Nichtkompatible Plugins für Update auf 5.4 vorübergehend deaktivieren.

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.4

    Hallo,

    besteht die Möglichkeit, die Plugins welche aktuell das Update auf 5.4 blockieren, vorübergehend zu deaktivieren, damit man diese später nach einem eventuellen Pluginupdate wieder zur Verfügung hat? Aktuell verhindert der Viecode Shop und die Filebase ein Update. Wenn ich diese jetzt deinstalliere um ein Update auf die 5.4 zu machen, sind ja alle Einträge der Filebase weg. Es ist aktuell nicht absehbar, wann es ein Update von Viecode geben wird und ob ich dieses dann überhaupt noch einmal kaufen werde, da ich erst vor ein paar Monaten die aktuelle Version bezahlt habe und ich abwarten werde, was diese Version dann kostet.


    Grüße

  • Das ist nicht möglich.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Alsdo eventuell noch ein paar Monate warten, bis Updates beider Plugins kommen


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so lange dauern wird.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Das wird doch keine Monate dauern bis Versionen für 5.4 fertig sind. In ein paar Monaten ist ja schon die Alpha von 5.5 da.

    🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏



    🐶 x 27 ♥️ x 248

  • Na ja, klingt aber eher so im Forum von Viecode:

    "Ich würde mit einer ernst zu nehmenden Beta-Version für den Shop nicht vor in ein bis zwei Monaten rechnen - zumindest, wenn das Ziel nicht ist direkt nach der Kompatibilität ein weiteres Feature-Upgrade raus zu schieben.

    Der Shop (inklusive aller Erweiterungen) ist ein riesiges Projekt, das bisher sehr viel Kompatibilität erfahren hat und entsprechend viele Altlasten mit sich trägt. Hier alles auf den Stand von WSC 5.4+ zu bringen und ein paar (logische) Design-Probleme anders umzusetzen, ist leider nicht von heute auf morgen erledigt."

  • Oh ok, das ist nicht so schön, war schon länger nicht mehr bei Viecode. Ich wollte jetzt eigentlich auch direkt auf die 5.4 gehen da ich die sehr gelungen finde, habe aber in beiden Foren auch noch Shops laufen. Dann kann ich mir da wohl Zeit lassen 🤷‍♂️

    🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏 🐏



    🐶 x 27 ♥️ x 248

  • Also wir nutzen den Shop unter 5.4 auch bisher problemlos. Auf eigene Verantwortung kann man diese "Einschränkung", die mit 7.2.10 pl 2 des Shops hinzugefügt wurde, aufheben. Support darf man dann aber natürlich nicht erwarten, wenn es doch zu Problemen kommt.

  • Wenn du mich schon stumpf zitierst:

    Wie an anderer Stelle bereits diskutiert wurde umfasst das Projekt weit über 30.000 Zeilen eigenen Code - für offiziell eine Person. Das Projekt hat bisher sehr stark auf eine breite Kompatibilität gesetzt; um den Kunden nicht dauernd Geld abnehmen zu müssen unter anderem. Einigermaßen stabil in Bezug auf Schnittstellen war das WSC erst seit 5.4.0 RC 1, also vor 17 Tagen. Willst du mir jetzt weiß machen in den 17 Tagen erwartest du eine komplette Anpassung aller Projekte?

    Abgesehen davon, dass man nicht direkt alles am ersten Tag nutzen muss, liegt die Entscheidung bei dir, ob du auf einen Shop verzichtest, oder nicht. Wenn dir wichtiger ist unbedingt sofort ein Upgrade durchzuführen statt konstant Verfügbarkeit und Leistung anzubieten, kann der Shop oder die Integrität des Projekts ja nicht so wichtig sein.


    Es steht dir frei den von SoftCreatR beschrieben Weg zu gehen - ich persönlich hatte auch kaum Probleme mit der Kombination. Offiziell unterstützt und supported ist diese Konstellation aber nicht.


    Insofern bitte ich - vermutlich im Sinne aller Entwickler - um etwas Geduld. Qualität dauert eben etwas. Nachdem wir auch nicht vollständig in WoltLabs Planungen einbezogen werden und WoltLab gerne auch kurz vor knapp Sachen nochmal komplett über den Haufen wirft (Stichwort Reaktionen), können wir erst ab der RC-Phase seriös auf die neue Version reagieren.


    In ein paar Monaten ist ja schon die Alpha von 5.5 da.

    Die ist mehr oder weniger schon da. Nachdem die Alpha-Versionen aber nicht offiziell gestaged werden, ist das eh irrelevant. Und selbst wenn; man kann nicht Schnelligkeit und Qualität präferieren.

    • Official Post

    Insofern bitte ich - vermutlich im Sinne aller Entwickler - um etwas Geduld. Qualität dauert eben etwas. Nachdem wir auch nicht vollständig in WoltLabs Planungen einbezogen werden und WoltLab gerne auch kurz vor knapp Sachen nochmal komplett über den Haufen wirft (Stichwort Reaktionen), können wir erst ab der RC-Phase seriös auf die neue Version reagieren.

    Das erscheint mir nicht wirklich fair. Wir haben bereits während der Entwicklung von 5.4 konsequent die Entwickler-Dokumentation gepflegt und entsprechende Hinweise zu Änderungen vorab kommuniziert. Zusätzlich hatten wir Mitte April die kommerziellen Anbietern im Plugin-Store darauf explizit hingewiesen und auch entsprechende Hilfestellung gegeben.


    Ansonsten haben sich weder bei 5.3 noch bei 5.4 entscheidende Änderungen im Verlauf der Beta- bzw. RC-Phase ergeben, auch weil wir inzwischen neue Features bzw. Änderungen sehr frühzeitig für Entwickler auf GitHub vorstellen bzw. skizzieren.


    (Die Anpassung des Namens des TOTP-Feldes anzukreiden empfinde ich persönlich als ein wenig sehr pedantisch. Zum einen ist das eine "winzige" Änderung und zum anderen so gewichtig, dass wir diese wahrscheinlich auch nach dem Release umgesetzt hätten.)


    Und selbst wenn; man kann nicht Schnelligkeit und Qualität präferieren.

    Oh doch, kann man, nur Quantität ist damit nicht vereinbar. Das ist auch der Grund, weshalb einige Features auf 5.5 aufgeschoben wurden, weil es bei diesen eben unerwartete Schwierigkeiten gab.

  • Also wir nutzen den Shop unter 5.4 auch bisher problemlos. Auf eigene Verantwortung kann man diese "Einschränkung", die mit 7.2.10 pl 2 des Shops hinzugefügt wurde, aufheben. Support darf man dann aber natürlich nicht erwarten, wenn es doch zu Problemen kommt.

    Kannst Du uns die Änderung hier verraten, oder auch per Konversation zukommen lassen?


    gn5VmUKCtv6ekrMf

    das es sich bei Viecode nur um eine "1 Mann" Firma handelt, ist nirgends ersichtlich.

    Aber aus meiner "Privatzeit" weiß ich, dass man sich eben entscheiden muss, entweder große Projekte, der Shop alleine ist aus meiner Sicht so eines, machen und dann eventuell Hilfe mit dazu nehmen/suchen oder kleine Brötchen backen und den eventuell aufkommenden Arbeitsaufwand so zu minimieren.

  • Wir haben bereits während der Entwicklung von 5.4 konsequent die Entwickler-Dokumentation gepflegt und entsprechende Hinweise zu Änderungen vorab kommuniziert.

    Das ist richtig, aber prinzipiell bis zum Release auch nur die Theorie. Bekanntlich arbeite ich auch schon mit Version 5.4 bevor es eine Beta-Version gab.

    Aber 100% darauf verlassen kann man sich nicht. Ich kann also spekulieren und hinterher eventuell doppelt so viel Arbeit rein stecken - oder auf stabile Schnittstellen warten.

    Abgesehen davon muss in der Dokumentation nicht unbedingt immer alles drin stehen, was eventuell Probleme machen könnte - wäre auch seltsam, denn dafür müsstet ihr alle Pakete und deren Code im Kopf haben.


    Ansonsten haben sich weder bei 5.3 noch bei 5.4 entscheidende Änderungen im Verlauf der Beta- bzw. RC-Phase ergeben, auch weil wir inzwischen neue Features bzw. Änderungen sehr frühzeitig für Entwickler auf GitHub vorstellen bzw. skizzieren.

    Dass das die letzten beiden Versionen nicht der Fall war heißt nicht, dass es vor 3 Versionen auch so war oder bei der nächsten Version auch so sein wird. Ich kann nicht in eure Köpfe schauen; und selbst wenn, ergeben sich eben Änderungen wie bei den Reaktionen in Version 5.2, die nicht so geplant waren.


    Zusätzlich hatten wir Mitte April die kommerziellen Anbietern im Plugin-Store darauf explizit hingewiesen und auch entsprechende Hilfestellung gegeben.

    Darauf habe zumindest ich keinen Zugriff; das Informationskonzept hatte ich an anderer Stelle auf deine(?) Nachfrage ja mal bemängelt. ;)


    (Die Anpassung des Namens des TOTP-Feldes anzukreiden finde ich ein wenig sehr pedantisch. Zum einen ist das eine "winzige" Änderung und zum anderen so gewichtig, dass wir diese wahrscheinlich auch nach dem Release umgesetzt hätten.)

    Ja es ist pedantisch, war aber das aktuellste Beispiel für etwas, das ggf. ein Paket auf dem letzten Meter noch umwerfen kann.


    Oh doch, kann man, nur Quantität ist damit nicht vereinbar. Das ist auch der Grund, weshalb einige Features auf 5.5 aufgeschoben wurden, weil es bei diesen eben unerwartete Schwierigkeiten gab.

    Sicher, dass du das nicht verwechselst? Ich kann durchaus viel schnell machen, aber nicht viel gutes schnell, weil durch schnell eben mal was durch die Lappen geht.


    das es sich bei Viecode nur um eine "1 Mann" Firma handelt, ist nirgends ersichtlich.

    Steht im Impressum eine Firma oder eine einzelne Person? https://www.viecode.com/legal-notice/


    Aber aus meiner "Privatzeit" weiß ich, dass man sich eben entscheiden muss, entweder große Projekte, der Shop alleine ist aus meiner Sicht so eines, machen und dann eventuell Hilfe mit dazu nehmen/suchen oder kleine Brötchen backen und den eventuell aufkommenden Arbeitsaufwand so zu minimieren.

    Joa, mit beidem ist den Kunden nicht geholfen. Geduld ist das sinnvollste Mittel.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!