Dashboard als Startseite - Artikel Page nicht mehr aufrufbar!

  • Affected Version
    WoltLab Suite 5.3

    Hallo Forum,

    Ich habe gerade im Admin Bereich das Dashboard als Startseite ausgewählt, jetzt ist die Artikel Seite nicht mehr aufrufbar, beim klick auf artikel komme ich immer wieder zum dashboard?

    Leider habe ich selbst nichts gefunden was das Problem behebn könnte.

    Grüße

  • Link zur Seite?





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Hallo,


    für die Zukunft noch:

    Ich habe die Chronik des Browsers gelöscht und nun ging es wieder!


    Ja das wäre dann das Cache Problem.

    Die Chronik (gleich "Verlauf") ist zwar nicht der Cache (und umgekehrt), aber wenn ein derartiger Verdacht besteht (auf welcher Website auch immer), einfach mal die komplette Seite per STRG und R neu vom Server anfordern. Das umgeht ebenfalls den Cache, löst zu 99,99999 % derartige "Probleme" und Du musst dazu gar nicht den gesamten Cache löschen (sofern überhaupt noch aktiv).


    Grundsätzlich würde ich aber fast eher empfehlen, in der heutigen Zeit den Cache komplett zu deaktivieren um derartige Probleme im Ansatz zu vermeiden. In Zeiten schneller DSL- und Glasfaser-Verbindungen braucht man den praktisch nicht mehr und Seiten laden trotzdem extrem schnell und werden auch bei heutiger Hardware ausreichend schnell "lokal verarbeitet".

    Eigentlich waren Browser-Caches zu den Zeiten von Modems bzw. Akustikkopplern und analogen Leitungen entstanden, um wiederholte Seitenaufrufe zu beschleunigen.

    Das ist inzwischen längst obsolet.


    Trotzdem entstehen selbst heute noch bei vielen Usern immer und immer wieder genau diese PRobleme, dass sie auf ihren Cache herein fallen. Ich könnte in zig Foren eigentlich einen Textbaustein anlegen "Leere deinen Cache, dann geht es wieder", denn zu praktisch 100 Prozent kommt als Antwort immer: "Oh, danke, genau das war es! Geht wieder!". ;)

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • per STRG und R neu vom Server anfordern

    Meinst du nicht eher STRG + SHIFT + R bzw. STRG + F5? STRG + R ist doch äquivalent zu F5, sprich nur ein einfacher Reload ohne Cache-Löschung.


    Grundsätzlich würde ich aber fast eher empfehlen, in der heutigen Zeit den Cache komplett zu deaktivieren um derartige Probleme im Ansatz zu vermeiden. In Zeiten schneller DSL- und Glasfaser-Verbindungen braucht man den praktisch nicht mehr und Seiten laden trotzdem extrem schnell und werden auch bei heutiger Hardware ausreichend schnell "lokal verarbeitet".

    Eigentlich waren Browser-Caches zu den Zeiten von Modems bzw. Akustikkopplern und analogen Leitungen entstanden, um wiederholte Seitenaufrufe zu beschleunigen.

    Das ist inzwischen längst obsolet.

    Ich würde dieser Aussage hier einfach mal widersprechen.

  • Meinst du nicht eher STRG + SHIFT + R bzw. STRG + F5? STRG + R ist doch äquivalent zu F5, sprich nur ein einfacher Reload ohne Cache-Löschung.

    Nein, ich meine eigentlich schon genau das. Von der Historie her war die F5 Funktion früher (die ersten IE und Netscape Navigator) immer nur der "einfache" Refresh, während "R" (ohne SHIFT) die kompletten Inhalte anfordert. Keine Cache-Löschung ist korrekt, das schrieb ich ja ebenfalls. Der Refresh betrifft nur exakt die einzelne Seite und selbst dort wird kein Cache gelöscht, sondern nur aktuell durch diese FUnktion übergangen (un somit der Cache neu überschrieben). Das ist aber im Detail jeweils Browser-abhängig, nicht alle verhalten sich da gleich.

    Im Zweifelsfall muss man sich die genauen Tasten-Kombis SEINES Browser ansehen, oder alternativ über die Menüs refreshen, das geht natürlich auch.


    Ich würde dieser Aussage hier einfach mal widersprechen.

    Hm, mit welcher Begründung genau? Ich sehe da heutzutage eigentlich keinen nennenswerten Grunde mehr, außer vielleicht noch in ländlichen Gegenden oder in Südafrika.

    In aller Regel schalte ich meine seit Ewigkeiten aus und sehe dadurch keine Einbußen. Allerdings habe ich hier auch ein schnelles Netzwerk zur Verfügung.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Hm, mit welcher Begründung genau? Ich sehe da heutzutage eigentlich keinen nennenswerten Grunde mehr, außer vielleicht noch in ländlichen Gegenden oder in Südafrika.

    In aller Regel schalte ich meine seit Ewigkeiten aus und sehe dadurch keine Einbußen. Allerdings habe ich hier auch ein schnelles Netzwerk zur Verfügung.

    Mit allem, was du da von dir gibst. Hast du mal je eine Seite wirklich beim selbiger Domain mit und ohne Cache laden gemessen? Nur weil du damit keine Einbußen merkst, ist es trotzdem langsamer etwas erst herunterladen zu müssen als von der Festplatte zu lesen. Es ist keineswegs obsolet. Grade in Zeiten von mobilen Internet...

    „If you can only do one thing, hone it to perfection. Hone it to the utmost limit!“ – Zenitsu Agatsuma

  • Manchmal wäre es vielleicht doch ganz schön, wenn Themen hier geschlossen würden, nachdem der Fragesteller zufrieden ist.....


    Das Problem war eigentlich geklärt.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Es ist keineswegs obsolet. Grade in Zeiten von mobilen Internet...

    Mobil ist noch mal ein anderes Thema da stimme ich Dir zu.Dort hat es mit Blick auf (niedrige) Datenvolumen durchaus noch Berechtigung. Wir beziehen es hier ja aber eher auf den stationären Betrieb, und dort macht es für einen User eigentlich keinen Unterschied, wenn er vordergründig keinen Unterschied im Aufbau feststellen kann.

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Mal wieder eines der Themen, in dem sich die Diskussion nach der Beantwortung der Frage mehr und mehr vom Ursprung entfernt.





    Gruß norse

    Zugang zu meinen Arbeiten und dem dazugehörigen Support bekommt Ihr bei Interesse hier.

  • Das stimmt - und ist ja nach der Lösung jetzt auch nicht das "wahnsinnig große Problem".

    Es ist aber ebenso auch mal wieder "eines der Themen", in denen sich manche Standard-User wie in nahezu jedem Beitrag als "Möchtegern-Moderator" eines fremden Forums aufspielen möchten... ;)


    Da darf man sich jetzt gerne überlegen, was davon nun "schlimmer oder besser" ist. Oder noch besser, ob man derartige Entscheidungen und Aussagen nicht lieber dem jeweils tatsächlichen Team überlassen möchte. :)

    Gruß

    Jörg

    (Jaydee)

  • Es ist ein Forum und da kommt es nunmal zu Diskussionen...


    Ich kann ja in dem Fall auch nur für mich sprechen und nicht für dich. Auch stationär ist für mich rin deutlicher Geschwindigkeitsunterschied deutlich spürbar wie auch messbar. Dabei ist es egal, ob ich jetzt woltlab.com oder andere Domains nehme. Wenn man es richtig macht, dann wird einfach der Query Parameter auf den Timestamp der zu übertragenden Datei gesetzt. So umgeht man eigentlich lokale Caches in der Regel, da die Ressource für den Browser damit eine andere ist. Jetzt gibt es socherlich auch Browser, wie auch cloudflare in dem Fall selbst, welche das je nach Einstellung auch ignorieren können, was nicht sinnvoll ist meiner Meinung nach.

    „If you can only do one thing, hone it to perfection. Hone it to the utmost limit!“ – Zenitsu Agatsuma

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!