Wiederkehrendes Thema: SEO Linkumschreibung mit Subdomain

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.5
    Affected App
    WoltLab Suite Forum

    Mittlerweile gibt es hier einige Threads mit dem Thema "SEO Linkumschreibung mit Subdomain aktivieren" und es damit wohl erhebliche Schwierigkeiten gibt.

    Offen gesagt: ich habe sie alle durch und komme keinen Schritt weiter. Mein Forum liegt in einem eigenen Ordner (http://beispiel.xyz/ma-forenund wird über eine Subdomain https://foren.beispiel.xyzaufgerufen.

    Egal was ich in die .htaccess schreibe erhalte ich immer wieder die Meldung "Test fehlgeschlagen". Umschreibung Core funktioniert, Forum nicht. Das ist leicht frustrierend.

    Die .htaccess sieht so aus:

    Das ist die über das Adminpanel generierten Rewrite Regel.

    Irgend eine Idee was geändert werden muss? Es nervt so langsam immer wieder eine Fehlermeldung zu bekommen. mod_rewrite ist auf dem Server aktiv und funktioniert, auf dem gleichen Account liegt noch eine Wordpressinstallation. Das macht das Modul was es soll.

    Dankeschön. :)

    P.S.: Könnte das Thema SEO bei Subdomains evtl im Handbuch aufgenbommen werden?

  • Die Installation von Apps auf unterschiedlichen Subdomains wird von uns nicht mehr unterstützt und mit der nächsten Version endgültig entfernt. Es ist eine optische Spielerei bei der URL, hat aber unglaublich viele (subtile) Fallstricke im Praxiseinsatz. Praktisch alle neueren Features in Browsern, die abhängig von der Domain sind, funktionieren in solchen Konstellationen nicht.

  • Die Installation von Apps auf unterschiedlichen Subdomains wird von uns nicht mehr unterstützt und mit der nächsten Version endgültig entfernt. Es ist eine optische Spielerei bei der URL, hat aber unglaublich viele (subtile) Fallstricke im Praxiseinsatz. Praktisch alle neueren Features in Browsern, die abhängig von der Domain sind, funktionieren in solchen Konstellationen nicht.

    frage dazu, wenn ich nur mal so zum Beispiel der anwendung, die Filebase auf "downloads.hauptdomain" die Gallerie und den Blog entsprechend getrennt aufstellen wollte zählt das auch als "Apps auf verschiedenen Subdomains?

    ich würde ja nicht zwigend die Benutzer-Registrierung automatisch bei den getrennten Apps haben wollen / müssen und SEO-Umschreibung brauche ich auch nicht, denn die Domain heißt ja wie sie heißt, also ich für mich brauche das nicht, aber wenn das vorgenannte Beispiel da mit reinspielt, das man die Apps nicht mehr getrennt nutzen kann oder habe ich da wieder was durcheinander gebracht?

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

  • Ich fürchte ja ;) Es geht hier darum, mehrere Apps innerhalb derselben Installation des Core auf unterschiedlichen Subdomains zu betreiben.

    vielen Dank für die Antwort, dann weiß ich Bescheid

    Hunde die bellen, beißen nicht? -> nun, ich bin kein Hund. -> Ich belle nicht. - Ich Beiße! 8o

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!