Account Löschung auch Moderatoren und Admins anzeigen

  • Ich find es immer lustig, wenn mir jemand in einem Forum etwas über juristische Verantwortlichkeit etwas erzählen will und man dann ins Profil schaut und dort ein anderes Forum verlinkt sieht, welches das WoltLab-Copyright so unlesbar darstellt, dass es seinen Zweck verfehlt. Inwiefern das juristisch sauber ist, wäre sicher auch interessant zu klären. ;)

    Und wenn ich bei Rot über die Straße gehe, werden alle meine Argumente zu diesem Thema obsolet?


    Ich habe die Erfahrung bezüglich dieses Thema nun einmal machen müssen und diese Dinge kosten leider immer wieder Zeit und Nerven. Dies habe ich versucht hier zu kommunizieren, damit andere nicht den selben Fehler begehen und ähnliche Quälereien durchmachen müssen. Dies halte ich für angebracht und darin sehe ich auch den Sinn eines solchen Forums.


    Beim dem von Dir aufgezeigtem Forum habe ich den Hintergrund so geändert, wie ich es für passend hielt, ein helles Grau. Fand es auch unglücklich, dass dadurch die Leserlichkeit des Woltlab Links leidet, aber muss ich mich als Käufer der Software, bei der Hintergrundfarbwahl einschränken? Und wer genau hinschaut der erkennt auch, da wurde nicht extra an den CSS-Daten der Schrift usw. herumgehackt oder gar der Link entfernt.


    Wenn du jedoch der Ansicht bist, ich hätte hier mit krimineller Absicht gehandelt um den verlinkten Schriftzug zu vertuschen, dann solltest du dies unbedingt Woltlab melden!


    Und wenn du schon dort unten den Schriftzug entdeckt hast, warum bist du dann nicht den anderen Links zu anderen meiner Foren gefolgt um zu ergründen, ob das mit dem Copyright hier nur ein Einzelfall durch stilistische Hintergrundfarbwahl ist oder systematisch erfolg? Was spricht dagegen erst einmal persönlich nachzufragen und mehr in Erfahrung zu bringen, anstatt jemanden sofort, öffentlich an den Pranger zu stellen?


    Webmark Ich hoffe deine Fragen sind hier auch hinreichend beantwortet.

  • Ich hoffe deine Fragen sind hier auch hinreichend beantwortet.

    Eigentlich nicht, da du ja insbesondere was die nicht mehr unterstützte Software anbelangt, gar nicht darauf eingegangen bist. Und wir reden ja nicht von deinen anderen Foren, sondern von dem Forum, das du in deinem Profil verlinkt hast.


    Und auch wenn du in dem verlinkten Forum das Design, was selbstverständlich in deinem Ermessen liegt geändert hast, ist es doch merkwürdig, dass du ausgerechnet das WoltLab-Copyright nicht deutlich lesbar angepasst hast.


    Sorry, aber du weist in deinen Antworten wiederholt andere User auf eine evtl. Nichtbeachtung der "Rechtslage" hin, gehst aber selbst auf Hinweise was die Rechtslage deiner verlinkten Seite anbelangt nicht weiter ein.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.24

    Edited 2 times, last by Webmark ().

  • Eigentlich nicht, da du ja insbesondere was die nicht mehr unterstützte Software anbelangt, gar nicht darauf eingegangen bist.

    Sorry, aber ich kann dir nicht ganz folgen. was möchtest du genau dazu wissen?

    Und auch wenn du in dem verlinkten Forum das Design, was selbstverständlich in deinem Ermessen liegt geändert hast, ist es doch merkwürdig, dass du ausgerechnet das WoltLab-Copyright nicht deutlich lesbar angepasst hast.

    Hier verwechselst du etwas. Ich habe nichts am Copyright-Schriftzug verändert, sondern nun global den Hintergrund. Da aber Woltlab in dieser Version einen dunklen Hintergrund als Standart festgelegt hatte und die Schrift im hellem Blau gehalten ist, ist der Kontrast und Lesbarkeit nun zum hellen, grauen Hintergrund nun deutlich geringer.

    Du stimmst mir zu, dass ich den Hintergrund frei wählen darf. Du scheinst aber zudem der Meinung zu sein, dass ich dann in der Pflicht stehe, den Schriftzug auf seine Lesbarkeit hin zu kontrollieren und so zu ändern, dass er lesbar ist oder irre ich mich da?

  • Sorry, aber ich kann dir nicht ganz folgen. was möchtest du genau dazu wissen?

    Das sollte eigentlich aus meinem Beitrag hervorgehen.


    Ich habe nichts am Copyright-Schriftzug verändert...

    Eben, du hast alles außer dem Copyright-Schriftzug angepasst... :whistling:

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.24

  • Das sollte eigentlich aus meinem Beitrag hervorgehen.

    Tut es aber nicht.


    Eben, du hast alles außer dem Copyright-Schriftzug angepasst... :whistling:

    Hintergrundfarbe geändert = alles anpasst (außer Copyright-Schriftzug)? Dich scheint man ja leicht beeindrucken zu können :)

  • Würde man im WoltLab-Forum die Worte juristisch, Recht und Anwalt blocken, wären wohl die meisten Themen tot... :rolleyes:

  • Webmark Da passe ich meine Antwort deinem Stil an und schon beleidigt? Dabei hätte ich mir wenigstens die Antwort auf meine Frage gewünscht um die du dich gedrückt hast:


    Du stimmst mir zu, dass ich den Hintergrund frei wählen darf. Du scheinst aber zudem der Meinung zu sein, dass ich dann in der Pflicht stehe, den Schriftzug auf seine Lesbarkeit hin zu kontrollieren und so zu ändern, dass er lesbar ist oder irre ich mich da?

  • Ich bin keineswegs beleidigt, habe aber bzgl. deinen Beiträgen alles gesagt!

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.24

  • Du scheinst aber zudem der Meinung zu sein, dass ich dann in der Pflicht stehe, den Schriftzug auf seine Lesbarkeit hin zu kontrollieren und so zu ändern, dass er lesbar ist oder irre ich mich da?

    Das ist nicht nur eine Meinung, sondern auch explizit Inhalt der Bedingungen (und war schon immer ein Teil der Lizenz):

    Kennzeichnungen der Software, insbesondere Urheberrechtsvermerke, Marken, Seriennummern oder ähnliches dürfen nicht entfernt, verändert oder unkenntlich gemacht werden.

    Hervorhebung durch mich.


    Auch wenn es nicht deine Intention war, musst du dennoch dafür Sorge tragen, dass es nicht passiert.

  • Auch wenn es nicht deine Intention war, musst du dennoch dafür Sorge tragen, dass es nicht passiert

    Wenigstens wirfst du mir keinen Vorsatz vor:thumbup: Unkenntlich ist die Schrift nicht, nur auf dem Hintergrund kontrastarmer. In der alten Version kann man den Hintergrund zwar leicht im Backend ändern, aber für die Copyrightsektion gibt es dort nichts. Hat sich meines Wissens nach in der neuen Version geändert. Habe bei WL angefragt ob die kontrastarme Darstellung auf der Seite nun problematisch ist oder wie dies bei selben Hintergrund zu beheben ist.

  • Wenn es dann wieder ums Thema Account Löschung geht?


    Diesen Hinweis lesen meine User, sollten sie die Löschung planen.



    Funktioniert ganz gut, bisher. :)

    Die die es ignorieren haben auch kein Problem damit.

    Gruß, Peter

  • Und wenn ich bei Rot über die Straße gehe, werden alle meine Argumente zu diesem Thema obsolet?


    Nö, das hat aber ja auch niemand behauptet. Allerdings darf man von jemandem, der in Bezug auf die Pflichten eines Forenbetreibers juristische Ratschläge gibt und Paragraphen zitiert, durchaus erwarten, dass dieser selbst die Pflichten eines Forenbetreibers vorbildlich einhält. Auf den Widerspruch, der mir direkt in den ersten zwei Sekunden nach Besuch deines Forums aufgefallen ist, habe ich hingewiesen, und das sogar mit einem Zwinkern. Smileys sind nicht nur Dekoration, sie haben genauso eine Bedeutung wie der Text.


    PS: Selbstverständlich empfehle ich, bei Rot nicht über die Straße zu gehen. ;)


    Wenn du jedoch der Ansicht bist, ich hätte hier mit krimineller Absicht gehandelt um den verlinkten Schriftzug zu vertuschen, dann solltest du dies unbedingt Woltlab melden!


    Von einer „kriminellen Absicht“ steht in meinem Beitrag keine Silbe, das hast du dir ausgedacht. Auch weiß ich nicht, was die Anmerkung soll, das ich das unbedingt hätte WoltLab melden sollen, nachdem ich ja wörtlich den Begriff lustig sowie einen zwinkernden Smiley verwendete, der üblicherweise positiv und nicht negativ besetzt ist. Ich habe mich über diesen offensichtlichen Widerspruch amüsiert und dir weder eine Unterstellung gemacht noch bin ich daran interessiert, Menschen, die ich nicht kenne, anzuschwärzen. Schon gar nicht als Reaktion auf eine Diskussion und schon gar nicht ohne weitere Informationen zu besitzen.


    Und wenn du schon dort unten den Schriftzug entdeckt hast, warum bist du dann nicht den anderen Links zu anderen meiner Foren gefolgt um zu ergründen, ob das mit dem Copyright hier nur ein Einzelfall durch stilistische Hintergrundfarbwahl ist oder systematisch erfolg?


    Abgesehen davon, dass ich nicht riechen konnte, dass das ebenfalls deine Foren sind - wieso hätte ich das tun sollen? Mir fällt kein Grund ein. Ich kenne dich nicht und mir sind deine Foren egal. Hätte es da irgendeine Systematik gegeben, hätte mich das überhaupt nicht interessiert. Umgekehrt ist es mir auch egal, ob das Forum ein Einzelfall war. Darum ging es ja überhaupt nicht. Mir war das aufgefallen, ich habe es geäußert, Ende der Geschichte. Das Thema war für mich zu keinem Zeitpunkt so groß, wie du es aufbläst.


    Was spricht dagegen erst einmal persönlich nachzufragen und mehr in Erfahrung zu bringen, anstatt jemanden sofort, öffentlich an den Pranger zu stellen?


    Wenn du dir nochmal in Ruhe meinen Beitrag durchliest - und vor allem auch, wie ich diesen geschrieben habe -, dann solltest du selbst merken, dass es nie darum ging, jemanden an den Pranger zu stellen. Du gerätst hier allerdings direkt in den nächsten Widerspruch: Du verlangst von mir, ich hätte persönlich nachfragen und mehr in Erfahrung bringen sollen. Genau das machst du hier nicht. Du hast mich nicht gefragt, wie ich es meinte, du unterstellst mir direkt, dass ich dir ans Bein hätte pinkeln wollen, wie man so „schön“ sagt.


    Mein Tipp: Nicht alles sofort persönlich nehmen. Ich kenne dich nicht und hätte überhaupt kein Motiv, dich anzugreifen. Und gerade, wer durch Paragraphen-Zitieren den Eindruck einer gewissen Kompetenz vermittelt, sollte halt vielleicht auch ein wenig besser damit umgehen können, wenn man umgekehrt auf einen Missstand aus dem gleichen Bereich (Pflichten eines Forenbetreibers) hingewiesen wird. Erst recht, wenn das mit einem Zwinkern geschieht. Nichts für ungut. ;)

    Edited once, last by Cadeyrn: Typo ().

  • Ein solcher Hinweis sollte auch für Admins und Moderatoren bei Aufruf des Profils im Forum selbst als auch via ACP einsehbar sein. Zudem sollte dort die Löschung auch stornierbar sein.

    By the way: Dafür habe ich soeben ein kostenfreies Paket in den Store gestellt. Liegt aber noch in der Prüfung.


    Kann ich mir der Zeit noch weiter ausbauen, aber war jetzt erstmal der initial release. Brauchte es selbst auch.

  • Das kann der Pranger von UdoZ doch auch?

    Kann sein, den kenne ich nicht. In dem Paket geht es nur darum, dass andere Benutzer beim Besuch des fremden Profils ebenfalls den Hinweis bekommen, dass das Konto bald gelöscht wird. Hatte das gebraucht und wollte mir auch nicht unnötig viel installieren. 🙈


    Inwiefern das schon woanders umgesetzt ist, weiß ich nicht.

    Edited once, last by itsmeJAY ().

  • Wenn man den Zeitraum nach dem die automatische Kündigung des Benutzerkontos ausgeführt werden soll auf 0 setzt,

    um seinen Usern das sofortige Verlassen des Forums zu ermöglichen, zeigt das der Pranger meines Wissens aber auch nicht an.


    Eine Benachrichtigung bei Kontolöschung wie bei der Registrierung wäre da wirklich sehr informativ.

  • Weshalb auch, wenn doch die sofortige Löschung des Accounts der ausdrückliche Wunsch des Mitglieds ist?


    Sofern ein Mitglied noch zögert wird es sich ohnehin vor der Löschung noch entsprechend mitteilen und ansonsten ist es eben dem Willen nach weg.


    Ich sehe daher kein Problem.

    Gruß Markus


    WoltLab Suite 5.4.24

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!