• Hi,

    Ich nutze derzeit Ashampoo Backup 16 um mir Boot und Restorefähige Inkrementelle Backups zu erstellen.

    Jedoch dauert das zu lange, bin jetzt bei 4 Stunden und hat erst 100 von 250 GB gesichert und im Anschluss kommt noch die Überprüfung :/

    Kennt jemand von euch eine schnellere Lösung außer jetzt clonezilla? Irgendwas in der Art von Ashampoo.

    Ps. Man muss aber auch sagen es liegen paar spiele auf der Platte.

    Danke.

    ┌П┐(◉_◉)┌П┐

  • Jedoch dauert das zu lange, bin jetzt bei 4 Stunden und hat erst 100 von 250 GB gesichert

    Genau das war der Grund, warum ich die Version 16 nicht lange genutzt hatte. Mir dauerte die Sicherung meiner System-Platte mit Ashampoo Backup 16 trotz inkrementeller Backups viel zu lange. Ich habe 5 Backup-Programme mit meinem System-Laufwerk (ca. 160 GB) getestet. Ich habe es gesichert und danach direkt per USB-Stick wiederhergestellt. Alle 5 Programme wurden von mir lizenziert. Ich habe also keine in den Funktionen beschnittenen Test-Versionen genutzt.

    Das waren meine Ergebnisse:

    ProgrammBackupRestore
    Acronis CyberProtect Home Office43 min26 min
    AOMEI Backupper Pro 665 min40 min
    Ashampoo Backup Pro 1693 min66 min
    Macrium Reflect 838 min11 min
    O&O Disk Image 16 Pro50 min23 min

    Ich habe alle Möglichkeiten genutzt, die die Programme boten, um Backup und Restore zu beschleunigen. Ja, ich denke, dass das nur Momentaufnahmen waren. Das kann sich sicher von Fall zu Fall unterscheiden. Für mich war aber die Entscheidung gefallen und so nutze ich seit einige Monaten Macrium Reflect in der Version 8. Das Programm ist zwar nicht günstig, aber für mich hat sich die Investition gelohnt. Eventuell reicht sogar die kostenlose Version, wobei diese nicht die Möglichkeit bietet, inkrementelle Backups zu erstellen.

    Reflect v8
    Clone hard drives and SSDs with Macrium's powerful cloning software for Windows, designed to make the process of moving data from one location to another easy…
    www.macrium.com

    Die Webseite ist zwar in Englisch, das Programm dann aber in Deutsch.

  • Danke für die ausführliche Antwort.

    Was mich jedoch wundert dass du bei 160gb nur 93 min gebraucht hast, bei läuft es schon seit 15 Uhr und ist knapp bei 3/4 , dann kommt noch die überprüfujg 🙈🙈

    ┌П┐(◉_◉)┌П┐

  • Deswegen schrieb ich ja, dass das nur eine Momentaufnahme und sicher von Fall zu Fall verschieden ist. Allerdings dauerte das Backup über Ashampoo so lange, dass ich deshalb sogar die Überprüfung deaktiviert hatte. Bei meinem Test war die Überprüfung jedoch bei allen Programmen aktiviert.

    Vielleicht sollte ich noch anmerken, dass meine System-Platte eine SSD war. Diese habe ich auf eine externe Festplatte gesichert, die per USB3 an den Rechner angeschlossen war.

    Hattest du dir mal die neue Version 17 von Ashampoo Backup angeschaut? Sie ist ja gerade erschienen und soll wohl in Punkto Geschwindigkeit zugelegt haben. Ich hatte zwar ein spezielles Upgrade-Angebot erhalten, jedoch keine Lizenz erworben.

    Ashampoo® Backup Pro 17
    Die Rettung bei Malware-Befall, defekter Festplatte oder Windows Crashes!
    www.ashampoo.com

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!