Wer hats gelesen fuer WBB6

  • Es gibt keinen Nutzer Namens "Songlong" bei Woltlab, folglich keine "Plugins von Songlong", man kann also auf keine Plugins verweisen die nicht existieren.

    Was auf irgendeiner unbekannten Seite die nichts mit Woltlab zu tun hat abläuft, juckt den normalen Nutzer nicht.
    Das selbe gilt für Leute die für NodeJS oder PHP (Composer) Pakete anbieten und diese nicht über die normalen Registeries verbreiten (zB Pakagist für PHP), ist dein Paket dort nicht, existiert es folglich nicht.

    Projekte:

    XIVDATA - Eorzea Database

    A red dragon falls from the heavens... Ah, that memory has been lost. A shame. It was a favorite of mine...

  • Bisher ging ich davon aus, dass Du des Lesens kundig bist.

    Wenn es Sonlong nicht geben soll, wer ist dann bitte das hier?

    Sonlong


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

    Edited once, last by norse: Tippfehler korrigiert (March 30, 2024 at 1:40 PM).

  • Hallo,

    Gut, dann hab ich mich vertippt ^^, wie man an den "Songlong" aber auch irgendwo erkennt.

    Dennoch:

    Keine Dateien, keine Plugins.

    In „Über mich“ findest Du einen Link zu einer Webseite, https://sonlong-community.de/community/

    Das ist doch alles gar nicht so kompliziert :)

    Was auf irgendeiner unbekannten Seite die nichts mit Woltlab zu tun hat abläuft, juckt den normalen Nutzer nicht.
    Das selbe gilt für Leute die für NodeJS oder PHP (Composer) Pakete anbieten und diese nicht über die normalen Registeries verbreiten (zB Pakagist für PHP), ist dein Paket dort nicht, existiert es folglich nicht.

    Nun, das ist ja jetzt wirklich Quatsch. ^^ Der Vergleich hinkt auch total.

    Edited once, last by itsmeJAY (March 29, 2024 at 11:14 PM).

  • Woher nimmst Du nur die Arroganz, Pakete aus anderen Quellen als dem Pluginstore als irrelevant oder gar quasi nicht existent darzustellen?


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Hallo,


    zurück zum Thema und zum Paket von Sonlong: Wie aussagekräftig ist denn in einem Thread die Anzeige von „Wer hat es gelesen?“. Es können jederzeit neue Beiträge dazukommen, was dazu führt, dass die Anzeige faktisch falsch ist - oder wird bei einem neuen Post auch neu gezählt und alte Daten verworfen?

  • In der Auflistung der Benutzer, die das Thema jemals aufgerufen haben, steht beim jeweiligen Benutzernamen die Zeit des letzten Besuchs dieses Themas. Daraus lassen sich Schlüsse ziehen, bis zu welchem Punkt der Benutzer das Thema maximal verfolgt hat. Eine Garantie, dass er wirklich jeden einzelnen Beitrag des Themas auch wirklich gelesen hat, gibt es natürlich nicht. Meines Wissens bietet das WSC auch nicht die Möglichkeit, das verbindlich auszulesen.


    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier und hier.

  • Hallo,


    zurück zum Thema und zum Paket von Sonlong: Wie aussagekräftig ist denn in einem Thread die Anzeige von „Wer hat es gelesen?“. Es können jederzeit neue Beiträge dazukommen, was dazu führt, dass die Anzeige faktisch falsch ist - oder wird bei einem neuen Post auch neu gezählt und alte Daten verworfen?

    Moin moin ,

    um mich kurz mal hier zu melden , dass Plugin heißt "Wer hat das Thema gelesen ?" Sowas gab es schon in der WBB2 Zeiten usw. und gab es von verschiedenen Bastlern und Entwicklern im wbb verlauf.

    Die Funktionbeschreibung passt zu dem was norse beschrieben hat.

    Aber ob es genau das ist was der TE sucht , dass kann ich dir nicht beantworten.

    Und vllt. macht SoftCreatR seins für den Store hier fit.

    Schöne Ostern euch allen

  • Hallo,


    hätte Sascha nicht bereits eins im Store für eine ältere Version, würde ich wahrscheinlich ein neues machen. Klingt doch relativ cool ^^ Vielleicht würde ich noch einen Zähler hinzufügen, um anzuzeigen, wie oft ein Thema vom Benutzer gelesen wurde. Wobei „gelesen“ technisch eher „aufgerufen“ wäre.

    Vielleicht macht es ja jemand mit bestehenden Paketen :)

  • Hallo,


    hätte Sascha nicht bereits eins im Store für eine ältere Version, würde ich wahrscheinlich ein neues machen. Klingt doch relativ cool ^^ Vielleicht würde ich noch einen Zähler hinzufügen, um anzuzeigen, wie oft ein Thema vom Benutzer gelesen wurde. Wobei „gelesen“ technisch eher „aufgerufen“ wäre.

    Vielleicht macht es ja jemand mit bestehenden Paketen :)

    Meinste z.b itsmeJAY hat das thema 10x gelesen usw. ? Also benutzer nochmal seperate mit anzahl dahinter und nicht wie es zum Beispiel bei mir ist ... 8.. haben das thema gelesen und darunter halt die benutzer mit uhrzeit aufgelistet

  • Das wäre mit Minimalaufwand möglich. Du wirst sicher eine Zwischentabelle haben, in der die Benutzer stehen, die das Thema bereits aufgerufen haben mit einem UNIQUE KEY auf das Tupel threadID + userID.

    Bei jedem INSERT die neue Spalte visits explizit auf 1 setzen und ON DUPLICATE KEY den Zähler um + 1 hochzählen.

    So ähnlich habe ich das Partnersystem auch umgebaut:

    PHP
    $sql = "INSERT INTO  wcf1_visits_to_partner
                         (partnerID,visits)
            VALUES       (?,1)
            ON DUPLICATE KEY UPDATE visits = visits + 1";
            $statement = WCF::getDB()->prepare($sql);
            $statement->execute([$id]);

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!