2024 at 4:53 PM).

  • Stimmt, viele verweisen direkt aufs Forum.

    Diese betreiben keine Community, sondern nur ein Forum.

    Und ein Forum ist keine Community?

    Community = Gemeinschaft, Gruppe von Menschen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen, gemeinsame Interessen pflegen...

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

  • Ich habe das Dashboard deaktiviert und nutze lieber eine eigene Startseite, die mit den wichtigsten Boxen rund um das Thema bestückt ist. Dort verweise ich auf das Forum, den veröffentlichten Patches zum Spiel, Neuigkeiten (über das Artikelsystem), den Discord Server und vielen weiteren Dingen. Anleitungen (also Guides) um den Leuten Hilfe anzubieten dürfen da nicht fehlen. :)

  • Und ein Forum ist keine Community?

    Community = Gemeinschaft, Gruppe von Menschen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen, gemeinsame Interessen pflegen...

    Ich verbessere mich...

    Viele betreiben "nur" ein Forum, also die Möglichkeit, sich über ein Thema durch Text-Diskussion auszutauschen.

    Jetzt mag man sich streiten und behaupten dass man in einem Forum auch andere Medien teilen kann, ja schon.

    Aber, es ist anders als auch eine Galerie zu haben, einen Kalender, eine News-Seite, sonst noch welche Seiten...

    Also macht es keinen großen Sinn eine Startseite zu haben wenn man nur ein Forum hat.

    Eine Startseite macht aber Sinn wenn man wie oben beschrieben, andere Seiten oder Menüpunkte, welche Woltlab zum Beispiel durch Plug-Ins anbietet, betreibt.


    Gruß ✌🏻

  • Ich schenke dem Dashboard im Allgemeinen wenig Aufmerksamkeit und habe es bei mir nur aktiviert, weil es ohnehin Bestandteil der Software ist.

    Gruß Markus

    WoltLab Suite 5.5.21

  • Also macht es keinen großen Sinn eine Startseite zu haben wenn man nur ein Forum hat.

    Warum das nicht? Ich nutze an Apps auch nur das Forum und dennoch haben wir auch das Dashboard als Startseite eingerichtet.

    Das ist wohl wie früher beim Portal, die einen lieben es, die anderen nutzen es nie.

    Wir nutzen es zur allgemeinen Begrüßung, für News, aktuelle Beiträge und Aktivitäten. Das finde ich nicht schlecht, weil man nur so mitbekommt, welche Posts von anderen geliked werden usw. Aber nur weil das die Startseite ist, muss es ja niemand nutzen. Wer lieber direkt das Forum nutzt, der kann sich ja die Seite bookmarken und hat sie sofort. Ich sehe da auch kein Problem.

    Liebe Grüße
    Susi

    Edited once, last by Susi (March 31, 2024 at 8:13 PM).

  • In einem Forum hatte ich gleich zu Anfang eine eigene "Startseite" gebastelt und in den anderen lasse ich meistens direkt auf das jeweilige Forum verweisen. Ich denke, wenn jemand ein "Forum" sucht, wird er wahrscheinlich auch ein Forum erwarten.

    Selbst habe ich auch eher diese klassische "Foren-Liste" vor Augen und in fremden Foren nervt es mich manchmal, wenn ich erst endlose Begrüßungs- und Hinweistexte lesen und mich dann zum eigentlichen Forum "durchklicken" muss. Hier heißt es seit einiger Zeit ja sogar "Community", das assoziiert vielleicht nicht jeder Fremde sofort als "Forum".
    Das Dashboard nutze ich selber extrem selten und mag das auch nicht sonderlich, ebenso sehe ich intern dass auch unsere User das in der Mehrheit gar nicht oft besuchen. Die weitaus meisten davon gehen sofort auf "Ungelesene Beiträge" oder aber die Forenliste ("Forum").
    Ich hab's zwar überall laufen und auch direkt erreichbar über die jeweilige Navbar, nutze es selbst aber fast nie.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • [...] und in fremden Foren nervt es mich manchmal, wenn ich erst endlose Begrüßungs- und Hinweistexte lesen und mich dann zum eigentlichen Forum "durchklicken" muss.

    Das ist doch genial! Genau solche Erfahrungen bringen Fortschritte. Was genau nervt dich daran? Was sollte man also vermeiden? Und was bleibt , wenn man das "nervige zeugs" vermeidet übrig? Lohnt sich dann noch ein Dashboard? Oder hat man nun endlich etwas Platz frei für nützliche Inhalte? So gehe ich auch ran an die Thematik, einfach mal selbst nachdenken aus Besucherperspektive "Interessiert mich das wirklich oder habe ich die Box nur hier, weil ich glaube als Admin das cool finden und die Seite sonst zu leer ist?"

    Also in unserem Fall nutze ich ein Custom Dashboard, denn das was WoltLab Dashboard nennt ist bei mir nur die Landing Page (Im Screenshot) und da wir Artikel-Gesteuert sind habe ich bei der Landingpage (Also technisch dem Dashboard) alles an unnötigem Kram entfernt und auf ein Minimum reduziert (Instagram oder TikTok FYP Prinzip mäßig).

    Aber beim eigentlichen Dashboard (Was ich nur für Registrierte Mitglieder aktiviert habe, als eine Art cooler´s Hauptquartier mit internen Infos) habe ich bereits das Gefühl, dass da einige Inhalte nur da sind, damit der Raum gefüllt ist. Damit es nach "Wow schaut her, wir haben voll viel zu bieten" aussieht, anstatt tatsächlich nützlichen Infos und Funktionen.


    • Aktuelle Umfragen im Forum
    • Trophäen

    Stimmt! Ich habe nach all den Jahren tatsächlich die erste eine Umfrage gestartet ^^ bei uns lief das wohl eher undemokratisch ab. Es gibt glaube ich, meine ich gefunden zu haben, auch ein Plugin für eine Umfragenbox, denn so eine gibt es wohl nicht von sich aus. Trophäen hatten wir all die Jahre bisher auch nicht, ich fürchtete immer, dass es eine künstliche kurzweiligere Folge hat, sodass Nutzer eher irgendwas leeres, inhaltloses oder gar dummes sagen, das niemandem hilft, nur um die Punkte und Trophäen zu sammeln. Das sieht bei Google dann auch nicht so cool aus, wenn es nur unsinniges facebook-artiges kurzgequatsche gibt - aber das lässt sich gewiss vermeiden (ich hab schon Ideen)

    In Eurem Fall ist das ganz cool, ihr habt Inhalte die spezifisch sind, das gibt dann Einblicke in künftige Events oder so. Bei uns steht das inhaltlich leider etwas aus :/

  • So gehe ich auch ran an die Thematik, einfach mal selbst nachdenken aus Besucherperspektive "Interessiert mich das wirklich

    :thumbup: Das ist genau die richtige Fragestellung. Bietet dieser Inhalt möglicherweise einen Mehrwert für Gäste und/oder Mitglieder? Oder ist es sogar übersichtlicher, wenn der Inhalt an dieser Stelle nicht angezeigt wird?

    Es gibt glaube ich, meine ich gefunden zu haben, auch ein Plugin für eine Umfragenbox, denn so eine gibt es wohl nicht von sich aus.

    Wir haben diese Umfragenbox programmieren lassen:

    itsmeJAY
    March 19, 2024 at 3:02 PM

    Trophäen hatten wir all die Jahre bisher auch nicht, ich fürchtete immer, dass es eine künstliche kurzweiligere Folge hat, sodass Nutzer eher irgendwas leeres, inhaltloses oder gar dummes sagen, das niemandem hilft, nur um die Punkte und Trophäen zu sammeln.

    Hier haben wir darauf geachtet, dass unsere Trophäen kaum auf Beiträge abzielen, sondern überlegt, wie wir sinnvoll belohnen können.

    • Spender
    • Unterstützung (Organisation von Forum-Aktionen und Unterstützung des Brustring-Teams - danke für die Hilfe!)
    • Tickethandel (Häufiger (Ver)Kauf von Tickets (mindestens 5) über das Forum "Ticketkauf und -verkauf".)
    • Aktives Mitglied (4000 erhaltene Reaktionen. Danke für deine Beteiligung im Brustring-Forum)
    • Sehr aktives Mitglied (8000 erhaltene Reaktionen. Danke für deine Beteiligung im Brustring-Forum)
    • Blitzstart (Von Anfang an (17.02.23) hier dabei. Danke für deine Treue!)
    • Blitzstart (Fast von Anfang an (18.02.23) hier dabei. Danke für deine Treue!)
  • Hallo,

    Ich habe das Dashboard deaktiviert und nutze lieber eine eigene Startseite, die mit den wichtigsten Boxen rund um das Thema bestückt ist.

    aus welchem Grund hast du dafür eine eigene Seite erstellt anstatt die gewünschten Inhalte mit Hilfe des bereits vorhandenen Dashboards zur Verfügung zu stellen?

  • Das ist doch genial! Genau solche Erfahrungen bringen Fortschritte. Was genau nervt dich daran?

    Das ist bei mir so ein persönliches Ding. Mir liefert es einfach zu wenig Informationen für den "Einstieg" als Startseite. Ich bin da eher noch "oldschool", da ich computertechnisch aus der Zeit lange vor dem "öffentlichen Internet" stamme und auch schon in den 80ern mit dem damaligen Internet zu tun hatte, lange bevor die meisten Menschen überhaupt nur dessen Existenz geahnt hatten. Damals war der Aufwand (auch über Uni-Großrechner usw.) ungleich größer als heutzutage.

    Als es dann nach öffentlicher Öffnung des Internets und "Erfindung" eines "WWW" irgendwann auch Foren statt Newsgroups und privaten Mailboxen und (auf Uni-Rechnern vor den System-Admins versteckte und offiziell verbotenen) Chat-Systeme und dergleichen gab, hat sich bei mir irgendwie die klassische Foren-Liste bei Aufruf der Seite eingebrannt. :)
    Das bedeutet natürlich nicht, dass das Jeder genau so machen muss oder in Foren erwartet.

    Heute reden wir ja meistens auch nicht mehr von reinen Foren, sondern eher von "Community-Lösungen" (ich glaube vBulletin war damit damals so ziemlich der Erste und heute macht das nahezu jeder Anbieter inzwischen nach). Ebenso wie alternative Cloud-Systeme statt Einzel-Installationen. Die Zeiten ändern sich halt.

    Sowas wie ein "Dashboard" gab es in reinen Foren überhaupt nicht. Weshalb ich persönlich das auch nicht vermisse, wenn ich ein Forum aufrufe.
    Auch hier ist es ja bewusst als Untermenü-Punkt unter "Community" versteckt und wird ebenso wenig als Startseite genutzt wie ich es tue.
    Ich habe es zwar auf sämtlichen Domains als Hauptmenü gelassen, aber eben nicht als Einstiegspunkt bei Seitenaufruf.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Ich kann mich nur wiederholen, absolut geniale Situation, unterschiedliche Erfahrungen und Erwartungen - da kann nur etwas neues entstehen:

    Also bei mir ist das ganz klar und deutlich: Nur ein Forum ist gut, aber ich selbst möchte nicht nur ein Forum Romanum zum diskutieren und reden bieten. Ich möchte eigenen zusätzlichen Mehrwert mitgeben, sozusagen ein Forum Romanum mit einen Obststand, einem Zeitungsjungen, einem Spa, ein paar schöne Statuen und kunstvolle Gestaltung, einige Points Of Interest (Podcastbereich etc) UND ein Forum zusätzlich, daher haben wir (teilweise noch WIP) viele Bereiche und behandeln uns wie eine vollwertige Webseite, uneingeschränkt betreffend welche Funktionen zu erwarten sind.

    Das artet nun etwas in Grundsatzdiskussion eventuell aus, ich denke reine Foren haben ihre Daseinsberechtigungen, gewiss, siehe StackOverflow oder viele anderen Themenbereiche um Gleichgesinnte zu finden. Aber WoltLab kann mehr.

    Ich entsinne mich nun garnicht mehr wie das mit der Gallerie ist, gibt es auch Boxen die man einbinden kann mit aktuellsten Bildern oder Videos?

    Hier haben wir darauf geachtet, dass unsere Trophäen kaum auf Beiträge abzielen, sondern überlegt, wie wir sinnvoll belohnen können.

    Man kann auch sowas wie "Hat Avatar hochgeladen" und "Hat signatur" etc - daraus dann eine On-Boarding-Trophäe machen, wenn allgemeine Profileinstellungen erledigt sind :) Ich habe auch eine Box gesehen die aktuellste Trophäenvergaben darstellt oder so, oder? Da wir keine haben habe kein visuelles Beispiel dafür. Würde sich sonst auch für einen internen Bereich wie ein Dashboard (für registrierte Mitglieder) eignen, einfach mal zu sehen was bei anderen Jungs und Mädels so läuft und eentuell beteiligen bzw auch die Trophäen abschnatzen.

  • Als Startseite sollte man in der Ansicht für Gäste und einmal für Registrierte User entsprechend als Box für das Dashboard erstellen und soweit wie möglich identisch halten. Einziger Unterschied, für Gäste informationen die Neugierig machen um sich anzumelden, für Registrierte User mit Inhalten aus den Bereichen die man für die Registierten User halt zum Aktiven Mitmachen animiert bzw. auch Infos aus dem Foren/Themenbereichen.

    Es ist zwar mit ein Aufwand verbunden und nicht jeder hat Erfahrung darin. Ich habe mein Forum nun seit knapp 5 Jahren, damals bin ich Quasi ins Kalte Wasser gesprungen mit wenigen Kentnissen was die Pflege und Unterhaltung sowie Codierung eines Forums bzw. einer Webseite angeht, die damalige Startseite meines Forums vom Vorgänger war mir ein Dorn im Auge. Heute nach 5 Jahren bin ich aber schon ein gutes Stück weiter was die Erfahrung darin betrifft und hab das ganze Forum und die Webseite komplett neu gestaltet und umgebaut. Das es gut ankommt merke ich an die Steigenden Userzahlen.

    Deshalb eine gute Startseite ist das A und O eines Forum. Aber nicht nur das auch das Angebot um User zu animieren sollte mit bedacht werden.

    Bin kein Profi was Codieren angeht aber ich bin bestrebt mir vieles Anzueignen.

    Seit 2011 die größte Ford Mondeo Mk5 Community Deutschlands

  • Es kommt sicherlich auf das Projekt an, auch wenn ein "Forum" nicht unbedingt eine typische "Startseite" braucht, kann eine Landingpage viel bewirken.

    Wenn Leute über verschiedene Wege auf die Webseite gelangen, ist die Landingpage das Erste, was sie sehen. Eine gute Landingpage kann direkt das Interesse wecken und die Leute dazu bringen, tiefer einzutauchen und vielleicht sogar mitzumachen, indem sie sich registrieren.

  • Als Startseite sollte man in der Ansicht für Gäste und einmal für Registrierte User entsprechend als Box für das Dashboard erstellen

    Ach jaaa, ich Dulli, ganz vergessen, dass alle Inhalte sich anpassen lassen auf wer sie sehen kann, Gäse/Mitglieder. Die STartseine in meinem Fall ist z.B. bewusst so gestaltet, dass sie Gästen nur Artikel anbietet, ganz viele, ohne Text, nur ein Bild und Titel, iiiirgendwas wird schon interessant genug sein zu interagieren.

    Bestehende Mitglieder hingegen brauchen den Schubser nicht meh, dier wissen, dass es das Magazin gibt und wo die Artikel zu finden sind. So kann das selbe Dashboard (sorry, ich stimme hier nicht zu) für Gäste und besuche vollständig eigene Inhalte bieten. Wer sich also registriert, dem wird eine neue interne Welt geöffnet.

    Danke für den Hinweis, ich werde das nochmal überarbeiten auf Dashboard Gäste/Mitglieder selbe Seite mit unterschiedlichen Inhalten zu sein. :thumbup:

  • Es kommt sicherlich auf das Projekt an, auch wenn ein "Forum" nicht unbedingt eine typische "Startseite" braucht, kann eine Landingpage viel bewirken.

    So sehe ich das persönlich auch. Es kommt immer stark auf das jeweilige Projekt und Foren-Thema an, da gibt es ja verschiedene Ansprüche.
    In meinen "Hochzeiten" hatte ich eine Vielzahl an Foren im Netz administrativ betreut, diese hatten fast immer sehr unterschiedliche Ansprüche und Anforderungen. Ebenso haben halt auch die jeweiligen Betreiber ganz unterschiedliche persönliche Vorstellungen & Wünsche.

    Deshalb habe ich immer versucht, MEIN persönliches Gespür und Empfinden möglichst von dem der User und diversen Betreiber zu trennen. Oftmals konnte ich Betreiber durch positive Argumente überzeugen und umstimmen, indem sie dann meine Idee besser fanden als ihre und ich das dann so umgesetzt habe. Manchmal ist das aber auch nicht der Fall - und dann setze ich es halt 1:1 so um, wie es der Betreiber gerne haben möchte (soweit technisch möglich + vertretbar natürlich). Manche Wünsche sind da auch schon mal sehr abstrus und entweder rechtlich oder technisch nicht haltbar. Das muss man dann halt vermitteln und "Überzeugungsarbeit" leisten.
    Aber über die Jahrzehnte hatte ich damit nie ernsthafte Schwierigkeiten, wir haben da bisher immer vernünftige Lösungen gefunden. :)

    Letztlich sehe ich es immer unter der Prämisse: Es muss nicht MIR gefallen, sondern dem jeweiligen Betreiber und dessen Usern. Sind die zufrieden und läuft alles vernünftig, bin ich es auch. Ich muss mich mit Struktur oder/und Optik persönlich dann nicht immer wohlfühlen, da ich diese Foren/Plattformen ja nicht immer auch als User nutze (sogar eher selten, weil ich mit den meisten Themen da selbst gar nichts zu tun habe). Manchmal deckt sich das aber mit meinen persönlichen Vorstellungen, manchmal auch nicht. Alles gut. :) Ich bin da ziemlich flexibel. :D

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!