Stileditor übernimmt Änderungen nicht, wenn Passwort erneut abgefragt wird

  • Affected Version
    WoltLab Suite 6.0
    Affected App
    WoltLab Suite Core

    Der Stileditor vergisst die kompletten Änderungen (bzw. speichert diese nicht), wenn man seine Arbeit unterbrochen hatte und nach einer Weile dann wieder im (noch offenen) Editor etwas ändert und auf Absenden klickt. Dann kommt nämlich manchmal der Passwort-Dialog fürs ACP und danach ist - oh Überraschung - die Änderung im Stil gar nicht gespeichert und einfach weg.

    Gruß aus Südhessen

  • Ich schätze, das ist so kaum änderbar. In dem Moment, in dem du absendest, bist du bereits nicht mehr authentifiziert, hier Änderungen vorzunehmen. Daher würde ich es gern anders korrigiert sehen: Beim Absenden erscheint, sofern nicht mehr authentifiziert, ein entsprechender Dialog, sodass das Formular selbst noch mit den Änderungen vorhanden ist und noch nicht verloren gegangen ist. So könnte man sich dann in einem neuen Tab neu anmelden (eventuell bereits die Anmeldung im Dialog verlinken – sodass sie sich in einem neuen Tab öffnet) und dann erneut absenden.

  • Wenn man ein Logo löschen möchte und nicht mehr authentifiziert ist, erscheint die folgende Fehlermeldung:

    Die Seite lädt nicht neu. Das Gleiche sollte doch grundsätzlich auch beim Speichern vom CSS möglich sein. Solange die Seite nicht neu lädt, kann man so zumindest selbst das CSS sichern, ehe man sich neu anmeldet.

  • Man sollte überhaupt nicht abgemeldet werden.

    Zeiten ändern sich, Zeiten ändern dich, dich und deine Sicht.

    Trau, schau, wem.

    Die einzige Person, der nicht geholfen werden kann, ist diejenige, die anderen die Schuld gibt.

  • Sehe ich halt anders, ich bin der einzige Admin in meinem Forum und ich melde mich ab wenn ich fertig bin.

    Zeiten ändern sich, Zeiten ändern dich, dich und deine Sicht.

    Trau, schau, wem.

    Die einzige Person, der nicht geholfen werden kann, ist diejenige, die anderen die Schuld gibt.

  • Das hat nichts damit zu tun, wie viele Administratoren es gibt, sondern mit der Tatsache, dass es immer mal passieren kann, dass man sich doch nicht abmeldet, und es hier um den Schutz eines besonders sensiblen Bereichs geht. Wenn du das doof findest, schlage ich vor, dass du ein eigenes Thema dafür eröffnest, auch wenn ich nicht glaube, dass es eine realistische Chance hätte, da die Tendenz mehr in Richtung Verschärfung der Sicherheit als umgekehrt geht. Dieses Thema ist es jedenfalls der falsche Ort, um die grundsätzliche Thematik zu diskutieren.

  • Doch hat es, da ich der einzige bin, liegt es meiner Verantwortung, hätte ich mehrere würde ich das nicht wollen das die nicht automatisch abgemeldet werden, aber wo du recht hast hast du recht, BackToTheRoots.

    Zeiten ändern sich, Zeiten ändern dich, dich und deine Sicht.

    Trau, schau, wem.

    Die einzige Person, der nicht geholfen werden kann, ist diejenige, die anderen die Schuld gibt.

  • Je nach dem was ich ändere mache ich das ähnlich nur mit dem VSC, ansonsten kopiere ich vor jedem speichern den Inhalt, sicher ist sicher ;)

    Zeiten ändern sich, Zeiten ändern dich, dich und deine Sicht.

    Trau, schau, wem.

    Die einzige Person, der nicht geholfen werden kann, ist diejenige, die anderen die Schuld gibt.

  • Der Stileditor vergisst die kompletten Änderungen (bzw. speichert diese nicht), wenn man seine Arbeit unterbrochen hatte und nach einer Weile dann wieder im (noch offenen) Editor etwas ändert und auf Absenden klickt. Dann kommt nämlich manchmal der Passwort-Dialog fürs ACP und danach ist - oh Überraschung - die Änderung im Stil gar nicht gespeichert und einfach weg.

    Ja das ist sehr ärgerlich,grad wenn man am coden ist :rolleyes:

  • Ist mir ehrlich gesagt bislang nicht passiert, aber das liegt vor allem daran, dass ich mit dem Editor nicht klarkomme. Ich kopiere das CSS in Notepad++, nehme die Änderungen vor, und kopiere es dann wieder zurück.

    Das mache ich auch so (nicht mit Notepad++, aber das ist ja egal). Und gerade deswegen passiert mir das sogar häufiger, dass ich nicht länger authentifiziert bin, als würde ich direkt im ACP arbeiten, weil ich eine entsprechend längere Inaktivität im ACP habe.

    Das Gute an dem Vorgehen ist natürlich, dass es mit keinem Verlust von Änderungen verbunden ist, weil ich das CSS danach einfach nochmal aus dem Editor kopiere. Dennoch halte ich eine Absicherung für wünschenswert, weil das Potenzial für Verluste für alle, die direkt im ACP arbeiten, unbestritten vorhanden ist und das dann extrem ärgerlich sein kann, vor allem wenn man mehr als nur eine Sache geändert hat.

  • Gerade dann, wenn man Farbwerte in der Farbpalette ändert und vergisst, die Änderungen zu übernehmen, ist es durchaus nervig, dass diese nicht nach erneutem Login als "Entwurf" verfügbar sind. Ich wäre in diesem Fall auch für eine Absicherung.

    In Sachen CSS/SCSS habe ich mir über die letzten Jahre angewöhnt, nur noch VSCode mit entsprechender Versionskontrolle zu nutzen und den geschriebenen Part einfach in den Editor zu übernehmen. Dank einiger Browsererweiterungen kann man auch direkt mit SCSS oder LESS arbeiten, die Änderungen sofort nachverfolgen, ohne ständig den Inhalt in den Codeeditor von Woltlab kopieren zu müssen, damit die Änderungen sichtbar werden.

  • Ich hab auf die Schnelle mal ein Skript geschrieben, das zumindest unter macOS die automatische Aktualisierung des Stils übernimmt, die man in eine eigene Datei schreibt:

    PHP: config.inc.php
    <?php
    \define('CORE_PATH', '~/Sites/wbb60/');
    \define('STYLE_ID', 2);
    \define('STYLE_PATH', __DIR__ . '/default.scss');
    \define('STYLE_PATH_DARK_MODE', __DIR__ . '/dark-mode.scss');

    Alles ins selbe Verzeichnis packen, zusammen mit einer default.scss und optional einer dark-mode.scss und das Watch-Skript per Terminal starten.

  • In Sachen CSS/SCSS habe ich mir über die letzten Jahre angewöhnt, nur noch VSCode mit entsprechender Versionskontrolle zu nutzen und den geschriebenen Part einfach in den Editor zu übernehmen. Dank einiger Browsererweiterungen kann man auch direkt mit SCSS oder LESS arbeiten, die Änderungen sofort nachverfolgen, ohne ständig den Inhalt in den Codeeditor von Woltlab kopieren zu müssen, damit die Änderungen sichtbar werden.

    Interessant, wie funktioniert das genau?

    Zeiten ändern sich, Zeiten ändern dich, dich und deine Sicht.

    Trau, schau, wem.

    Die einzige Person, der nicht geholfen werden kann, ist diejenige, die anderen die Schuld gibt.

  • Olaf Braun December 19, 2023 at 11:22 AM

    Added the Label Works as designed

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!