Frage bzgl- "Akzeptiert E-Mails vom Admin"

  • Hallo ihr lieben,


    ich habe mal eine Frage.


    Es gibt ja die Abfrage "Akzeptiert E-Mails vom Admin".

    Wenn der User das auf Ja stellt und in den Nutzungsbedingen steht:

    NEU: Newsletter
    Mit Registrierung stimmst du dem Erhalt von Mails durch die Administration des Forums zu. Diese kannst du jederzeit über die Einstellungen im Kontrollzentrum widerrufen.


    Darf ich dem User dann 1 x im Monat ne E-Mail schicken mit News?

    Oder kann ich dadurch abgemahnt werden?


    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.


    Liebe Grüße,

    Shalin :)

  • Unabhängig der Einstellung bedarf es für einen Newsletter soweit ich weiß das Double-opt-in Verfahren.

    Bedeutet der User muss sich explizit dafür entscheiden (das Kästchen darf nicht vorausgefüllt sein), zudem muss im Anschluss eine Bestätigungsmail Versand werden, in der der User nochmal auf einen Link klickt, erst dann ist es gestattet ihm/ihr Emails in Form des Newsletters zu schicken. Jede dieser Mails muss einen link beinhalten mit dem sich der User einfach wieder abmelden kann.

    Das Plugin von Darkwood.Design

    Erfüllt beispielsweise, meines Wissens, diese Anforderungen.


    Oder kann ich dadurch abgemahnt werden?

    Eine Abmahnung würde drohen, egal ob der User besagte Einstellung aktiviert oder deaktiviert hat.


    Beste Grüße

  • Solche Angaben irgendwo mitten in einem Wust an Text zu verstecken ist immer abmahnfähig, weil die Einwilligung dann nie explizit und informiert stattfand.


    Das Double-Opt-in hat hierbei relativ wenig damit zu tun. Denn das wurde bereits während der Registrierung mit der E-Mail-Bestätigung durchgeführt. Da geht es ja nur darum, ob die E-Mail-Adresse wirklich dem Benutzer gehört. Das ist beim Newsletter nicht anders, weshalb du dich dabei dann auch auf dieses bereits durchgeführte Verfahren berufen kannst. Das ist für einen Newsletter nicht erneut erforderlich.

  • Denn das wurde bereits während der Registrierung mit der E-Mail-Bestätigung durchgeführt.

    Korrekt, für die Registrierung, nicht für die explizite Einwilligung in monatliche Mailings.

    Ich kann das selbstverständlich nicht rechtssicher beantworten aber gerade für diese Mailings bin ich sicher dass ein weiteres Double opt in Verfahren notwendig ist, wie die Möglichkeit sich automatisch ohne Kontaktaufnahme zum Admin aus dieser wieder abzumelden. Vorallem wenn es sich bei den Mails um "Werbemails" handelt.


    Ich glaube nicht das mit derzeitigen Standardboardmitteln ein rechtskonformer Versand von einem Newsletter möglich ist. Natürlich erst gar nicht für Gäste welche sich ohne Registrierung für den Newsletter anmelden möchten.

  • So wie eazY_ es schreibt ist auch mein Kenntnisstand. Bei der Frage, ob derjenige E-Mails vom Admin akzeptiert geht es nur um eine Information über Informationen zur Accountnutzung, denke ich. Also, wenn du ein Forenupgrade machst und das Forum nicht erreichbar ist oder sowas. Persönlich schreibe ich dafür aber auch keine E-Mails. Für einen Newsletterversand bzgl. Inhalten würde ich auch das verlinkte PlugIn nutzen. Da ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite.


    Vorschlagen könnte man dort eventuell, dass man den Haken für den Bezug schon bei der Registrierung setzen kann und sich nicht extra nochmal für den Newsletter anmelden muss. Das wäre sicherlich erlaubt, denn dann muss der User ja auch aktiv zustimmen.

    Liebe Grüße
    Susi

    Edited once, last by Susi ().

  • Korrekt, für die Registrierung, nicht für die explizite Einwilligung in monatliche Mailings.

    Ich kann das selbstverständlich nicht rechtssicher beantworten aber gerade für diese Mailings bin ich sicher dass ein weiteres Double opt in Verfahren notwendig ist, wie die Möglichkeit sich automatisch ohne Kontaktaufnahme zum Admin aus dieser wieder abzumelden. Vorallem wenn es sich bei den Mails um "Werbemails" handelt.

    Der Double-Opt-In ist einzig und allein dazu da, um zu verifizieren, dass du tatsächlich die Person bist, die du vorgibst, zu sein. Und dementsprechend, dass du eingewilligt hast, E-Mails zu bekommen. Der zukünftige Inhalt der E-Mails ist hierbei irrelevant.


    Aber ich glaube, wir reden aneinander vorbei: Die Auswahl, dass man einen Newsletter erhalten möchte, ist davon losgelöst.


    Was nach meiner Ansicht nach also in Ordnung ist:

    Registrierung > Double-Opt-In > E-Mail bestätigt


    Später:

    Einwilligung zur Newsletter-Anmeldung > kein Double-Opt-In


    Denn über die Anmeldung hast du dich bereits als der Benutzer verifiziert, dem auch die E-Mail-Adresse gehört. Wenn du dich dann noch entscheidest, einen Newsletter zu abonnieren, bist du dennoch bereits verifiziert. Eine erneute Verifizierung der E-Mail-Adresse ist dann nicht mehr erforderlich.

  • Der zukünftige Inhalt der E-Mails ist hierbei irrelevant.

    Das ist, glaube ich, nicht richtig. Es geht hierbei nicht nur darum, die E-Mail-Adresse zu verifizieren, sondern darum, der Zusendung von Werbung zuzustimmen.

    Viele Grüße,

    smers

  • Das ist, glaube ich, nicht richtig. Es geht hierbei nicht nur darum, die E-Mail-Adresse zu verifizieren, sondern darum, der Zusendung von Werbung zuzustimmen.

    Nein. Denn diese Einwilligung hast du bereits mit dem Setzen der entsprechenden Option bei „Ich will einen Newsletter empfangen“ getan.

  • Der Unterschied liegt darin wie der Newsletter angeboten wird.

    Wenn du Externen erlaubst dass man sich da anmelden kann ohne Konto --> Double Opt-In.


    Wenn du allerdings nur den Zugang durch ein Benutzerkonto gewährst, hast du das Double Opt-In bereits bei der Registrierung getan und kannst auch das Single Opt-In beim Newsletter nutzen.

    Dadurch dass die Person einen Account auf deiner Seite hat, mit eigener E-Mail Addresse im Profil hinterlegt, kann ein Fremder nicht einfach random andere E-Mail Addressen dem Newsletter hinzufügen.


    Wichtig dabei ist, dass du als Betreiber eine Nachweißpflicht hast, dass der Nutzer zugestimmt hat die Werbung zu erhalten, Art. 5 Abs. 2 DSGVO.

    Deswegen verwenden alle Betreiber das Double Opt-In Verfahren, wenn man sich nur per E-Mail zum Newsletter anmelden braucht.

    Regards,


    Alexander / Aebian

  • Ok ich kann soweit folgen und würde dem dann zustimmen.

    Aber deckt eine Option: "Mails der Administration empfangen"

    Dann den usecase Newsletter ab?

    Oder müsste eine derartige Funktion nicht losgelöst sein und explizit von Newsletter oder gar Werbung sprechen?

    Für die genannte Option gab es bisher in meinem Verständnis andere Nutzen, wie "Bestätigungsmail erneut zusenden" oder "neues passwort zusenden" wenn die Nutzer aus was für Gründen es selbst nicht hinbekommen haben.


    Würde die Option nun für Newsletter genutzt, müsste diese im Standard doch deaktiviert sein und zerstört damit die Möglichkeit der anderen berechtigten Mails der Administration.

  • Aber deckt eine Option: "Mails der Administration empfangen"

    Dann den usecase Newsletter ab?

    Oder müsste eine derartige Funktion nicht losgelöst sein und explizit von Newsletter oder gar Werbung sprechen?

    Generell ist die Formulierung hier sehr schwammig. Ich würde die daher naturgemäß eng auslegen, wie man es im Rahmen der DSGVO auch machen sollte (privacy by design). Soll heißen: Es ist kein Newsletter bzw. Werbe-E-Mails definiert, also ist es auch nicht erlaubt. Unter der genannten Option würde ich maximal Informationen per E-Mail erwarten, die mein Benutzerkonto betreffen (beispielsweise die Löschung desselben, eine Übertragung im Rahmen eines Besitzerwechsels des Projekts und ähnliches).

  • Die Option "Mails der Administration empfangen" bedeutet nach meinem Verständnis, dass man sofern im Profil aktiviert, eben grundsätzlich solche Mails akzeptiert.


    Somit müsste der Inhalt dieser Mails doch eigentlich egal sein, zumal es ja keine Definition gibt welchen Inhalt Mails der Administration enthalten dürfen.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.25

    Edited once, last by Webmark ().

  • Hallo zusammen,


    danke erstmal für eure Antworten. :)


    Also das Newsletterplugin nutzen wir tatsächlich schon, aber da melden sich kaum welche an. Das finde ich natürlich nicht so toll. Vielleicht wird die Box im Dashbaord auch übersehen? Wie habt ihr das geregelt?


    Also ich würde in dem Newsletter 1 x im Monat über Neuerungen im Forum berichten.


    Ich bekomme von anderen Admins, auch aus anderen Woltlab Foren auch "Werbemails".

    Ich finde das nicht schlimm.

    Ich habe halt nur Angst, wenn ich das auch mache, dass dann mal einer dazwischen ist, der mich dann abmahnen lässt. Dann kann ich meine Seite schließen, das kann ja kein Mensch bezahlen.


    Liebe Grüße,

    Shalin :)

  • Wir haben die Funktion «E-Mails der Administration akzeptieren» umbenannt in «Portal-Newsletter». In den Benutzerprofil-Einstellungen ist die Newsletter deaktiviert, sodass Benutzer die Newsletter bewusst aktivieren können. Da kein Mensch dies von sich aus tut, planen wir demnächst, dieses Plug-in zu installieren und schauen, wie es ankommt:


    Liebe Grüsse

    Eisu

    Das Leben ist schön! :love:

  • Wobei das rechtlich, zumindest in Deutschland, irrelevant ist, da hierzulande ein Double-Opt-In für Newsletter erforderlich ist.

  • Mit dem OnBoarding Plugin sollen die Benutzer unter anderem, auf die «Portal-Newsletter» aufmerksam gemacht werden, sodass sie bewusst den Schalter umlegen können, um die Newsletter zu abonnieren. Ohne das Plugin würde der Schalter leicht übersehen. :)

    Liebe Grüsse

    Eisu

    Das Leben ist schön! :love:

  • Na ja, vielleicht ist es nur Wunschdenken von mir, wir haben das Tool noch nicht installiert und ich weiss nicht wirklich, was es kann. ^^

    Liebe Grüsse

    Eisu

    Das Leben ist schön! :love:

  • Na ja, vielleicht ist es nur Wunschdenken von mir, wir haben das Tool noch nicht installiert und ich weiss nicht wirklich, was es kann. ^^

    Hallo. Im Standardumfang des Plugins ist ein solches Vorhaben nicht vorgesehen, aber mit einer individuellen Erweiterung zur Prüfung dieser Benachrichtungseinstellung wäre das durchaus möglich.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!